V-Ray für Maya
  • V-Ray für Maya
  • V-Ray für Maya
  • V-Ray für Maya
  • V-Ray für Maya
  • V-Ray für Maya
  • V-Ray für Maya
  • V-Ray für Maya
  • V-Ray für Maya
  • V-Ray für Maya

V-Ray 3.4 für Maya

Sprache:
Englisch

Verfügbarkeit: lieferbar

Bzgl. Render Nodes oder Render Node Updates kontaktieren Sie uns bitte direkt per Email unter info@software3D.de oder telefonisch 07171 / 99 79 150.

Dieser ist ein reiner Download-Artikel. Es erfolgt kein Box-Versand. Als Download wird bei dem Produkt lediglich der Lieferweg bezeichnet. Nach der Bestellung betreuen wir Sie und müssen manuell eine Lizenz erstellen. Bitte seien Sie nicht überrascht, wenn der Download-Link und die Serien-Nummer nicht abends oder am Wochenende nach der Bestellung sofort generiert wird. Sie erhalten alles per E-Mail. Dongle wird sofern benötigt per UPS versendet.

Kurzübersicht

V-Ray für Maya wurde entwickelt, um auch die anspruchvollsten Wünsche von VFX und Film Studios rund um den Globus zu erfüllen. 
Dieser Renderer zeichnet sich durch zuverlässige Stabilität, Interaktivität, Benutzerfreundlichkeit und beispiellose Geschwindigkeit aus.

Jetzt können Sie an noch größeren, komplexeren Szenen arbeiten und sich dabei auf einen schnellen Renderprozess verlassen.

V-Ray for Maya ist der Renderer der Wahl vieler bekannter Studios, wie zum Beispiel Method Studio, Zoic Studio, Lux VFX und The LAB NYC. Er wurde und wird in vielen preisgekrönten Filmen und Produktionen eingesetzt.

* Pflichtfelder

ab: 355,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Bitte konfigurieren Sie das Produkt

günstigste Konfiguration

ab: 355,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein
V-Ray für Maya Schulung

V-Ray für Maya Schulung

1.350,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
V-Ray 2.0 für SketchUp

V-Ray 2.0 für SketchUp

ab: 260,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
V-Ray 3.5 für 3ds Max Workstation

V-Ray 3.5 für 3ds Max Workstation

ab: 833,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
V-Ray 3.0 für Softimage

V-Ray 3.0 für Softimage

885,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
V-Ray für Rhino

V-Ray für Rhino

795,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
V-Ray für Cinema 4D

V-Ray für Cinema 4D

ab: 365,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
   


GPU Rendering Verbesserungen

Prozedurale Texturen können als Bump Maps genutzt werden.


Schnelleres Global Illumination

Die V-Ray Light Cache Berechnungen sind bis zu 15% schneller geworden.


V-Ray RT

Eine Render Region kann nun neu festgelegt werden ohne das Rendering neu starten zu müssen.

Materialebenen

Erzeugen Sie komplexe Materialien mit dem VRayBlend Material. Hierbei können Sie Materialien in Ebenen übereinanderlegen und so Materialeigenschaften mischen.

Unterstützung der Substance Texturen in Maya

Substances sind prozedurale Texturen, die zusätzlich mit Bild- und Vectordaten "gefüttert" werden können. Mit Substances erzeugen Sie auch komplexeste Strukturen unter Nutzung von extrem wenig Arbeitsspeicher.

Dispersion in den Refraktionen des VRay Materials

Wellenlängen-abhängiges Raytracing erlaubt Ihnen, umwerfende Close-Ups von Objekten aus Glas oder anderen transparenten Materialien zu rendern. Dispersion gibt Ihren Caustic Effekten eine bestechende Brillianz.

Unterstützung von Maya Fluids

V-Ray for Maya erkennt und rendert Maya Fluids unmittelbar, mit vollständiger Unterstützung von Global Illumination und Lichtverteilungen innerhalb des Volumens (Light Scattering).

Render Elements

Haben Sie die volle Kontrolle beim Compositing, durch das Aufteilen Ihres Renderings in Render Elements.

VRayLightSelect Render Element

Extrahieren Sie den Beitrag, den jedes einzelne Licht in Ihrer Szene zur Gesamtbeleuchtung beisteuert. In jeder beliebigen Compositing Software können Sie nun die einzelnen Lichter wieder zusammenfügen und Ihre Intensität in Echtzeit anpassen. Aus einem Rendering können Sie viele Beleuchtungsvarianten erzeugen, ohne erneut rendern zu müssen. Sie haben hier die größtmögliche Freiheit.

Physikalisch korrekte Lichter

Beleuchten Sie Ihre Szene realistisch mit physikalisch-basierten Lichtern. Einschließlich IES Lichtern und echten Flächenlichtern mit Unterstützung von Textur Mapping.

