GSG

Vor einigen Wochen wurden wir auf einen beeindruckenden Clip aufmerksam gemacht. Uns hat natürlich in erster Linie die Machart interessiert. Dabei hat sich herausgestellt, dass es sich bei dem Clip um eine CINEMA 4D Animation handelt.

Niemand anderes als Nick Campbell alias Greyscalegorilla hat diesen Clip in Verbindung mit einem dazu passenden Tutorial erstellt. Wir haben schon öfter über einige seiner Tutorials berichtet. Da wäre unter anderem:

In dem englischsprachigen Tutorial zeigt er euch, wie ihr den Sound Effector in CINEMA 4D einsetzen könnt,  um beeindruckende Musikanimationen zu rendern.

Es werden keinerlei Keyframes benötigt.

Zuerst werden die grundlegenden Einstellungen der Sound Effectors erklärt, dann zeit er euch, wie ihr eine dynamische Animation zu jedem beliebigen Lied oder Sound-Effekt, mit der Hilfe von Mograph Objekten erstellen könnt.

Anschließend zeigt Greyscalegorilla, wie ihr eure gerenderte Szene in Adobe After Effects noch weiter optimieren und das Maximum an Qualität herausholen könnt.

Wir hoffen euch hat dieser Beitrag gefallen und  viel Spaß mit diesem beeindruckenden englischsprachigen CINEMA 4D Tutorial.  Weitere Trainings um euer Fachwissen noch mehr erweitern findet ihr auf unserer Trainings Seite.