software3D - Animations test in Poser Pro 2012

Heute zeige ich euch eine Animation von dem YouTube Artist . Dort testet er in Poser Pro 2012 einen Bewegungsablauf mit mehreren angepassten Modellen des Typs „Victoria“ (kostenpflichtiger Charakter) in einer von ihm erstellten 3D-Szene.

Die Schattierung seiner Poser Pro 2012 Szenen passt noch nicht komplett, dies hat er aber bereits angemerkt.

Als Text hat er in YouTube hinzugefügt (auf Englisch):

Ich habe ein Problem mit den flackernden Schatten, aber ich arbeite schon daran. Ich werde verschiedene Einstellungen in der nächsten Version versuchen.

Mir persönlich ist gleich aufgefallen, dass die Kamera mitschwingt, wenn sich ein Model bewegt. Ich finde, dass dies die Szene realistisch wirken lässt. Die Umgebungsszene finde ich gut gelungen. Auch die Lichtsetzung ist gut platziert worden.

Der Drache ab Minute 0:13 ist gut modelliert worden, leider bewegt sich dieser nicht entsprechend. Die Bewegung beim Abheben wirkt unrealistisch. Ich hätte zu Beginn einen Flügelschlag oder Sprungversuch in die Luft verwendet, damit es so aussieht, als müsste sich der schwere Drache erst abstoßen, um in die Luft zu kommen.

Die Schattierung ist an einigen Stellen in der Poser Pro 2012 Animation recht hart und flackert. Dazu sage ich jetzt aber nichts weiter, da er selbst geschrieben hat, dass es noch nicht passt.

In der “Kirche” ab Minute 0:30 bewegt sich der Hintergrund nicht synchron mit der restlichen Szene. Dies lenkt etwas ab. Die Szene ist gut gelungen und die Texturen wurden passend gewählt und eingesetzt.

Die Bewegungen des 3D-Models ab Minute 0:41 wirken sehr hart und unrealistisch. Mir persönlich fehlen dabei die Körperbewegungen. Dafür passen die Bewegungen, wenn die Person nicht komplett dargestellt wird. Durch die recht dunkle Umgebung kommt der weibliche Charakter nicht richtig zur Geltung.

Die  Poser Pro 2012 Szene mit den Zahnrädern ab Minute 1:03 finde ich interessant. Leider drehen sich die Zahnräder falsch, wodurch sie ihre Funktion verlieren und nicht sinnvoll erscheinen. Meiner Meinung nach sollten sie nochmals überarbeitet werden.

Die Animation von ist recht gut gelungen. Lassen wir uns von seinem fertigen Ergebnis überraschen.

Solche Animationen könnt Ihr auch erstellen. Wenn Ihr noch Schwierigkeiten mit Poser haben solltet, bieten wir ein deutschsprachiges Poser 7 Training an. Derzeit arbeiten wir an einem aktuellen Training zu Poser 9 und Poser Pro 2012 .

Falls Ihr Animationen oder Renderings haben solltet, die Ihr gerne bewerten lassen wollt oder gerne bei uns ausstellen möchtet, könnt Ihr uns die gerne zukommen lassen. Ihr könnt eure Ergebnisse auch auf unserer Facebook Seite posten. Dort berichten wir zusätzlich über aktuelle Themen rund um 3D und wir posten täglich das “3D Picture of the Day“.