Das neue Austausch-Plug-In für CINEMA 4D und After Effecs
Maxon der Hersteller von CINEMA 4D hat jetzt ein neues Austausch-Plug-in für CINEMA 4D und Adobe After Effects vorgestellt, dass KOSTENLOS zum Download angeboten wird.

Adobe After Effects ist eine Compositing- und Animationssoftware. Damit könnt ihr Filmclips mit CGIs und Effekten zusammenfügen und einzigartige Clips erzeugen.

Das Plug-in erlaubt es eure Projekte direkt nach CINEMA 4D R13 zu exportieren. So könnt ihr ohne Probleme mit After Effects agieren und zusammenarbeiten.

Maxon CINEMA 4D und Adobe After Effects Austausch Plug-In

Das CINEMA 4D Austausch-Plug-in ist mit After Effects CS3 bis CS5.5 kompatibel und ab sofort erhältlich.

Der Download steht auf unserer CINEMA 4D Produktübersicht für euch bereit.

CINEMA 4D ist als 3D-Motion-Graphic-Werkzeug längst bekannt und es wird von Broadcast-Designern weltweit vielfach verwendet. Mit dieser neuen Erweiterung könnt auch ihr auf den Geschmack kommen.

Mit der Kombination durch dieses Plug-in können sowohl Motion-Graphics-Artists als auch 3D Interessierte jetzt auf Windows und OS X eine einfache und komfortable Lösung für den Datenaustausch zwischen diese beiden Anwendungen nutzen.

Der Exporter von CINEMA 4D erscheint direkt im Adobe After Effects Exportmenü und erzeugt eine .c4d Datei, in der alles (3D-Ebenen, Kameras, Lichter, Farbflächenebenen, Nullobjekte und Referenzmaterial) mit enthalten ist. Selbst komplexe Kompositionen werden von diesem Plug-in unterstützt.

Alle Grundebenenattribute, Animationen, Expressions, Ebenen Hierarchien, Ebenensperren und Ebenensichtbarkeit werden problemlos erkannt.

Ein weiterer Vorteil: die Render- und Dokumenten-Einstellungen, die ihr in CINEMA 4D eingestellt habt, werden in die After Effects Projekt Einstellungen mit übernommen.

Dies erleichtert den Workflow und spart enorm an Zeit.

Wir wünschen viel Spaß beim Anwenden des neuen Plug-ins.