FMX 2013
Kommende Woche finden sich wieder jede menge 3D Begeisterte und Profis in Stuttgart, denn die diesjährige FMX öffnet die Pforten.

Natürlich sind wir von software3D auch bei der FMX vor Ort und berichten über das aktuelle Geschehen und werden immer wieder zwischen durch über Einzelheiten auf unserer software3D Facebook Seite posten.

Die FMX konzentriert sich auf Virtual Production, Pre-visualisierung, Digital Worldbuilding, Lighting und Rendering, Cloud Computing, VFX im Fernsehen, Blockbuster-Filme, Industrie-CG und wissenschaftliche Veröffentlichungen. Außerdem wird verstärkt in die Gaming Branche geschaut und es werden spannende Beiträge dazu geboten.

Die Veranstaltung wird für vier Tage DIE Anlaufstelle sein für Branchenführer, Digital Innovators und die kreativen Forscher aus den Bereichen Animation, Spiele und visuelle Effekte.

Die FMX wurde schnell zur größten Konferenz ihrer Art in ganz Europa, sie vereint jährlich sämtliche Branchen, um die wichtigsten Themen und anstehende Projekte des Jahres zu diskutieren und um neue Kontakte zu knüpfen.

Zudem wird auf der FMX über die neuesten Trends und den innovativen Ansätzen der einflussreichsten Filme und Spiele des Jahres gesprochen.

Viele Hersteller werden nutzen die Chance um direkt Neuheiten oder Verbesserungen bekannt zu geben oder auch um Kontakte mit potenziellen Kunden auszutauschen.

Einige unserer Partner werden auch vor Ort sein um den Kontakt mit euch zu stärken:

und das sind nur einige Hersteller die vertreten sind.

Dabei sein lohnt sich. Falls ihr nicht direkt dabei sein könnt, haben wir gute Nachrichten für euch. Während der kompletten Veranstaltung wird ein Livestream vom Veranstalter bereitgestellt.

Livestream 1 | Livestream 2

Eine komplette Übersicht des Ablaufplans als PDF wurde vom Hersteller bereitgestellt.

Trailer

Nutzt heute eure letzte Chance und ergattert euch noch ein Early Bird ticket.

Tickets

Ganz im Gegensatz zu fast allem anderen dieses Jahr  haben sich die Preise für die FMX Eintrittskarten nicht erhöht.

Conference Pass

Gültig für die komplette FMX 2013
Professionals: 300 € / 360 €
Students*: 150 € / 180 €

Combiticket

Conference Pass und Festival Pass für das Festival of Animated Film Stuttgart ’13 (ITFS) vom 23. – 28. April
Professionals: 340 € / 400 €
Students*: 175 € / 205 €

Tages-ticket

Gültig für einen Tag auf der FMX 2013
Professionals: 150 € / 180 €
Students*: 75 € / 90 €

Anreise

Die FMX venue befindet sich zum ersten mal gegenüber vom Haus der Wirtschaft in  und um dasGewerkschaftshaus.
Schellingstraße 25 B
70174 Stuttgart.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Vom Flughafen Stuttgart aus nehmt ihr die S-Bahn (S2 Schorndorf, S3 Backnang) und kommt dann nach ca. 25 Minuten mit dem Zug an der Haltestelle Stadtmitte.

Mit der anderen S-Bahn-Linien (S1-S6) müssen Sie nur an der Haltestelle Stadtmitte aussteigen.

Wenn ihr vom Bahnhof aus kommt, lauft ihr in Richtung Büchsenstraße. Nehmt dann die U-Bahn / Straßenbahn (U 9, U 14). Steigt an der Haltestelle Friedrichsbau / Börse aus.

Wenn ihr den Bahnhof in Richtung der Schlossstrasse verlasst habt ihr nur ein sehr kurzen Spaziergang zum Haus der Wirtschaft und Gewerkschaftshaus.

oder alternativ gibt es auch den Taxi: +49 (0) 711 55 10 000

Programm

Es gibt mehrere faszinierende Programme die geboten werden. Eins unserer Favoriten ist:

Supernatural VFX – Iron Man 3 and Oblivion

Vor Veröffentlichung des neuen Kinofilms Iron Man 3, dass ab dem 1. Mai im Kino läuft, wird es auf der diesjährigen FMX ein exklusiven „behind the scenes“ – Blick geben. Zuerst stellt Guy Williams das Seaport Environment Build und dann die „Zerstörung“ die für solch realistische Character Effekte verantwortlich war vor.

Alessandro Cioffi, VFX Superviso und kreativer Kopf des Compositing sowie Concept Artist Luis Guggenberger von Trixter werden auch mit vor Ort sein und ihr Wissen gerne teilen.

Weitere spannenden Themen sind:

  • Ich Einfach Unverbesserlich 2 und Ralph Reichts
  • Workshops und die einzelnen Autodesk Suite
  • Oz, Virtual Production and Virtual Humans
  • uvm.

Wie auch in den Jahren zuvor wird es im diesjährigen Forum beeindruckende Bereiche geben:

  • Marketplace
  • Workshops
  • Masterclasses
  • Company Suite (Hier wird der Hersteller Autodesk vertreten sein und euch über die Neuheiten in den Versionen berichten.)
  • Recruiting

Im Bereich der „Medienübergreifend Erfahrungen“ werden Aktuelles, Trends und anstehende Themen besprochen:

  • Transmedia
  • Procedural Animation
  • Visual Communication Summit
  • Virtual Humans Forum
  • 3D Printing
  • Cloud Computing
  • Cloud Gaming

Auch Maxon der Hersteller von CINEMA 4D wird u. a. mit Robert Hranitzy und Helge Maus mit vertreten sein und spannende Workshops anbieten. Robert Hranitzy präsentiert „Motion Graphics mit After Effects und CINEMA 4D„. Helge Maus stellt die „MAXON CINEMA 4D R14 – NUKE 7 Production Workflows“ vor.

 

Weitere Informationen und die Tickets findet ihr direkt auf der Homepage der FMX 2012.

Hoffentlich treffen wir den einen oder anderen von euch auch im diesem Jahr auf der FMX!?