Liebe c4d-blog.de Leser, heute werde ich mich mit dem Arbeitsablauf in Cinema 4D Release 13 befassen.

Mit den neuen c4d-r13 Features wurden auch die Arbeitsabläufe vereinfacht. So können 3D Artists und Co. ihre Arbeiten schneller und effizienter verrichten.

Seit 3D-Künstler und C4D-Nutzer immer häufiger räumlich getrennt und auf verschiedenen Plattformen an gemeinschaftlichen Projekten arbeiten, wachsen natürlich auch die Erwartungen an Cinema 4D Release 13. Mit R13 wird es verbesserte Möglichkeiten des Austauschs sowie eine noch umfassendere Integration von Schnittstellen zu anderen Software-Applikationen geben.

Eine völlige Überarbeitung erfährt auch das XRef-Objekt. Durch Einbettung externer Referenzen wird das Arbeiten mit Cinema 4D Release 13 effektiver gestaltet, das Xref Objekt kann in der Master Szene in Simulationen, mit Expressions, animiert und texturiert werden. Dabei verändert sich das „Urobjekt“ nicht. Dies wird den Workflow enorm vereinfachen.

Cinema 4D - Copyright by Joe Yan

Außerdem wurde in Cinema 4D Release 13 die Integration von C.O.F.F.E.E. und Python verbessert. Cinema 4D Release 13 wird eine gemeinsame Umgebung bieten, in der Python Scripts, C.O.F.F.E.E. und C++ APIs bearbeitet und verwendet werden können. So eröffnet sich für Programmierer eine variable Arbeitsumgebung für die Entwicklung von allen Arten von Skripts und Plugins.

Auch die Unterstützung der verschiedenen Dateiformate wurde erweitert. So können 3D-Artists für einen besseren Arbeitsablauf auf eine ganze Reihe von Dateiformaten zugreifen. Multipass-Renderings können mit mehreren Kanälen in einer OpenEXR Datei gespeichert werden.

Was eine wichtige Rolle spielen wird, ist die erweiterte After Effects Unterstützung. Die bisherige Anbindung wurde um die Unterstützung des Stage-Objektes erweiter, zusätzlich werden auch Timeline-Marker exportiert und die NTSC Framerate von 29.97 unterstützt.

Durch die schnelleren Arbeitsabläufe können 3D Artists, Architekten, Ingenieure, etc. ihre Werke noch schneller und präziser erstellen und danach weiter verwenden!

Sichert Euch jetzt schon das neue Cinema 4D Release 13.
Wenn Ihr Euch jetzt im August dafür entscheidet, Cinema 4D R12 (plus KOSTENLOSEN MSA-Vertrag) zu kaufen, erhaltet Ihr das angekündigte Release 13 im Rahmen des MSA-Vertrags im September dann kostenlos frei Haus geliefert.

Spart und profitiert jetzt!

Quelle : Maxon