Bayrische Akademie für Fernsehen e.V.

Die nächste Einrichtung in unserem School Guide quer durch Deutschland ist die Bayrische Akademie für Fernsehen e.V (kurz BAF).

Hier könnt Ihr in einem 10-monatigen Vollzeitstudium eine Ausbildung zum Journalisten, zum Kameramann, zum Cutter oder zu einem VFX-Artist absolvieren.

Im Studium zum VFX-Artist werden Euch z.B anhand von Software wie Maya, CINEMA 4D, Shake, Adobe After Effects und Photoshop, iStopmotion, FinalCut Pro und Protools professionelle Techniken vermittelt. Zudem wird Euch Grundwissen in der Aufzeichnungstechnik und bildästetisches Urteilsvermögen beigebraucht.

Ihr realisiert Übungsproduktionen mit den Schnitt- und Kamera-Klassen und am Ende des Kurses erhaltet Ihr eine DVD voller Arbeitsproben.

Zu den einzelnen Kursen gehören:

  • Animation
  • Visual FC
  • Compositing
  • Charakcter Animation
  • Modeling
  • Texturing
  • Lighting Rendering
  • Stopmotion

sowie

  • Blue/Green Screen
Zusätzlich erfasst das Studium die Nebenfächer Fernsehtechnik und Medienkunde.
Die Absolventen der BAF verlassen die Einrichtung als Junior VFX-Artist und können direkt in ihrer Branche einsteigen.

Hier seht Ihr noch einen Beitrag der Bayrische Akademie für Fernsehen. Der Beitrag hat den Titel: Zeig dein Bayern:

 

Ich bin durch die aktuelle Digital Production Karriere auf die Bayrische Akademie für Fernsehen e.V. aufmerksam geworden.

Die Anschrift der Bayrische Akademie für Fernsehen e.V. lautet:

BAF – Bayerische Akademie für Fernsehen e. V.

Betastrasse 5
85774 Unterföhring

 

Bei Fragen oder Interesse an Informationsmaterial könnt Ihr die BAF auch direkt anrufen oder eine E-mail bzw. einen Fax schrieben:

Irmi Freier
Tel.: 089- 42 74 32 -10
Fax: 089- 42 74 32 -23
Email: irmi.freier(at)fernsehakademie.de

 

Rosalia Kreppel
Tel.: 089-42 74 32-15
Email: rosalia.kreppel(at)fernsehakademie.de