Effiziente Beleuchtung durch HDR

Erhalten Sie akurate Renderergebnisse mit scharfen Schatten in einen Bruchteil der gewöhnlichen Zeit mit IBL (Image Based Lighting).

Auffinden von Fehlern beim Distributed Rendering

Das neue VRayDRBucket Render Element identifiziert welcher Render Slave welchen Bucket gerendert hat.

Python Callback

Für den Zugriff und die Modifizierung bereits exportierter V-Ray Szenen vor dem eigentlichen Rendering.

Durch dieses Powerfeature läßt sich V-Ray for Maya nahtlos in Ihre Produktions-Pipeline integrieren, ohne den Umweg über ein Maya Plugin gehen zu müssen.

Shutter Efficiency (Verschluss Effizienz) für Motion Blur Berechnungen

Ändern Sie wesentlich realistischeres Motion Blur über die manuelle Kontrolle der Shutter Efficiency.

Unterstützung der Maya Stereo Kamera im Batch Render Modus

Rendern Sie stereoskopische Animationen mit V-Ray for Maya und dem Maya Batch Render Modus.

3D Motion Blur

Berechnen Sie echtes 3D Motion Blur effizient und absolut überzeugend.

Dynamisches Laden von Tiled OpenEXR Dateien

Mit der neuen VRayHDRI Textur laden Sie Tiled OpenEXR Dateien schnell und ohne Wartezeiten.

Unterstützung von .vrscene Output

Damit haben Sie die Möglichkeit, Ihre Szene auch in V-Ray Standalone zu rendern.

Displacement Mapping

Jetzt habe Sie präzise Kontrolle über das Displacement eines jeden Objektes, mit den zusätzlichen V-Ray Displacement Eigenschaften.

Schnelleres Rendern von Rendertime Subdivision Surfaces, VRayFur and Maya Hair

Objekte, deren Geometrie erst während des Renderprozesses generiert wird, werden durch den neuen, verbesserten Core von V-Ray for Maya viel schneller berechnet.

Bug Fixes

V-Ray

  • Fixed slow IPR updates on old scenes with undersampling enabled
  • Fixed incorrect rendering of materials with self-illumination with light cache

V-Ray GPU

  • Fixed fireflies on scene with VRayFastSSS2
  • Highlight glossiness rendered even if Trace reflections option was disabled

VRayLightDome
  • Viewport representation was flipped in some Maya versions

VFB

  • Clicking on the white area of the scroll bar in the color corrections window scrolls by just one pixel
  • Toolbar icons were not stretched over the entire buttons when screen dpi is changed
  • Fixed wrong positioning when zooming out

VRayDenoiser

  • Fixed crash on OS X when hardware acceleration is enabled
  • Fixed artifacts on images with fireflies
  • Fixed black result on some computers with hardware acceleration

  • Fixed occasional freezes on objects with empty UV sets

VRayStereoscopic

  • Fixed artifacts in the render
  • Faster volume rendering
  • Improved GPU rendering
  • Improved global illumination
  • Look development
  • OpenSubdiv 3.0
  • XGen improvements
  • Refined and simplified UI

New – V-Ray RT GPU Features

  • Hair & fur
  • Subsurface scattering
  • Displacement & subdivision surfaces
  • Light Cache GI
  • Anisotropic highlights
  • UDIM textures
  • Texture baking
  • QMC sampling on NVIDIA CUDA devices

Workflow & User Interface

  • Quick settings
  • Light Lister
  • Tooltips
  • Updated default render settings

Volume rendering

  • Probabilistic shading for faster volume rendering

Availability

V-Ray 3.1 for Maya is a free update for all V-Ray 3.0 for Maya customers. Log in at chaosgroup.com to download.

Lights

  • Light meter – new helper object for lighting analysis

Proxy Objects

Alembic

Import Alembic .ABC files using the V-Ray Proxy loader. V-Ray supports Alembic and .vrmesh files containing particles and hair.

V-Ray Proxy Improvements

Optimized import, loading, preview, and rendering of V-Ray Proxy objects.

V-Ray RT

Viewport Rendering

New in V-Ray 3.0, V-Ray RT CPU / GPU can render directly in the Maya Viewport.

Final Frame Rendering

V-Ray RT CPU / GPU supports final frame rendering and supports animated sequences.

Progressive Image Sampler

V-Ray RT CPU uses the new Progressive Image Sampler and supports a full range of production features, including SSS, hair and fur and volume rendering.

Render Elements

V-Ray RT GPU supports a number of additional shading nodes and Render Elements for compositing.

