Speed Sculpting in CINEMA 4D R14

Das neue Sculpting in CINEMA 4D bietet spannende und neue Möglichkeiten. Wir haben uns verschiedene Clips angesehen und haben dabei auf YouTube einen entdeckt, dass uns besonders gefallen hat.

In dem Video seht ihr den kompletten Vorgang des Sculptings mit dem neuen Release 14 von CINEMA 4D.

In recht simplen Schritten zeigt Holger Biebrach, wie man einen Baumstumpf realistisch modellieren kann.

Dazu verwendet er nichts anderes als Zylinder, die im Sculpting Layout unterteilt werden. Mit Hilfe von verschiedenen Brushes und Schablonen „modelliert“ er dann die Oberfläche und die Form des Stumpfes. Am Schluss backt er sein Sculpting, um die fertige Oberfläche als Low Poly Objekt rendern zu können.

Dies spart viel Zeit und kann auch weitere Optionen bieten.

Weitere Anpassungen können an der Textur vorgenommen werden, ohne die Oberfläche ändern zu müssen. In Verbindung mit dem neuen Holz-Shader können so z.B. absolut fotorealistische Renderings erzeugt werden.

Schaut euch den Clip selbst an und verschafft euch einen Eindruck vom Sculpting in CINEMA 4D R14. Gerne könnt ihr uns eure persönlichen Eindrücke als Kommentar zukommen lassen.

Wir wünschen viel Spaß mit dem Clip.

Alle wichtigen Events, Schulungen und Termine 2013 rund um 3D Software findet ihr auch im faszination3D.de Event Kalender.
Sich Fachwissen anzueignen kann manchmal sehr schwer sein. Auf software3D findet ihr hilfreiche Trainings um euer Fachwissen zu erweitern.

Gerne lassen wir euch auch eine Demo Version von CINEMA 4D R14 zukommen. Hinterlasst uns einen Kommentar und wir setzen uns mit euch in Verbindung.