DJI Inspire 2

Verfügbarkeit: lieferbar

Jetzt vorbestellbar! Die Auslieferung beginnt laut DJI im Januar 2017. Zusätzliches Zubehör für die Inspire 2 erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Kurzübersicht

Der Inspire 1 war eine Offenbarung. Der Inspire 1 war die erste Drohne zur Filmproduktion weltweit, die nicht nur ein HD-Übertragungssystem integriert hatte, sondern auch ein 360° Gimbal und eine 4K Kamera. Mittels App wurde eine intuitive Steuerung möglich. Die Kameras vom Typ Zenmuse X5 und X5R wurden ein wichtiges Instrument für Regisseure und Filmemacher weltweit.

Der Inspire 2 vereint die herausragenden Eigenschaften des Vorgängermodells und verbessert diese noch weiter. Ein komplett neues System zur Bildverarbeitung nimmt Aufnahmen in bis zu 5,2K Adobe CinemaDNG RAW und Apple ProRes auf. Der Kopter beschleunigt auf 80 km/h in nur 5 Sekunden und erreicht Spitzengeschwindigkeit von bis zu 94 km/h. Die maximale Geschwindigkeit im Sinkflug beträgt 9m/s.

* Pflichtfelder

3.395,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Bitte konfigurieren Sie das Produkt

günstigste Konfiguration

3.395,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten





Bildverarbeitung

Bildverarbeitung und Speicher: 5.2K@4.2Gbps RAW Videoaufnahme, CineCore 2.0, integrierte DJI CINESSD.
Dateisystem: Universelles FAT32/exFAT Dateisystem.
Videoformat: Adobe CinemaDNG und Apple ProRes 5.2K Videounterstützung, H.265 und H.264 Videokompression kompatibel, 4K Video bei 100Mbp/s. *Aufgenommene Videos können simultan auf der DJI CINESSD und der Micro-SD-Karte gespeichert werden.

Professionelle Bildqualität

In den Inspire 2 integriert ist das brandneue CineCore 2.0 Bildverarbeitungssystem, welches in der Lage ist, Aufnahmen in 5,2K in Adobe CinemaDNG1, Apple ProRes2 und vielen weiteren Formaten zu erstellen. CineCore 2.0 ist in der Lage mit jeder, in den Gimbal-Port angeschlossenen, Kamera zusammenzuarbeiten.*(Momentan kompatibel mit X4S3 und X5S)..
CinemaDNG: 5.2K (5280x2972, 16:9) 30fps 12bit, 4.2Gbps 4K (4096x2160, 17:9) 60fps 10bit, 4.0Gbps.
H.264/H.265: Integrierte 3D-Rauschminderung, 3DLUT Farbmanagement-Technologie, fortschrittliche Sensorkorrektur. H.264/AVC BP/MP/HP Level 5.1: 4K 60fps, 100Mbps H.265 MP Level 5.1: 4K 30fps, 100Mbps.
Apple ProRes: 5.2K (5280x2160, 2.4:1) 30fps (422 HQ) 4K (3840x2160, 16:9) 30fps (4444 XQ, no alpha).
Fotos: JPEG/DNG/JPEG+DNG 14fps Serienaufnahmen 20.8 MP*4 DNG 20fps kontinuierliche Aufnahme 20.8 MP*5 *1*2 Zusätzliche Lizenz benötigt *3 Die X4S unterstützt kein DNG RAW und Apple ProRes *4 Fotos auf Mirco-SD-Karte gespeichert *5 Fotos auf DJI CINESSD gespeichert
 
X5S
  • Sensor: 4/3"CMOS Exmor R
  • Blende: 8-1/8000s
  • ISO-Bereich: 100 – 6400 (Video); 100 – 25600 (Fotos)
  • Blendstufen: 12.8
  • Megapixel: 20.8
  • Objektiv:Std.Objektiv DJI 15mm f/1.7-f/16
  • FOV: 72°
  • Max. Videoauflösung: 5.2K
  • Videoformate: MOV, MP4, RAW, ProRes
  • Spotlight Pro

