Beiträge

, ,

CINEMA 4D R13: Wasserzeichen

wasserzeichen-header

Liebe c4d-blog.de Leser,

zu den neuen CINEMA 4D Release 13 Features gehört auch der neue Post Effekt „Wasserzeichen“. Dies kann sich als sehr nützlich erweisen. Wie der Name schon sagt, könnt Ihr damit Wasserzeichen auf euren Final Renderings einblenden.

Gerade bei Grafiken die Ihr auf Social Media Plattformen wie Facebook oder Twitter postet, kann es vorkommen, dass andere Personen eure Renderings „klauen“ und diese als Ihre eigenen ausgeben oder ohne euer Wissen weiterverwenden.  Mit dem „Wasserzeichen“ könnt Ihr so etwas verhindern bzw. erschweren.

Wasserzeichen wurden ursprünglich durch unterschiedliche Papierstärken in Papier eingeprägt.  Durch die lichtdurchlässige Prägung konnte man dann den Hersteller erkennen. Heutzutage werden Wasserzeichen in sämtlichen Arten zur Wiedererkennung verwendet.

Wenn Ihr Eure Rendervoreinstellungen öffnet, könnt Ihr auf Effekte klicken und die Option Wasserzeichen auswählen. In den Eigenschaften könnt Ihr neben Name und Datum auch weitere Informationen wie Aktive Kamera, Projektname, eure Versionsnummer, die Renderzeit, Informationen zu eurem Rechner, einige Notizen und Polygonanzahl einblenden.

Das bedeutet, Ihr müsst in Zukunft nicht alle Daten extra in Adobe Photoshop hinzufügen, was wiederum Zeit spart und euren Kunden bzw. Euch zugute kommt.

Post Effekt Wasserzeichen

Zudem könnt Ihr auch Grafiken in eure CINEMA 4D Release 13 Renderings einblenden. Da wäre z.B. Euer eigenes Logo, das Logo eines Kunden oder was einem sonst gerade noch in den Sinn kommt. Ihr könnt auch die Schriftart, Schriftgröße und Ausrichtung eurer Schrift festlegen.

Bei der eingeblendeten Grafik könnt Ihr dann noch Transparenz und Größe einstellen.

Mit dem CINEMA 4D Release 13 Post-Effekte „Wasserzeichen“ könnt Ihr auch Informationen wie Copyright-Angaben auf dem gerenderten Bild unterbringen. Wenn Ihr eure 3D Szenen als Xref verwendet, könnt Ihr die Anzahl eurer Polygone mit heraus rendern und so ausrechnen, wie lange eure Szene beim Rendern benötigt.

Ich hoffe ich konnte Euch etwas Neues zeigen und wünsche Euch viel Spaß beim Anwenden.