animago_2014_news

 

Wir haben für euch interessante Neuigkeiten zum animago 2014, genauer gesagt zur animago CONFERENCE.
Durch eine Pressemitteilung haben wir folgendes erfahren:

animago CONFERENCE: VFX-Macher von X-MEN, GODZILLA, MONSTERS UNIVERSITY, IRON MAN 3 in Babelsberg

Internationale VFX-Koryphäen, Digital Artists und Animationsexperten werden bei der zweitägigen animago CONFERENCE am 16. und 17. Oktober 2014 in Potsdam-Babelsberg als Keynote-Sprecher erwartet: darunter Florian Witzel von Industrial Light & Magic, verantwortlich für VFX an Filmen wie Lucy, Transformers 4 oder Pacific Rim, Tony Micilotta von MPC Moving Picture Company (X-Men, Godzilla, Harry Potter, World War Z), Jürgen Schopper von ARRI Visual Effects (Saphirblau, Das Finstere Tal), Florian Gellinger von RISE/Visual Effects Studio (Guardians of the Galaxy, Iron Man 3, Borgia, Cloud Atlas) oder Scott Clark von den legendären Pixar Animation Studios (Monsters University, Brave, Up) und viele mehr. 

Die animago CONFERENCE zählt deutschlandweit zu einer der wichtigsten Fachveranstaltungen der Branche und bietet Experten der digitalen Medienproduktion, dem Nachwuchs und Interessierten der Film- und Medienbranche gleichermaßen eine ideale Plattform für Networking, Kommunikation und Information.

Highlights der diesjährigen Konferenz sind unter anderem die Vorträge von Scott Clark über “Step Away From the Computer! And Other Advice on Creating Great Character Animation” (Pixar Animation Studios, USA), Florian Gellinger über die unsichtbaren visuellen Effekte von DIE BÜCHERDIEBIN (RISE | Visual Effects Studios), Tony Micilotta über die Arbeit an X-MEN DAYS OF FUTURE PAST (MPC, UK), Jorge Montiel Meurer über Characters in Werbefilmen (The Mill, UK), Jürgen Schopper über die visuellen Effekte in SAPHIRBLAU (ARRI visual effects, Deutschland), Florian Witzel über VFX in den Hollywood Blockbustern LUCY, TRANSFORMERS 4, PACIFIC RIM (Industrial Light & Magic, USA), Jörn Großhans über das Making-of zu GAME OF THRONES 4. Staffel (Mackevision Medien Design, Deutschland), Jan Stoltz über die Characters und Animationen in DER 7BTE ZWERG (Trixter Film, Deutschland), Matthias Zabiegly über Jungenträume von Rennautos, Raumschiffe und Explosionen (Aixsponza, Deutschland), Rüdiger Kaltenhäuser & Markus Lauterbach über „High End VFX and Character Animation for Commercials” (Glassworks, Niederlande) und Mike McGee über “GRAVITY – weightless with Sandra Bullock, Audrey Hepburn for a Galaxy Chocolate Commercial & Virtual Reality” (Framestore, UK) und viele mehr.

Begleitet wird die Veranstaltung auch in diesem Jahr von einer frei zugänglichen Fachausstellung, dem animago TRADE FLOOR. Insgesamt sind über 30 Unternehmen der gesamten Branche digitaler Medienproduktion vertreten und informieren über ihre Produkte, Technologien oder Dienstleistungen, u.a. mit CADnetwork, Celluloid VFX, Chimney Deutschland, Dell, exozet, Kuka Roboter, Laubwerk, Nvidia, PNY, Software3D, VIZPARK, Wacom oder Wonderlamp.

Am Abend des 16. Oktober werden im Rahmen einer festlichen Verleihung die Gewinner des animago AWARD 2014 bekanntgeben. 50 Beiträge aus 1.014 Einreichungen aus 67 Ländern sind für die renommierte Auszeichnung nominiert. Der Wettbewerb für 3D Animation, Visual Effects (VFX), Visualisierung, Game Design & interaktive Medien wurde vor 18 Jahren vom Fachmagazin DIGITAL PRODUCTION ins Leben gerufen.

Seit 2009 wird animago vom Medienboard Berlin-Brandenburg gefördert.

