Peter BaustädterAvatar, Spartacus, Jumper, Fantastic Four: Rise of the Silver Surfer, Eragon, X-Men – Der letzte Wiederstand, KingKong, SinCity, The Day After Tomorrow, Der Herr der Ringe – Die zwei Türme, Final Fantasy, Password: Swordfish, Titanic, Das Fünfte Elemement, Apollo 13 uvm.

Was haben diese Filme gemeisam?

Richtig, wie der Beitrag vermuten lässt hat 3D-Artist Peter Baustädter an allen genannten Filmen und einigen mehr mitgewirkt. Der Österreicher Peter Baustädter ist VFX Art-Director in der Film-, TV- und Spieleindustrie.

Alles began mit Ende der 80er Jahre mit Grafik-Entwicklung für Computerspiele. 1993 war er Mitbegründer der Spiele-Entwicklungs-Firma ’neo‘ was heute ‚Rockstar Vienna‘ ist. Es folgten klassische Post-Production und Druckarbeiten in den 90ern bis zu High-End Visualisierung und Concept-Art für Blockbuster wie Titanic und die oben genannten Filme. Nach 20 Jahren in der Film- und TV-Industrie hat Peter Baustädter eine lange Filmografie vorzuweisen. Als eine der größten Auszeichnungen erhielt Peter Baustädter den VES Award für die großartige Matte-Paintings in James Cameron’s ‚Avatar‚.

Zuletzt hat er seine Arbeit als Visual-Effects Art Director bei 2 Staffeln der TV-Seria ‚Spartacus‘ beendet. („Spartacus: Vegeance“ und „Spartacus: War of the Damned“). Peter Baustädter ist ein Allround-Talent – seine Fähigkeiten reichen vom Art-Director über Concept-Art bis zur Erstellung von 2D- und 3D Umgebungen. Bei Landschaftsgestaltung setzt er vor allem auf Vue xStream.

Alle Informationen zu Peter Baustädter findet Ihr hier.