Erstellt in kurzer Zeit eine komplexe Beleuchtungsszene mit GI!

Unser erstes hauseigenes Tutorial zeigt euch, wie ihr in Blitzgeschwindigkeit eine coole GI (Global Illumination) Szene mit leuchtenden Kugeln erstellen könnt.

GI gab es damals nur im Zusatzmodul Advanced Render oder in den Bundles CINEMA 4D Engineering-Edition, C4D Architecture-Edition, C4D XL-Bundle und C4D Studio. Um dieses Tutorial nachzumachen reicht die Version Cinema 4D Broadcast Release 12 vollkommen aus. Bereits hier ist schon Global Illumination UND Ambient Occlusion enthalten!

Wir wünschen euch viel Spaß beim ausprobieren von GI Szenen. Wenn ihr Fragen oder Anregungen rund um Cinema 4D R12 habt , hinterlasst uns einfach ein Kommentar!

Euer C4D-R12-Team