Kostenlose 3D Tutorials, Anwenderstories und Inspiration im software3D-Blog


Als zertifizierter & hersteller-unabhängiger Shop für 3D Software teilen wir schnellstmöglich alle verfügbaren 3D-News.
Mit Hilfe von Trainings, Tutorials, Anwenderstories, Produktneuheiten und umfangreichen Informationen aus der 3D-Branche versuchen wir Euch den Umgang mit der 3D Software zu erleichtern.
Posts tagged "GI"
Glanzleistung mit Uli Staiger und CINEMA 4D

Glanzleistung mit Uli Staiger und CINEMA 4D

In der 47. Ausgabe die DOCMA erklärt unser faszination3D.de Referent Uli Staiger, wie man einen Gegenstand von selbst zum Leuchten bringt, unter Anwendung des Leuchtenkanals von CINEMA 4D. Damit kann eine komplette Studiobeleuchtung simuliert werden. Der Leuchten-Kanal addiert dem bereits vorhandenem Material einen Farbwerte hinzu. Die Parameter sind identisch mit deren des Farbekanals, sie werden aber nicht von der Beleuchtung...
V-Ray für Autodesk 3D Studio Max 2013

V-Ray für Autodesk 3D Studio Max 2013

Heute möchten wir euch VRay für 3ds Max vorstellen. Ab sofort findet ihr diesen fotorealistischen Renderer auch auf software3D.de. VRay 2.3 für 3ds Max ist jetzt erhältlich. VRay 2.3 für 3ds Max wurde entwickelt, um auch die anspruchvollsten Wünsche von VFX und Film Studios rund um den Globus zu erfüllen. V-Ray ist eine Rendering-Engine, die als Erweiterung zur vorhandenen...
CINEMA 4D GI Portale

CINEMA 4D GI Portale

Liebe c4d-blog.de Leser, in einem der letzten Beiträge bin ich auf die neuen GI Lichtflächen in CINEMA 4D Release 13 eingegangen, dabei habe ich GI Portale erwähnt. Heute werde ich erklären was GI Portale sind und wie Ihr diese nutzten könnt. Der Physikalische Renderer ist nur in den Versionen Broadcast, Visualize und Studio enthalten. Die beschriebenen...
C4D R13 GI Flächenlicht

C4D R13 GI Flächenlicht

Liebe c4d-blog.de Leser, was Euch bei dem neuen Physikalischen Renderer in CINEMA 4D Release 13 auch interessieren dürfte ist das „GI Flächenlicht“. Der Physikalische Renderer ist nur in den Versionen Broadcast, Visualize und Studio enthalten. Diese neue Option ist nur in Verbindung mit dem speziellen GI-Modus des Physikalischen Renderers indirekte Beleuchtung wirksam. Dabei wird die Art...
C4D R13 Subsurface-Scattering-Shader

C4D R13 Subsurface-Scattering-Shader

Liebe c4d-blog.de Leser, in CINEMA 4D Release 13 gehört auch der Subsurface-Scattering-Shader zu den neuen C4D-R13 Features. Heute möchte ich mich näher damit beschäftigen und Euch zeigen, was dieser macht. Der Subsurface-Scattering-Shader ist nur in den R13 Paketen Broadcast, Visualize und Studio enthalten. Subsurface Scattering kann im Deutschen mit Unteroberflächenstreuung bezeichnet werden. Daher würde die Bezeichnung schon erklären...
Close
Wir freuen uns über Deine Unterstützung und nachhaltigen Kontakt.
Mit einem Klick hilfst du uns, besser zu werden.