Die größte Konferenz zum Thema Computergrafik und Animation, die Siggraph 2012 ist vorbei. Die Tore haben sich wieder geschlossen.

Jetzt heißt es wieder ein Jahr warten und darauf gespannt sein, was im nächsten Jahr alles vorgestellt wird. Wie in den Jahren zuvor wurden viele Kontakte geknüpft und es werden bereits jetzt wieder Pläne geschmiedet, was im kommenden Jahr alles präsentiert wird.

 

Die Preisträger beim SIGGRAPH 2012 sind:

Greg Turk von der Georgia Institute of Technology erhielt den Computer Graphics Achievement Award für die Erforschung an der Fortbewegung von Softbodies.

Der Computer Graphics Achievement Award wird jedes Jahr, als Anerkennung einer herausragenden Leistung, in den Bereichen der Computergrafik und interaktive Techniken verliehen.

Karen Liu auch von der Georgia Institute of Technology erhielt den Significant New Researcher Award.

Der Significant New Researcher Award wird jährlich an einen Forscher verliehen, der einen kürzlich bedeutenden Beitrag auf dem Gebiet der Computergrafik gemacht hat, und neu auf dem Gebiet ist. Dieser Preis wird an Menschenverliehen, die bereits sehr früh in ihrer Karriere einen beachtlichen Beitrag geleistet haben.

Die Mitarbeiter des Georgia Institute of Technology haben ihre Studie in einer beeindruckenden Animation zusammengefasst:

Der aufstrebende Künstler Jean-Pierre Hébert von der University of California, Santa Barbara erhielt den Distinguished Artist Award for Lifetime Achievement in Digital Art.

Der Distinguished Artist Award for Lifetime Achievement in Digital Art wird jährlich an einen Künstler verliehen, der ein faszinierendes und wichtiges Werk geschaffen hat, dabei liegt der ästhetische Gehalt sichtbar im Bereich der digitalen Kunst.

David Kasik von The Boeing Company erhielt das ACM SIGGRAPH Outstanding Service Award.

Der ACM SIGGRAPH Outstanding Service Award wird alle zwei Jahre verliehen. Dabei wird eine Karriere für besonderen Verdienste vom ACM SIGGRAPH anerkannt. Jede Person die einen außergewöhnlichen Service geliefert hat, sowohl als Arbeiter und in Positionen mit mehr Verantwortung, über einen längeren Zeitraum, kann diesen Preis erhalten.

Wir gratulieren den Preisträgern recht herzlich und wünschen allen Blog Lesern noch viel Spaß.

Pünktlich zur Siggraph 2012 hat der Hersteller MAXON die neue Cinema 4D Release 14 angekündigt und präsentiert dort bereits deren Neuheiten und Verbesserungen.

Passend dazu gibt es ein MSA-August-Special.

Im August erhalten alle Cinema 4D Release 13 Kunden auf Wunsch einen MAXON Service Vertrag mit einem Jahr Laufzeit ohne Mehrkosten dazu. Inklusive des Upgrades auf die neue R14 im September.

Um euch schon vorab einen Eindruck machen zu können, bieten wir täglich einen Videoclip auf unserer YouTube Seite an, indem wir eine der Neuheiten und Verbesserungen vorstellen.

Falls ihr auch Interesse an fotorealistischen Renderings habt oder die Komposition aus 3D Software und Fotografie beeindruckend findet, bieten wir bereits am 08. September das faszination3D Event des Jahres.

Unser Referent Uli Staiger zeigt in einer vielseitigen 1-Tages-Schulung wie ihr CINEMA 4D in Verbindung mit Photoshop einsetzen könnt, um beeindruckende CGIs zu erzeugen.

faszination3D Event des Jahres