Smoke & Mirrors

Smoke & Mirrors ist eine, bis ins letzte Detail auf Kreativität ausgerichtete, Firma die visuelle Effekte, Post Produktion, Animation und Farbanpassungen zu Ihren Spezialgebieten zählt, und internationale Erfahrung mit Werbefilmen, Filmen und Musikvideos bietet.

Sie bekamen den Auftrag einen Clip für die Brit Awards zu erstellen. Dabei wollten die Mitarbeiter von Smoke & Mirrors etwas richtig Faszinierendes erstellen. Schnell war klar, dass CINEMA 4D sich für den Einsatz eignet.

Fliegende Musikinstrumente und laute Geräusche bilden mit einem riesen knall die Union Jack (Britische Flagge). All das geschieht im neuen Logo-Clip für die 2012er Brit Awards, dem englischen Equivalent zu den Grammy Awards.

ITV die größte kommerzielle Sendeanstalt Englands, beauftragte die Firma Smoke & Mirrors mit der Umsetzung für den Clip, der zuvor von der Kreativabteilung des Senders erstellt worden war.

Um das gewünschte Resultat zu erzielen, arbeiteten der Leiter des kreativen Teams, Phil Bolger, und die beiden Kreativleiter Oscar Cariss und Chaka Sobhani von Anfang an eng mit dem Team von ITV zusammen. Alle 3D Elemente wurden mit CINEMA 4D umgesetzt.

Smoke & Mirror

Der Union Jack gab die grundsätzliche Form vor. Danach erstellte das Team aus dem Entwurf und dem Storyboard ein Animatic (ein einfacher animierter Film), das dann in CINEMA 4D weiter ausgearbeitet und texturiert wurde. Basierend darauf entstand die eigentliche 3D-Szene.

CINEMA 4D eignet sich besonders bei solch kreativen Animationen.

Das Zusammenmischen und Compositing der finalen Animation erledigte dann das Compositing Team von Smoke & Mirrors. Die Ausarbeitung der einfach aussehenden Struktur der Union Jack Flagge beanspruchte mehrere Wochen.

Smoke & Mirror

Alle Objekt wurden sorgfältig ausgesucht und platziert, um eine faszinierende Struktur zu erhalten, dabei sollte die Union Jack Flagge in dem dunklen Lagerhaus so eindeutig wie möglich hervorgehoben werden.

Um eine solch umfangreiche Animation selbst zu erstellen empfehlen wir mindestens CINEMA 4D Broadcast Release 14.

Im finalen Clip springen nach und nach die Lichtquellen an. Diese wurden in der Grundstruktur von Smoke & Mirrors mit eingebettet. Ein eindrucksvolles Stück Arbeit mit einem spannenden wirklich faszinierenden Resultat!

Erlebt CINEMA 4D Release 14 im vollen Einsatz kostenlos am 10. Oktober im Theaterhaus in Stuttgart. Neben spannenden Vorträgen zu Motion Graphic Design werden wir auf der Roadshow auch wieder direkt vor Ort für sämtliche Fragen persönlich bereitstehen und die neuen Features und Verbesserungen an HP Workstations live präsentieren.

Smoke & Mirror