Willkommen zurück in unserem Tutorial: Auto mit Motor in Cinema 4D Release 12

Teil 2

Ihr habt nur in Broadcast und Studio, welches ihr in unserem Shop software3D.de finden könnt, die Möglichkeit die Dynamics zu nutzen. Im ersten Teil habt ihr grad 2 Motoren eingefügt und verknüpft. Machen wir doch direkt hier weiter:

Verbindungen

Ihr habt jetzt den Motor verknüpft, nun müsst ihr alle 3D Objekte einen Dynamics Body geben. Wenn ihr alle 3D Objekte auswählt (nur die Objekte nicht die Dynamics) klickt ihr mit der rechten Maustaste und geht auf Dynamics tag. Hier könnt ihr den  Dynamics Body schon sehen. Wenn ihr den Dynamics Body eingefügt habt, müsst ihr euren Boden auswählen und die Dynamics ausschalten. Damit sich der Boden nicht bei der Animation bewegt.

Der Würfelmotor

Nun müsst ihr die beiden Motoren einstellen. Dazu stellt ihr den Modus des Motors auf „Kraft aufbringen“ und den Drehmoment auf -1000. Damit sich das Ganze danach auch so verhält, wie ihr es wollt, müsst ihr bei den vier Räder den Dynamics Body auswählen und unter Kollision die Reibung auf 200% einstellen. So fährt dann euer Auto so, wie ihr es eingestellt habt.

Wenn ihr wollt, könnt ihr natürlich dem Fahrzeug und den Reifen eine Textur geben. Damit bekommt die Scene eine bessere Wirkung.

Damit wären wir am Ende des Tutorials, und wenn ihr Ideen oder Wünsche habt, hinterlasst ein Kommentar.