Seit Dienstag läuft in Stuttgart die 16te FMX, die „Conference on Animation, Effects, Games and Interactive Media“. Nach dem Start im Jahre 1994 mit gerade mal 300 Besuchern hat sich die FMX mittlerweile zu einem Treffpunkt für 3D und Tricktechnik-Interessierte entwickelt. Nur die US-Messe „Siggraph“ bietet ein größeres Spektakel für die Welt der kreativen Computerfachmenschen. Die FMX hat mittlerweile täglich über 3000 Besucher und bietet unzählige Möglichkeiten sich zu informieren. Nachdem sich am Dienstag unser Geschäftsführer HP Kuhnert einen kleinen Überblick verschafft hat, habe ich mir jetzt vorgenommen die restlichen 3 Tage vor Ort zu sein, Kontakte zu knüpfen, Workshops zu besuchen und mich mit Informationen einzudecken. Ein sehr interessanter Workshop war gestern ein Vortrag von Cybertime, einer österreichischen Firma die sich auf Werbe- und Filmproduktionen spezialisiert hat und Cinema 4D zur Umsetzung und Visualisierung einsetzt. Über weitere Erfahrungen, interessante Erlebnisse oder Neuigkeiten werde ich euch die Tage auf unserer Facebook Seite oder via Twitter auf dem Laufenden halten.

software3D.de auf der FMX 2011

software3D.de auf der FMX 2011

Gestern hatte ich einen coolen Auftakt und muss sagen ich bin echt begeistert. Nach einem Rundgang durch die das Haus der Wirtschaft und das Gewerkschaftshaus in dem die FMX diese Tage statt findet, habe ich Zeit gefunden mir den einen oder anderen Vortrag anzuschauen, mich im Recruiting Center zu informieren was die Zukunft für junge 3D und Special Effects-begeisterte Menschen mit sich bringt und natürlich habe ich mir im Trade Center auch die Stände unserer Partner angeschaut. In erster Linie waren das der Cinema 4D Hersteller MAXON, die Fachzeitschrift Digital Production, NextLimit mit RealFlow & Maxwell Render und natürlich unser Hardware Anbieter CADnetwork bei dem man sich sogar ein kostenloses Eis holen konnte! Den heutigen Tag werde ich mal schauen wen ich noch so finde und was es neues zu berichten gibt!

So, jetzt muss ich aber los, die FMX wartet nicht 😉

 

In etwa einer Stunde werde ich dann live von der FMX berichten was es so neues gibt!
Am besten schaut ihr gleich mal auf der Facebook Seite und auf  Twitter vorbei, damit euch nix entgeht.

 

Euer Olli