Liebe c4d-blog.de Leser,

ich habe nun schon mehrfach gelesen, dass einige Nutzer mit der neuen Benutzeroberfläche nicht sofort zurecht kommen. Daher werde ich mich heute mit der neuen CINEMA 4D Release 13 Benutzeroberfläche beschäftigen.

Gerade bei den Dynamics Tags ist die Umstellung wohl am größten. Die Auswahl zwischen Konnektor, Feder, Kraft und Motor findet Ihr immer noch unter dem Reiter „Simulieren“.
Die Dynamics Tags findet Ihr, wenn Ihr im Auswahlfenster auf euer Objekt einen Rechtsklick macht. Dort könnt Ihr ein Auswahlmenü sehen. Geht dann auf Simulations-Tags. Ihr könnt alle Dynamics Tags dort wiederfinden.

benutzeroberfläche-in-cinema4d-r13 Auch die Unterteilung wurde in CINEMA 4D Release 13 in drei Übergruppen gesplittet. Jetzt wären da „Boden-Objekte erstellen“,  „Kamera-Objekte erstellen“ und „Licht-Objekte erstellen“. In der Abbildung rechts könnt Ihr die Unterscheide genauer sehen.

Die Partikel-Systeme sind in CINEMA 4D Release 13 komplett aus der Auswahlleiste rausgeflogen. Dafür sind diese im „Simulieren“ -Reiter jetzt als Auswahl verfügbar.

Neben vielen Änderungen wurden auch einige Icons verändert. Lasst Euch davon nicht abschrecken. Es sind immer noch die gleichen Funktionen, sie sehen nur anders aus.

Desweiteren wurden auch einige Funktionen zu bereits vorhandenen Reiter hinzugefügt. Da wäre z.B. das Muskelobjekt. Es ist unter dem Reiter „Charakter“ zu finden.

Falls Euch weitere Änderungen in CINEMA 4D Release 13 aufgefallen sind, lasst sie mich gerne wissen und ich erweitere dann diesen Blog.

Ich hoffe ich konnte Euch ein wenig weiterhelfen und wünsche Euch viel Spaß beim Anwenden.