Poser Service Release

Poser Update SR3.1 für deutsche Kunden erschienen.

Das lang erwartete deutsche Poser Update SR3.1 für Poser 9  und Poser Pro 2012 ist erschienen und steht ab sofort zum Download bereit.

Das Update ist sowohl für die deutschen Box-Versionen von Poser 9  und Poser Pro 2012, als auch Downloadversionen mit bereits installierten SR1-, SR2-, SR3- oder SR2.1-Versionen vorgesehen.

Die Installation des Poser Updates SR3.1 verbessert euer Poser 9  oder Poser Pro 2012 in vielen Bereichen und wird dringend empfohlen, um den vollen Funktionsumfang der Software nutzen zu können.

Das Poser Update SR3.1 umfasst auch in der deutschen Version alle Updates und Erweiterungen der vorheriger Service Releases. Eine vollständige Liste aller Verbesserungen haben wir für euch weiter unten genauer aufgelistet.


Den Service Pack als Update:

Poser 9: Win Mac | Poser Pro 2012: Win Mac


Verbesserungen und Korrekturen, die das Service Release 3.1 enthält.

Übersicht

  • Anfügen von Bump Maps beim Bump-Channel während des Imports von OBJ
  • Fehler behoben bei dem die Auswahl von Knotenpunkte, Polygonen oder Schauspielern in enger Nähe zur Kameraebene fehlschlagen würde
  • Fehler behoben bei dem Side-Side Gelenkwinkel falsch berechnet wurden
  • Korrigiertes Verhalten der Farbauswahl (Nur Mac OS X 10.8 oder Retinadisplay)
  • Ziffern am Anfang der Charakterbezeichnung sind nun erlaubt
  • Props behalten jetzt ihre Position beim Re-Parenting
  • Eingeschränkte Liste der angezeigten Morph-Ziele beim Bestätigungsdialog der FBM-Löschung
  • Fehler behoben der beim Zurückführen vom Kamera Widget Tracking auf dem Display entstanden ist
  • Fehler behoben der das Duplizieren von Parameterreglern verursachte
  • Fehler behoben der ein Nicht-Speichern der Änderungen in Prop Originalen verursachte
  • Fehler behoben der zur Instabilität beim Lesen von Requisiten mit eingebetteter Geometrie und einem Gruppennamen mit mehr als 32 Byte führte
  • Nun korrekte Speicherung der Liste der letzten geöffneten Dateien beim Beenden durch Datei > Beenden

Umkleideraum

  • Dynamische Kleidung: Windkraft-Funktion wiederhergestellt.

Final Rendering

  • Fehler behoben der während der Floating Point Berechnung Artefakte beim finalen Rendering entstehen ließ

Animation

  • Keyframe-Werte bleiben nun bei der Anwendung einer Pose auf ein anderes Einzelbild als Bild Nr.1 mit aktivierter inverser Kinematik
  • Aktualisierte GUI nach dem Resampling der Keyframes

oZ Plugin SupporGt

  • Position der neu geschaffenen Requisiten nach der Rückkehr aus ZBrush werden nun  beachtet
  • Vor dem Import Prüfung auf Mesh-Dateien, um Instabilität nach der Rückkehr aus ZBrush zu verhindern
  • Entfernen der GoZ_Config.txt vom Installer. Bitte relokalisieren Sie die Poser-Pfade in ZBrush wenn die ”Windows kann diese Datei nicht finden [..] poserdebug.exe“ Fehlermeldung auftritt (nur Windows)
  • Veränderungen bei der Erstellung von vollständigen oder teilweisen Körpermorphen in übergeordnete Objekten wird nach der Rückkehr aus ZBrush verhindert

PoserPython

  • Problem behoben beim Aufruf von poser.Scene (). CurrentCamera (). WorldMatrix () während eines Ereignisrückrufs, der zu einem misslungenen Parameter-Update führen würde
  • Entfernen der Dateigrößenbeschränkung von Add-on‘s beim Speichern der komprimierten Szenendatei

PoserFusion

  • Poser Fusion Update für 3DS Max 2013

Wie installiere ich das neue Service Release Paket?

Um Fehler bei der Installation zu vermeiden, haben wir ein kurzes Tutorial für euch:

  1.  Als erstes benötigt ihr die entsprechende Datei, die ihr weiter oben im Beitrag downloaden könnt.
  2. SR3 für  Poser 9  und Poser Pro 2012.
    1. Öffnet die heruntergeladene  Poser 9  und Poser Pro 2012 Service Release 3 Datei und installiert diese, wie gewohnt.
    2. Ihr könnt zusätzlich während der Installation eine Sichererung vorhandener Voreinstellungen auswählen, damit ist man immer auf der sicheren Seite
    3. Nicht wundern, die Installation kann einige Minuten dauern.
  3. Außerdem benötigt ihr die SR3 von PoserFusion (Für Poser Pro 2012 anwender).
    1. Wählt dazu die richtige Version aus auf der verlinkten Seite.
    2. Um die Datei herunterzuladen, wird eure Seriennummer verlangt.
    3. Nachdem ihr eure Serial eingegeben habt, seht ihr ein Warenkorb. Dort könnt ihr die „Extended Download Service“ entfernen (So ist der Download kostenlos).
    4. Klickt auf „Continue“
    5. Jetzt müsst ihr euch einloggen oder kurz anmelden.
    6. Jetzt dürftet ihr 2 Dateien sehen, die ihr herunterladen könnt. Wählt die obere Datei aus und ladet sie herunter.
    7. Öffnet den komprimierten Ordner und macht einen Doppelklick auf die „InstallPoserFusion2012“ Datei.
    8. Klickt auf weiter und geht wie bei bekannten Installationsverfahren vor.
    9. Damit wäre dieser Teil erledigt.
  4. Startet euren Rechner/Mac nach der Installation neu
  5. Öffnet dann Poser Pro 2012(Für Poser Pro 2012 anwender).
    1. Erstellt eine beliebige Figur
    2. Speichert die Szene wie gewohnt
  6. Öffnet daraufhin CINEMA 4D(Für Poser Pro 2012 anwender)
    1. PoserFusion ist unter dem Reiter „Plugin“ zu finden
    2. Wählt das Poser Objekt aus
    3. In den Attributen könnt ihr dann über „…“ die zuvor gespeicherte Poser Datei öffnen
    4. Jetzt sollte die Poser Figur zu sehen sein
  7. Schon seit ihr fertig.

Für alle die Ihr Können verbessern oder ihr Fachwissen auffrischen wollen bieten wir eine Vielzahl von Trainings, Handbücher und Tutorials im software3D.de Trainingsbereich.

Wir wünschen viel Spaß mit dem neuen Update.