Beiträge

,

animago AWARD 2012 – Bester Kurzfilm

animago-2012-bester-kurzfilm

Über die für den animago AWARD 2012 Nominierten in der Kategorie „Beste Postproduktion“ und „Beste Werbeproduktion“ haben wir bereits berichtet. Da ihr sicherlich auch wissen wollt, wer bzw. was sonst noch nominiert wurde, möchten wir euch heute die Nomimierten in der Kategorie „Bester Kurzfilm“ vorstellen.

Der Preis aus dem Vorjahr ging an ging an “Flamingo Pride” von Tomer Eshed. Der Film handelte von einer Party-Insel voller homosexueller, rosa Flamingos, wo einer “anders” ist und Liebe sucht. Während die anderen Flamingos quasi jedes Ballerman-Klischee beleben versucht der einsame Held sein Glück und hat so manchen Lacher… Neben dem Witz ist der Film sehr moralisch und hat wohl auch daher die Jury verdient überzeugt.

Auch in diesem Jahr wird der Preis für den „Besten Kurzfilm: (Filme bis max. 25 min)“ wieder verliehen und es wurden folgende 5 Werke nominiert.

In A Shadow of Blue von Les Films Du Cygne hat geht es unm eine rührende Geschichte, in der Fantasie und Realität verschmelzen und Träume wahr werden. Wie wirklich ist die Wirklichkeit und wie kann Fantasy entfesselt werden? Kann eine zerbrechliche Welt uns mehr als nur ein Silhouette gegen das Sonnenlicht zeigen ? Eine interessante Darstellung des Lebens in einer klassischen Silhouettenoptik.

In Tuurngait von Supinfocom Arles geht es um ein Inuit-Kind das aus seinem Dorf weggelaufen ist, da er von einem wilden Vogel so fasziniert ist. Sein Vater folgt seiner Spur, entschlossen, ihn zu finden, bevor er auf eine der Eisschollen verloren geht.

Red von Supinfocom Valenciennes spielt im Stile der 50er Jahre und ist dazu ein Psychothriller der besonderen Art. In dem dunklen Bezirk einer Metropole schlägt ein mysteriöser Serienkiller zu. Abgesehen hat er es auf rot gekleidete Frauen. Nachts ist der Killer auf der Suche nach seinem nächsten Opfer. Er weiß aber nicht, dass er von von einem fremden Mann verfolgt wird.

In The Chase von Autour de Minuit geht es um eine absolut durch geknallte, verrückte, intensiv und vor allem spektakuläre Verfolgungsjagd zwischen der Polizei und vier unwahrscheinlich „netten“ Komplizen.

Bei Rising von Mikros image handelt es sich um einen Kurzfilm, der die Verwandlung einer Raupe in einen Schmetterling visualisiert. Diese Visualisierung ist wirklich gelungen und trotz mit einer Vielzahl von Effekten und 3D Können. Zudem können alle noch etwas über den biologischen Vorgang erfahren.