    Spotlight Pro ist ein leistungsfähiger Verfolgungsmodus, der es jedem Piloten erlaubt komplexe und dramatische Aufnahmen zu machen. Der Modus nutzt fortschrittliche visuelle Algorithmen um sein Ziel während des Fluges zu fixieren, ganz egal in welche Richtung der Inspire 2 fliegt, der Pilot ist stets in der Lage unglaubliche Aufnahmen zu machen, die früher einen weiteren Kameramann benötigt hätten. Falls der Gimbal kurz davor ist sein Rotationslimit zu erreichen, rotiert der Inspire 2 in die entsprechende Richtung, ohne dabei die Flugkontrolle oder die Aufnahme zu beeinflussen, um dem Gimbal entsprechenden Spielraum zu verschaffen. Der Modus verfügt über zwei Aufnahmemodi, Quick-Modus und Composition-Modus. Im Quick-Modus wird ein Objekt ausgewählt um die Verfolgung zu beginnen. Im Composition-Modus wird das Ziel und die verfolgende Position ausgewählt. Wenn das Ziel die voreingestellte Position einnimmt, drücke einfach die Verknüpfung um die Verfolgung zu starten. Der Gimbal kann während der Aufnahmen angepasst werden.Spotlight Pro ist in allen intelligenten Flugmodi verfügbar, inklusive ActiveTrack, TapFly, Waypoint und Point-of-Interest.

    Intelligente Flugmodi

    Zusätzlich zu Spotlight Pro sind eine Reihe anderer intelligenter Flugmodi und Aufnahmemodi verfügbar. Die Hindernisvermeidung wurde bei der Nutzung von Point-of-Interest und Waypoint stark verbessert, was komplexe Aufnahme simpel und wiederholbar macht. Es ist daüber hinaus in QuickSpin, TapFly und ActiveTrack verfügbar, für noch herausforderndere Aufnahmen. *in Kürze verfügbar.



    Noch zuverlässiger

    Die Zuverlässigkeit wurde noch weiter verbessert, durch duale redundante Schlüsselmodule, wie IMU, Kompass und Barometer. Das intelligente Flugsteuerungssystem überwacht alle redundanten Systeme und versorgt den Piloten mit präzisen Flugdaten. Das neue Hinderniserfassungssystem hilft dem Inspire 2 Hindernisse zu erfassen und ihnen auszweichen, was die Gefahr einer Kollision minimiert. Duale Batterien sorgen für absolute Sicherheit während des Fluges, sollte eine Batterie versagen, versorgt die andere Batterie den Inspire 2 ausreichend lange mit Strom für eine sichere Landung. Gleichzeitig verfügt das Antriebssystem des Inspire 2 über PWM-Signal-Redundanzen, falls PWM-Signale verloren gehen, besteht dieÜbertragung trotzdem durch die serielle Schnittstelle fort. Das Antriebssystem wurde über tausende von Stunden hinweg getestet um dessen Zuverlässigkeit zu garantieren. In Kombinationen mit den Schlüsselsensoren und dualen Batterien, wurde die gesamte Zuverlässigkeit des Fluges signifikant verbessert.





    Professionelles Zubehör für maximale Performance

    Eine Reihe von leistungsfähigen Zubehör hilft dabei, die Effizienz zu steigern und gibt Regisseuren noch mehr kreative Werkzeuge an die Hand.

    DJI CineSSD Station: Die DJI CINESSD Station wird genutzt um die DJI CINESSD an den Computer anzuschließen, für einen schnellen und effizienten Dateitransfer.

    DJI CineSSD: Die DJI CINESSD nutzt ein logische NVMe Schnitstellenspezifikation, welche über vier PCI-Express* Anschlüsse verfügt und das FAT32/exFAT2* Dateisystem unterstützt. Diese kommt einmal in einer Version mit 120 GB und in 480 GB. Bei der Nutzung der 480 GB CINESSD, ist der Inspire 2 in der Lage Videos mit einer Schreibgeschwindigkeit von bis zu 4,2 Gbit/s aufzunehmen, was Leistung für anspruchsvollste Anwendungen bietet. *PCI Express 3.0*In Kürze verfügbar

    DJI Lizenzschlüssel: Der DJI Lizenzschlüssel erlaubt CineCore 2.0 in verschiedenen professionellen Formaten aufzunehmen, inklusive Adobe CinemaDNG und Apple ProRes. Diese stehen ausschließlich seperat zum Verkauf und erlauben der Zenmuse X5S Kamera, die geeigneten Dateiformate zu produzieren, die für individuelle Nachbearbeitung benötigt werden. *Videoauflösung ist abhängig von der Kapazität der DJI CINESSD. Für mehr Informationen, besuchen Sie bitte unsere Webseite für Lizenzen.

