GreyscaleGorilla hat wieder ein neues Tutorial herausgebracht.

In diesem Tutorial zeigt er, wie ihr einen unendlich Boden mit Cinema4D Release 12 erstellen könnt. Hier könnt ihr einige Beispiele mit 3D Objekten sehen:
White Floor
Unendliche weite mit Kugeln
Infinte Schriftzug

Als Erstes erstellt ihr eine Kugel und eine Ebene, zudem fügt ihr ein Lichtobjekt dazu ein. Ihr könnt einen großen Spotlicht dazu verwenden. In dem Tutorial von GSG (GreyscaleGorilla) fügt er einen Softbox aus seinem HDRI Light Kit ein.

Als Nächstes fügt ihr einen Hintergrund ein und erstellt ein passendes Material. Für das Material geht ihr auf Farbe und stellt bei der Textur Farbverlauf ein. Daraufhin stellt ihr bei Farbverlauf die schwarze Farbe auf Weiß und die weiße Farbe auf ein sehr helles Grau ein.
Dieses Material ordnet ihr dann dem Hintergrund und der Ebene zu. Wenn ihr es einmal rendert, seht ihr das dass ganze noch nicht ganz funktioniert.

Bei der Ebene müsst ihr noch bei dem Material die Projektion auf Frontal-Mapping einstellen. Danach mit Rechtsklick auf die Ebene klicken und unter Cinema 4D Tags, einen Render Tag hinzufügen.

Bei dem Render Tag noch bei Hintergrund Compositing ein Häkchen machen.

Jetzt noch mal Rendern und ihr seht ihr habt einen unendlichen Boden erstellt.

Viel Spaß wünscht euch euer software3D.de-Team beim nachmachen.