Weitere Informationen und Pressematerial: www.animago.com/presse
Presse-Akkreditierung und Conference-Tickets: www.animago.com/tickets
Werden Sie Fan auf Facebook: www.facebook.com/animagoAWARD
Folgen Sie animago auf Twitter: www.twitter.com/animagoAWARD
Abonnieren Sie den animago Youtube-Channel: www.youtube.com/animagoAWARD

 

animago AWARD & CONFERENCE werden in diesem Jahr gesponsert von:

Autodesk: weltweit führender Anbieter von 3D-Design-, Planungs- und Entertainmentsoftware, www.autodesk.de.

CADnetwork: Seit über zehn Jahren Entwickler von Premium Hardware wie 3D Workstations, RenderCubes© oder rendermodes und GPU-Lösungen für Digital Artists, www.cadnetwork.de.

Dell: Dell hört seinen Kunden zu und bietet innovative und zuverlässige IT-Lösungen und -Dienstleistungen, die auf Industrie-Standards basieren. Sie sind ganz auf die individuellen Anforderungen der Anwender zugeschnitten und ermöglichen es Unternehmen, erfolgreicher zu sein, www.dell.de.

Dosch Design: Anbieter innovativer Computergrafik-Produkte in Bereichen wie 3D/Animation, Werbung, Architektur Visualisierung, Film, Game/App-Entwicklung, www.doschdesign.com.

FROST motion design: Freiberufliches Studio für Motion Graphics, welches ebenso Aufträge in den Bereichen Produktion & Regie sowie Postproduktion & Schnitt realisiert, www.chrisfrost.prosite.com.

ESRI: Esri entwickelt geographische Informationssysteme (GIS), die als ausdrücklicher Bestandteil in fast jedem Organisationsmodell funktionieren. Sie bieten auch projektorientiere Beratung und Umsetzung einschließlich Wissenstransfer zur selbständigen Anwendung von GIS, der flexiblen Individualisierung von handelsüblicher GIS Technologie und der Lieferung von betriebsfertigen Enterprisesystemen, www.esri.com.

Maxon: Hersteller von High-End 3D-Modelling-, Animations- und Rendering-Software. Die Programme CINEMA 4D und BodyPaint 3D sind mehrfach preisgekrönt, www.maxon.net.

Nvidia: International etablierte Marke im Bereich Visual Computing, Kunst, Wissenschaft und Computergrafik mit einer Vielzahl patentierter Erfindungen und Technologien, www.nvidia.de.

PNY Technologies: Marktführender Hersteller von einer breiten Palette hochwertiger Produkte im IT-Bereich wie Flash Speicherkarten, USB Flash Drives, oder High Speed HDMI® Kabel, www.pny.eu.

Topalsson: International tätige Agentur in den Bereichen Film, CGI 3D, Game, Software-Entwicklung oder Visualisierung, die Projekte für Brands wie Audi oder BMW konzeptioniert und realisiert, www.topalsson.com.

Wacom: Führender Hersteller von Stifttabletts, interaktiven Stift-Displays und digitalen Interface-Lösungen, www.wacom.eu.

YNDA: Unternehmen, welches Lifestyle Drinks entwickelt und seine neuesten Kreation MINTANINE auf der animago-Veranstaltung für Verkostung und Verkauf präsentieren wird, www.mintanine.de.

 

Über die animago AWARD & CONFERENCE:
Seit 1997 zeichnet der animago AWARD die besten Produktionen in den Bereichen 3D, Visual Effects und interaktive Medien aus. Im Vordergrund der Bewertung stehen Kreativität und technisches Können. Die Beurteilung der Produktionen erfolgt durch eine unabhängige Jury, die sich aus Experten der Bereiche Film, Entwicklung und Postproduktion zusammensetzt.

Der jährliche Branchenevent „animago AWARD & CONFERENCE“ bietet ein erlesenes Programm aus Fachkonferenz und kostenfreier Fachausstellung. Die animago CONFERENCE führt die Creative Community und ein breites Fachpublikum aus allen digitalen Bereichen zusammen. Schwerpunktthemen sind Animation/VFX, Visualisierung, Postproduktion und Game/Interactive. Dieses Jahr findet der animago-Event am 16. und 17. Oktober 2014 statt, Veranstaltungsort ist erneut die Metropolis Halle am Filmpark Potsdam-Babelsberg.

animago wird jährlich von dem deutschsprachigen Fachmagazin DIGITAL PRODUCTION, www.digitalproduction.com, veranstaltet und seit dem Jahr 2009 vom Medienboard Berlin-Brandenburg gefördert. Herausgeber von DIGITAL PRODUCTION ist die ATEC Business Information GmbH, www.atec-bi.de.

 

animago_2014_news