Was für ein aufregendes Renn-Wochenende…

Da ich (HP Kuhnert) mit meinem langjährigen Freund und Motorsport-Event-Veranstalter Tommy Strohmayer jedes Jahr im Fahrerlager der DTM vor Ort bin, ergab sich spontan die Idee und die Möglichkeit einen software3D-Fan nach Hockenheim einzuladen. Kurzerhand haben wir vor knapp 2 Wochen also ein Gewinnspiel ausgerufen, einen Fan ausgelost und uns direkt in Hockenheim getroffen.

maxon cinema 4d r12 blogMein Ziel war es natürlich einen einzigartigen Tag zu schaffen und dem Gewinner Highlights zu bieten, die man am Ticket-Schalter nicht kaufen kann und für Ihn absolut exklusiv sind. Unser Gewinner Roland und ich haben uns also bei strahlendem Sonnenschein getroffen und erstmal die Lage erklärt. Im Fahrerlager komme ich immer bei unserem befreundeten Rennstall „Seyffarth Motorsport“ unter, der beim Porsche-Carrera-Cup erfolgreich fährt. Von hier aus kann man schön auf Erkundung gehen. Nachdem ich Roland das Gelände gezeigt habe, konnten wir uns etwas kennen lernen und natürlich auch über diverse 3D-Themen sprechen. Da Roland Maxon Cinema 4D User ist konnten wir auch einige Details besprechen 😉

maxon c4d r12 blog - Erklärung der Strecke

Ein Freund von mir, der am Hockenheimring als Hobbyfahrer mit seinem Porsche auch Rennen fährt hat uns dann die Strecke und die Tücken, sowie das richtige Bremsen erklärt.

Als nächstes Stand das Mercedes-Driving-Experience auf dem Plan. Da dieses Wochenende realtiv wenig Publikum da war, konnte ich Roland auch ziehmlich zügig eine Fahrt in einer C-Klasse organisieren. Hier fährt ein Profi 2 Runden über den Sicherheits-Platz am Hockenheimring und erklärt worauf es ankommt und wie die Sicherheitssysteme im Mercedes funktionieren. (das ganze natürlich bei Grenz-Geschwindigkeit 😉 )

maxon cinema 4d r12 blogDirekt im Anschluss konnten wir noch das Renntaxi beobachten und uns direkt an die Strecke (Boxengasse-Eingang) durchmogeln und die erste, direkte Rennluft schnuppern. Nach einer kleinen Runde übers Gelände hat mich Tommy Strohmayer angerufen, dass er mit ein paar Profi-Fußballern vom KSC in die Boxengasse geht und wir konnten zum Höhepunkt des Tages mitkommen.

maxon c4d r12 blogWir standen direkt nach dem Qualifying in der Box von Mücke-Motorsport, wo uns Maro Engel und der ehemalige Formel-1 Fahrer David Coulthard Details zu den DTM-Autos und dem Rennen erklärten. Das war echt Wahnsinn!

Das Rennen am Sonntag war übrigens auch nicht zu verachten, ich habe es mir aber von daheim angesehen, gelungener Auftakt!

FAZIT: Da mir die Aktion sehr Spaß gemacht hat, werde ich nun voraussichtlich jedes mal einen software3D-Fan mitnehmen und versuchen solche Highlights zu ermöglichen. Es wird also sicher nicht das letzte mal gewesen sein.

Alle Informationen, und die komplette Foto-Galerie (vor allem auch von den tollkühnen Renn-Kisten) findet ihr auf unserer Facebook-Seite. Fan werden lohnt sich! Ich bedanke mich schonmal und wünsche eine erfolgreiche Woche.

Euer
HP Kuhnert