Hallo c4d-blog.de Leser,

seit CINEMA 4D Release 13 erschienen ist, habe ich über allerlei Neuheiten berichtet. Dabei bin ich auf die simpelste Einstellung noch gar nicht eingegangen.

In C4D R13 wurden neue Skalierfunktionen ergänzt.
CINEMA 4D Release 13 Skalierpunkte

Wie Ihr in der oberen Grafik sehen könnt, ändert sich die Skalierungsgeschwindigkeit je nach dem wo Ihr die Skalierungsachse anfasst und verändert. Am Nullpunkt ist die Wirkung am stärksten. Dies eignet sich gerade für Animationen oder für Szenen die Ihr nur ein wenig anpassen wollt.

Ihr könnt mit den Cursor-Tasten (+Shift für die Z-Achse) einzelne selektierte Objekte skalieren.

Jede Achse des Objektsystems hat standardmäßig die Größe 1.0. Wenn Ihr z.B. die X-Achse auf 2.0 verändert, wird das Objekt doppelt so lang in X-Richtung. Das Objektsystem ist danach verzerrt. Dadurch das die Positionsangaben ebenfalls verzerrt wurden und nicht mehr den Längeneinheiten des Weltsystems entsprechen, ist ein genaues Modellieren nicht mehr möglich.

Deshalb solltet Ihr die Skalierung nur für Animationen und Objekte die nicht 100% genau sein müssen verwenden. Oder Ihr skaliert euer fertiges 3D Objekt.

Das Skalieren über die Achse / eine Ebene funktioniert nur mit Polygon-Objekten im Objekt- und Modell-Modus. Die Grund-Objekte können nur im Objekte-Modus über die Achse skaliert werden

Wenn Ihr mehrere Objekte in CINEMA 4D Release 13 selektiert habt, ändert sich die gemeinsame Achse zu einer temporären Achse. Dabei wir in der Mitte der ausgewählten Objekte eine Achse angelegt, um die alle Objekte gemeinsam skaliert und angepasst werden.
Die temporäre Achse könnt Ihr auf ein anderes selektiertes Objekt verlegen, indem Ihr auf dessen Achse klicken, oder Ihr ordnet eure selektierten Objekte unter ein Null-Objekt. Dort könnt Ihr die Achse dann noch beliebig anpassen.

 

Verpasst nicht unser faszination3D Event am Freitag den 23. September 2011 am Hockenheimring.
Neben spannenden C4D R13 Vorträgen, bietet software3D.de jede Menge Motorsporthighlights. Unter anderem wäre da ein 580 PS Drifttaxi und ein Fahrsicherheitstraining. Wir würden uns freuen über euren Besuch.

Nähere Informationen und anmelden könnt Ihr Euch unter: www.faszination3d.de.
faszination3D  Event

Falls Ihr Fragen haben solltet oder  mehr über etwas genaues z.B. eines der vielen neuen Features in CINEMA4D Release 13 erfahren wollt, könnt Ihr auch gerne ein Kommentar hinterlassen.