    DJI CrystalSky: DJI verfügt jetzt über zwei speziell konzipierte dedizierte Bildschirme, verfügbar in 5,5" und in 7,85", welches über ein 1000 cd/m² Display beziehungsweise ein 2000 cd/m² verfügt. Ein integrierter leistungsfähiger Video-Decoder sorgt für butterweiche Videos und eine integrierte Funktion zur Bildverbesserung steigert die Leistung in extrem hellen Umgebgungen. Die Displays sind selbst unter extremen Konditionen von -20°C bis 40°C einsatzfähig und arbeiten zusammen mit einer austauschbaren externen Batterie.

    DJI Focus: Der DJI Focus bietet eine zusätzliche ferngesteuerte Kontrolle über den Fokus der Zenmuse X5S.

    DJI Akkuladestation: Eine 800W Akkuladestation ist in der Lage bis zu acht Inspire 2 Batterien zu laden. Mit zusätzlichem Platz für vier Intelligent Flight Batteries und einem normalen Ladegerät. Die Akkuladestation verfügt darüber hinaus über zwei USB-Ladeanschlüsse.











    Gimbal

    Kontrollierte Winkelgenauigkeit: ±0.01°
    Kontrollierter Bereich: Nickachse: -130° bis +40°; Wanken: 20°; Schwenkachse: ±320°
    Max. steuerbare Geschwindigkeit: Nickwinkel: 90°/s; Wanken: 90°/s; Schwenkachse: 90°/s

    Vorwärtsgerichtetes Vision-System

    Hindernisserfassung: 0,7 bis 30 m
    FOV: Horizontal: 60°; Vertikal: 54 °
    Einsatzumgebung: Oberfläche mit deutlichen Konturen und ausreichender Beleuchtung (>15 lx)



    Fernsteuerung

    Betriebsfrequenz: 2,400 bis 2,462 GHz; 5,725 bis 5,825 GHz
    Max. Sendereichweite: 2,4 GHz 7 km, FCC; 3,5 km, CE; 4 km, SRRC
    (ohne Abschattung, störungsfrei): 5,8 GHz: 7 km, FCC; 2 km, CE; 5 km, SRRC
    EIRP: 2,4 GHz: 26 dBm (FCC); 17 dBm (CE); 20 dBm (SRRC) 5,8 GHz: 28 dBm (FCC); 14 dBm (CE); 20 dBm (SRRC)

    Batteie: 6000mAh 2S LiPo
    Ausgangsleistung: 9 W (Liefert keine Energie für Mobilgeräte)
    USB-Stromversorgung: iOS: 1 A @ 5,2 V (Max.); Android: 1,5 A @ 5,2 V (Max.)
    Betriebstemperatur: -20° bis 40° C




    Intelligent Flight Battery (Modell: TB50-4280MAH-22,8V)

    Kappazität: 4280 mAh
    Spannung: 22,8 V
    Batterietyp: LiPo 6S
    Energie: 97,58 Wh
    Nettogewicht: 515 g
    Ladetemperatur: 5 bis 40 ° C
    Betriebstemperatur: -20° bis 40° C
    Max. Ladeleistung: 180 W


    Fragen zu DJI Inspire 2

    Es wurden noch keine Fragen gestellt

    Stellen Sie Ihre Frage

    SERVICES >> Alle

    Unser 3D Blog

    Mit unserem regelmäßigen 3D-Blog stellen wir 3D-Artists, Tutorials, Tests, Showreels und 3D-News aus der ganzen 3D Welt vor.

    3D News und Tutorials im Blog

    Schulungen

    Unsere Schulungskonzepte sind lösungsorientiert und zeigen Ihnen einen praxisorientierten Workflow zu etablieren. Gern auch in individuellen Spezialtrainings und/oder auch on the job!

    individuelle 3D Schulungen
    Herzlich willkommen
    Kundenbereich
    Riesige Auswahl an Hard- und Software Deutschsprachiger Support unter: info@software3D.de Verkauf auf Rechnung für Bildungseinrichtungen Sichere und flexible Zahlung im geprüften Shop
    0
     
    Newsletter
    Direkte Produktauswahl