  • Motion Blur (transformation & deformation)
  • VRay Proxy objects
  • Layered materials using VRayBlendMtl
  • Texture-mapped area and mesh lights
  • Skylight Portals using Simple Mode

Progressive Image Sampler

Interactive Lighting and Look Development

V-Ray 3.0 introduces a new Progressive Image Sampler.

Fast to set up and easy to control, the Progressive Image Sampler generates quick feedback even with complex features such as Volumetric Effects, Depth of Field, and Motion Blur.

This allows artists to fine tune lighting and look development on the fly.

The Progressive Image Sampler supports the full range of production features and is compatible with all of V-Ray's GI solutions including Brute Force, Irradiance Map, and Light Cache.

Hair and Fur

Better Shading and Rendering of Hair and Fur

V-Ray 3.0 optimizes shading and rendering of millions of strands of semi-transparent hair.

Memory Efficient

Rendering Hair and Fur is now more efficient in V-Ray 3.0.

View-Dependent Tesselation

View-Dependent Tesselation optimizes memory usage by dynamically controlling hair tessellation based on the distance to the camera.

Styling

V-Ray 3.0 introduces a new VRayFurStyler tool for basic styling of VRayFur nodes.

New Shaders

GGX Microfacet BRDF

The GGX BRDF type is now available for better rendering of metal surfaces.

VRayCurvature

The VRayCurvature texture can be used to sample the curvature of an underlying mesh.

VRayDistanceTex

VRayDistanceTex is procedural texture that can return a specified color based on a point's distance to an object or group of objects.

VRayRaySwitchMtl

The VRayRaySwitchMtl is utility texture capable of returning a specified color or texture when a surface is sampled by different ray types (GI, reflection, refraction, etc.)

VRaySkinMtl

The VRaySkinMtl is a dedicated skin shader with layered SSS and reflections.

VRayTemperature

The VRayTemperature texture allows users to specify a Kelvin temperature or floating point RGB value.

Probabilistic Light Sampling

Optimized Sampling for Scenes with Many Lights

Probabilistic Light Sampling controls the number of lights evaluated at render time.

This optimizes rendering calculations for scenes with many lights.

Shading Languages

Open Shading Language [OSL]

Write custom shaders using OSL, an open-source shading language developed for feature film animation and visual effects production by Sony Picture Imageworks.

Load OSL shaders directly through VRayOSLMtl and VRayOSLTex shading nodes.

OpenGL Shading Language [GLSL

Load GLSL shader definitions using VRayGSLMtl and VRayGLSLTex shading nodes.

OpenSubdiv Support

OpenSubdiv Support

V-Ray 3.0 integrates Pixar's OpenSubdiv for subdivision surfaces and meshes and includes support for creases.

Optimized Subdivision Surfaces

  • Optimized memory usage
  • True Catmull-Clark subdivision for quad meshes
  • Object-space vector displacement
  • Cached normals for displaced surfaces

Isosurfaces

Isosurfaces

V-Ray 3.0 adds support for isosurfaces from volume grids using the VRayVolumeGrid node.

Metaballs

V-Ray 3.0 adds a new VRayMetaball node for direct ray tracing of isosurfaces from particle systems.

Deep Images

Deep Images and OpenEXR 2.2

V-Ray 3.0 can output deep and multi-part images using the industry standard OpenEXR 2.2 format.

Deep images can also be saved using V-Ray's native .vrst and .vrsm file formats.

Rendering Hair

Advanced Characters and Creatures - Improvements to character and creature workflows include optimized Hair and Fur, improved Subsurface Scattering and a new VRaySkinMtl shader.

Max Ray Intensity

Production-Focused Tools - V-Ray is designed to give artists more control and flexibility. New time-saving tools include Max Ray Intensity to clamp secondary rays, Probabilistic Light Sampling which determines optimized sampling based on lighting contributions, and Render Mask to specify exact render regions using an object selection or image mask.

a

Fragen zu V-Ray 3.4 für Maya

Es wurden noch keine Fragen gestellt

Stellen Sie Ihre Frage

SERVICES >> Alle

Unser 3D Blog

Mit unserem regelmäßigen 3D-Blog stellen wir 3D-Artists, Tutorials, Tests, Showreels und 3D-News aus der ganzen 3D Welt vor.

3D News und Tutorials im Blog

Schulungen

Unsere Schulungskonzepte sind lösungsorientiert und zeigen Ihnen einen praxisorientierten Workflow zu etablieren. Gern auch in individuellen Spezialtrainings und/oder auch on the job!

individuelle 3D Schulungen
Herzlich willkommen
Kundenbereich
Riesige Auswahl an Hard- und Software Deutschsprachiger Support unter: info@software3D.de Verkauf auf Rechnung für Bildungseinrichtungen Sichere und flexible Zahlung im geprüften Shop
0
 
Newsletter
Direkte Produktauswahl