Vue PLE Version

Jetzt kann jeder auf den Geschmack der Landschaftsgestaltungssoftware Vue 10.5 kommen, den der Hersteller e-onsoftware hat die PLE Versionen von Vue 10.5 veröffentlicht.

PLE = Personal Learning Edition

Vue Infinite 10.5 und xStream 10.5 sind die aktuellsten Versionen vom Hersteller e-onsoftware. Beide Programme bieten CG-Profis faszinierende Möglichkeiten um realistische digitale Natur-Umgebungen zu erzeugen.

Zudem hat Vue xStream eine nahtlose Verbindung innerhalb eurer 3D Software wie 3ds Max, Maya, LightWave, Cinema4D and Softimage.

Die wichtigsten in Vue 10.5 PLE verfügbaren Features sind:

  • Directional Light Matching,
  • Multiple Vue Camera Import,
  • Spline Roll,
  • Spline Resampling,
  • EcoSystem Stacking,
  • Rock Convexity,
  • Terrain Fractal 2,
  • und natürlich viele weitere…

The Vue 10.5 PLE Version ist voll funktionsfähig. Ihr könnt mit der PLE Version, unter anderem:

  • Komplette Projekte erstellen,
  • Projekte speichern und für anderen Anwendungen exportieren,
  • ohne Größeneinschränkung Rendern,
  • Vue innerhalb von 3ds MaxMayaLightWaveCinema4D und Softimage nutzen,
  • im eigenen Tempo lernen, da die PLE nicht abläuft

Die PLE Version ist unbegrenzt nutzbar und zeitlich nicht begrenzt

Mit einem umfangreichen Presets Paket ausgestattet wartet die PLE Version auf euch, inklusive eines kompletten Benutzerhandbuchs in PDF Form.

Es gibt natürlich auch gewisse Einschränkungen, die aber den Workflow nicht wirklich beeinflussen:

  • Diese Version ist nur für den Privatgebrauch gedacht und darf nicht kommerziell genutzt werden. Die Network rendering Funktion ist deaktiviert und einige Renderings können Wasserzeichen bzw. Logos enthalten.
  • Ihr könnt eure Szenen speichern, aber diese können nicht mit anderen PLE Benutzern ausgetauscht werden und sind nicht kompatibel mit anderen Versionen von Vue.

Alle weiteren Infos und die Anmeldung findet ihr auf der Homepage von e-onsoftware. Hier könnt ihr euch für die PLE Version von Vue anmelden und mehr erfahren.

Falls ihr auch Interesse an fotorealistischen Renderings habt oder die Komposition aus 3D Software und Fotografie beeindruckend findet, bieten wir am 08. September das faszination3D Event des Jahres. Unser Referent Uli Staiger zeigt in einer vielseitigen 1-Tages-Schulung wie ihr CINEMA 4D in Verbindung mit Photoshop einsetzen könnt, um beeindruckende CGIs zu erzeugen.

faszination3D Event des Jahres