ZBrush 4R4

Ab sofort ist zBrush 4 R4 auf software3D.de erhältlich. Ein englischer Auszug der neuen Hauptfeatures in der Übersicht:

  • QRemesher Automatic quad-based retopology for full or partial models, including Curve Guide and density control features.
  • Topology Brush to create simple or complex base meshes on the fly. It may also be used for manual retopology.
  • Curve Snap Surface creates ruled surfaces for quick wall-type shapes. Thickness is based on your curve strokes.
  • Replace part of your mesh by inserting another object or surface. Among other things, this makes it possible to create more complex base meshes without the need for 3rd party software.
  • Enhancements to the existing Mesh Insert Brushes and introduction of: IMM Insert Multi Mesh brushes. The latter brush type makes building libraries of replacement parts within a single brush possible. These brushes may be selected as replacement parts or for insertion via Dynamesh.
  • New Curve engine with more control and features including curve extension, cutting and deformation. Curves may be used by the Mesh Insert features to replicate a shape. They are also used by Topology brushes, Tubes brushes or with any of your custom brushes.
  • New Tri IMM Tri Part Multi Mesh option for the Mesh Insert brushes. This is used to create chain-type objects that replicate a segment any number of times between separate start and end cap elements. Create zippers, bracelets, chains, straps and more.
  • DynaMesh can now be used to combine SubTools. A new PolyGroup option has been added to designate SubTools for subtraction based Boolean-type operations when merging via DynaMesh.
  • Transpose now shows world axis orientation switches, an easier way to align the Transpose line with your object’s surface normal, as well as new Shrink and Inflate operations.
  • An Undo History may now be saved with your Project. A maximum of 10,000 undo steps are now available.
  • The new Forward and Backward Movies options use the saved Undo History to replay your entire sculpting session. This may be recorded as a movie, and a number of settings are available to make the playback more watchable.
  • Floor Grid with Reference Images: Load images onto the working plane grids to help create a model based on blueprints or other references.

Zusätzliche Neuheiten in zBrush 4 R4:

Brushes

  • Neue Pinsel Presets bieten Beispiele dafür, wie diese wichtigen Funktionen verwendet werden können wie, z.B.: Curve Strap, Curve Track, Insert-Typen und mehr
  • Fügt oder erstellt Multi Mesh Brushes mit einem einigen Klick
  • Die „Insert Brushes“ verwenden die Imbed setting Druck besser zu simulieren
  • Die „Insert Brushes“ nutzen ab jetzt die  Z Intensity setting um Wischfaktoren besser zu bestimmen

Render und Materials

  • Neue Vibrant Shadows und AO-Einstellungen erzeugen stärker gesättigte Farb-Schatten
  • Die Hintergrundgrafik kann in zBrush 4 R4 geneigt werden
  • Die Hintergrundgrafik kann mit dem Mesh gedreht werden

Import/Export

  • Vektor Displacement-Map Export-Qualität wurde verbessert
  • Die Palette der Export-Optionen für den Einsatz von Vektor Displacement wurde erweitert
  • Vektor Displacement Maps können als .EXR Datei gesoeichert werden
  • GoZ unterstützt jetzt Maya 2013 and Luxology modo 601

Werkzeuge und Geometry

  • Die maximale DynaMesh Auflösung wurden auf 2048 erweitert
  • Erstellen Sie schnell eine Polygroup von einer Maske. Dies ist besonders nützlich mit den neuen Topologie ersetzt Funktionen
  • Neue Cluster Option
  • Grow All visibility – Funktion hebt den bzw. die aktivierten Polygone hervor

Misc.

  • XPose zeigt die SubTools als contact sheet an
  • Verbesserte Benachrichtigung beim Speichern von großen Projekten. (2Gb bis 4Gb)
  • Neue SubTool commands
  • Insgesamt verbesserte Projektion Geschwindigkeit
  • ZBrush Voreinstellungen werden jetzt in einem öffentlichen Ordner gesichert, für eine verbesserte Kompatibilität mit Windows und Mac
  • Der Speicherort der ZBrush virtuellen Speicher / Cache-Dateien kann jetzt geändert werden
  • Neue ZScript Befehle wurden ergänzt

FiberMesh

  • Die Zusammenführung unterschiedlicher SubTools, in Verbindung mit FiberMesh
  • FiberMesh nutzt die Coverage-Wert, um die Fasern neu zu gruppieren
  • Die Split Hidden and Group Split Funktionen sind jetzt fiber aware
  • Der Inflate deformer beeinflusst den Workflow weniger, wenn es als FiberMesh genutzt wird

Weitere Infos zu zBrush 4 R4 findet ihr auf software3D.de.

Wir hoffen wir konnten euch mit diesen Informationen weiterhelfen und wünschen viel Spaß.

Falls ihr auch Interesse an fotorealistischen Renderings habt oder die Komposition aus 3D Software und Fotografie beeindruckend findet, bieten wir bereits am 08. September das faszination3D Event des Jahres.

Unser Referent Uli Staiger zeigt in einer vielseitigen 1-Tages-Schulung wie ihr CINEMA 4D in Verbindung mit Photoshop einsetzen könnt, um beeindruckende CGIs zu erzeugen.

faszination3D Event des Jahres