Das Plug-in sIBL erlaubt euch durch Licht Simulationen in Cinema 4D, noch realistischere 3D Figuren und Landschaft Renderings zu erstellen.

Steve Pedler hat leider den sIBL Loader Plug-in noch nicht für die Cinema 4D  R12 (PrimeBroadcastVisualize und Studio) Reihe rausgebracht.  Bis jetzt könnt ihr den sIBL Plug-in nur mit Maxon Cinema 4D Version 10 &11 verwenden.Wenn ihr smart Image Based Lighting (kurz sIBL) nicht kennt, dann schaut euch mal www.hdrlabs.com an. Hier bekommt ihr einige Addons für sIBL.

Ihr ladet euch ein Addon in eure Szene, die ihr von der Website downloaden könnt.

Hier könnt ihr einige Beispiele zu den Renderings sehen:
Kugeln vor einem Gebäude

Und jetzt ein Beispiel mit Schatten.
Kugeln mit Schattierung

Um dieses Rendeirng nachzubauen, erstellt ihr eine neue Szene, fügt eine Kugel in ein Klon-Objekt ein und fügt ein Random Effektor hinzu. Erstellt ein neues Material und stellt bei Reflexion die Textur auf Fresnel. Bei Farbe stellt ihr die Texture auf Mograph>Farbe-shader. Danach sIBL Loader mit Helipad Afternoon preset. Jetzt nur noch rendern und das wars mit dem Speedtutorial.

Zwei Beispiele könnt ihr hier sehen. Sie wurden in auf scifi3d.com hochgeladen:

Starwars Raumschiff
Starwars Raumschiff bearbeitet

Zum Schluss eine schöne Animation: