SketchUp Pro 2017

Betriebssystem:
Hybrid Win/Mac

Verfügbarkeit: lieferbar

Im Preis inbegriffen ist 1 Jahr Maintenance & Support (d.h. sie erhalten exklusiven Support vom Hersteller + 1 Jahr alle kommenden Updates umsonst)
Netzwerklizenzen können ab 5 Lizenzen erworben werde. Nehmen Sie bitte telefonisch oder per E-Mail mit uns Kontakt auf.
SU Pro Netzwerklizenz Offline (1 Jahr / 5 - 9 Lizenzen) 1 Lizenz / 1700 €
SU Pro Netzwerklizenz Offline (1 Jahr / 10 - 19 Lizenzen) 1 Lizenz / 1485 €

Dieser ist ein reiner Download-Artikel. Es erfolgt kein Box-Versand. Nach der Bestellung betreuen wir Sie und müssen manuell eine Lizenz erstellen. Bitte seien Sie nicht überrascht, wenn der Download-Link und die Serien-Nummer nicht abends oder am Wochenende nach der Bestellung sofort generiert wird. Sie erhalten alles per E-Mail.

Kurzübersicht

SketchUp Pro ist ein leistungsstarkes 3D-Modellierungssoftware für Profis. Diese Software kann bei der Entscheidung eine enorme Hilfe sein.

- 3D-Modellierung
- Modellorganisation
- 2D-Zeichnungen und Dokumentation
- Kontexmodellierung

* Pflichtfelder

ab: 199,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Bitte konfigurieren Sie das Produkt

günstigste Konfiguration

ab: 199,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein
SketchUp Schulung

SketchUp Schulung

1.350,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
3Dconnexion - SpaceMouse Pro

3Dconnexion - SpaceMouse Pro

350,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
3Dconnexion - CadMouse

3Dconnexion - CadMouse

115,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
V-Ray 2.0 für SketchUp

V-Ray 2.0 für SketchUp

ab: 260,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
-19%
HP Z420 Workstation - Basic

HP Z420 Workstation - Basic

Regulärer Preis: 2.745,00 €

Sonderpreis: 2.220,00 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Learning - SketchUp Pro 2015

Learning - SketchUp Pro 2015

50,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
   




Transparenz

Die Transparenz von Objekten ist schneller und hat eine hochwertige Qualität! Es ist möglich, mehrere Transparenzen auf einmal darzustellen, um eine realistische Darstellung über mehrere durchsichtige Flächen zu erreichen. Jetzt ist es auch möglich, die Transparenz und Lichtdurchlässigkeit im X-Ray-Modus zu bearbeiten.

Rechteck auf Achsen

Das Rechteck-Werkzeug verfügt jetzt, genau wie das Kreis- und Polygon-Werkzeug, über eine neue Funktion, mit der die gewünschte Achse über die Pfeiltasten auf der Tastatur gesperrt werden kann.

Achsen Farben

SketchUp soll 3D-Modellieren für alle sein – auch für Farbenblinde. Nun bietet SketchUp die Möglichkeit, die Farben für die SketchUp Achsen und Inferenzen individuell einzustellen, je nach Bedarf. Das macht es auch Anwendern mit Farbenblindheit leicht, SketchUp einfach zu erlernen.

Tabellen

Wer LayOut kennt, weiß wie leistungsstark dieses Modul von SketchUp Pro ist. Ab jetzt ist es auch möglich, Tabellen in LayOut zu verwenden. Erstellen Sie eine Tabelle oder importieren Sie eine vorhandene .CSV- oder Excel-Datei. Diese Tabellen können bearbeitet werden: Eine Zeile vergessen? Kein Problem, diese kann in LayOut auch noch nachträglich hinzugefügt werden. LayOut referenziert die Original-Tabelle, wenn eine Änderung notwendig ist, einfach nur ein Klick!



Eine einzigste DWG

In älteren Versionen von LayOut wurden z.B. aus einem 10-seitigen LayOut-Dokument beim DWG-Export 10 unterschiedliche DWG- Dateien. Jetzt erstellt LayOut eine einzige DWG-Datei mit 10 unterschiedlichen Tabs, ein Tab für jede Seite.

Farben bei Layer

Alle Eigenschaften auf einem ausgewählten Layer werden als eine Farbe exportiert. Als Standard werden schwarze Polylinien exportiert, so dass sie als schwarze Linien auf einem weißen Hintergrund oder als weiße Linien auf einem schwarzen Hintergrund verwendet werden können.

SketchUp Pro 2016: Bis ins kleinste Detail

Eine Übersicht der neuen Funktionen und Neuerungen von SketchUp 2016

In diesem Release gibt es mehrere Funktionen, die das Kommunizieren und Verbinden von 3D,Modellen mit anderen Anwendern vereinfachen.

Direkte Anbindung zu Trimble Connect in SketchUp

Trimble Connect ist eine webbasierte Plattform um Projekte und 3D-Modelle zu speichern, synchronisieren, zu referenzieren, zu teilen und zusammen an Projekten zu arbeiten. Diese Plattform ist direkt in SketchUp verfügbar Mit einem Benutzerkonto, ist es möglich SketchUp, PDF, AutoCAD DXF und IFC,Dateien hochzuladen. Die Trimble Connect Anbindung ist über das Datei,Menü verfügbar und ermöglicht somit Anwendern ihre Modelle auf die Plattform hochzuladen. Während dem Modellieren ist es auch möglich SketchUp Modelle zu referenzieren, als wären sie lokal auf dem Rechner gespeichert.

3D-Modelle aus dem 3D-Warehouse neu laden

Eine Komponente kann während dem Modellieren direkt aus dem 3D-Warehouse neu geladen oder ausgetauscht werden. Dieser Vorgang wird für alle Kopien eines Objektes durchgeführt.

Wenn eine Komponente aus dem 3D-Warehouse heruntergeladen wurde, ist es auch per Knopfdruck möglich die 3D-Warehouse Detailanzeige zu erhalten – also eine schnelle Übersicht des Modells zu erhalten.

Nutzen

  • 3D,Modelle neu laden
  • Schneller Zugriff auf die 3D,Warehouse Detailanzeige

Information zu den Neuerungen:

Nicht-axiale Inferenzen: Die Parallel, und Senkrechte,Inferenzen wurden verbessert. Zusätzlich dazu kann nun die letzte referenzierte Kante oder Ebene als Referenz ausgewählt werden. Diese Funktion ist besonders hilfreich um Kanten auf „nicht,axiale“ Ebenen zu verlängern und zu zeichnen. Es gibt auch eine neue Funktion „Kante verlängern“,Tooltip mit einem lila markierten Highlighter.

Nutzen

  • Pfeiltasten verwenden um Richtung zu sperren
  • Mehrere Werkzeug mit einer Drehfunktion verfügen über eine Sperre

Bogen- und Kreis-Funktion: Jetzt ist es möglich den Kreis, und Bogen, Mittelpunkt zu referenzieren Bogensegment,Endpunkte können auch referenziert werden. Die Anzahl von Segmenten kann mit dem Modifier Keys auch nachträglich geändert werden.

Achsen-Werkzeug Flexibilität: Wenn neue Achsen definiert werden, können die gewünschten Achsen über die Alt, (PC) und Command, (Mac) Taste ausgewählt werden.

Nutzen

  • Ausgeblendete Schnittebenen referenzieren

Materialien und Texturen Bibliotheken

Die Standard SketchUp Materialien, und Texturen,Bibliothek wurde überarbeitet und verfügt jetzt über insgesamt 400 Materialien und Texturen

  • Dialogfenster in einer Standard,Ablage organisieren 

  • Dialogfenster einfach ausblenden, durchsuchen oder einblenden

LayOut Layer

Die Layer,Funktion hat viele neue Funktionen und Verbesserungen Egal ob Elemente auf Layern gruppiert werden, Objekte auf geteilten Layern gezeichnet werden oder die Übersicht über das Darstellungsfeld, die Layer,Funktion ist einfacher geworden. Eine komplette Übersicht über die Layer Funktion gibt es hier: Multi'Layer Gruppen: Elemente auf verschiedenen Layer können gruppiert werden. In der Vorgängerversionen war dies nur möglich, wenn die ganze Gruppe auf einen Layer zusammengeschoben wurde.

Mit einem Klick „Zu Layer verschieben“ auf Klick: Elemente können zwischen Layern mit einem Klick verschoben werden. Mit dem neuen „Bewegen auf“ Befehl können die Elemente auf den gewünschten Layer verschoben werden. Hierbei kann zwischen allen nicht gesperrten Layern ausgewählt werden.

Layer Sichtbarkeit auf neuen Seiten beibehalten: Wenn ein Layer auf der aktuellen Seite ausgeblendet ist, wird der Layer auch auf einer neuen Seite ausgeblendet sein.

LayOut Cloud synchronisieren

Projekte die mit LayOut erstellt wurden, können Dateien referenzieren und synchronisieren, die in Applikationen wie Dropbox, Google Drive und Trimble Connect gespeichert sind. Wenn eine Datei, die auf einer dieser Applikationen gespeichert ist, referenziert wird, gibt LayOut eine Mitteilung, dass ein Update für „Web,Referenzieren“ bereit ist. Wenn viele Anwender an einem Projekt arbeiten und dieselbe LayOut,Datei verwenden, ist es ein Vorteil diese Datei in einen Cloud synchronisierten Ordner zu platzieren, wodurch die Datei immer aktualisiert werden kann.

Nutzen

  • Dateigröße von generierten LayOut PDFs reduzieren – einfacher zu versenden 

  • Hohe Auflösung und Qualität beibehalten
  • Elemente per Klick auf einen anderen Layer verschoben werden
  • Elemente auf unterschiedlichen Layer gruppieren

Willkommensfenster aktualisiert

Das Willkommensfenster wurde für SketchUp überarbeitet und aktualisiert. Alles funktioniert ähnlich wie in der letzten Version, jedoch ist der „SketchUp verwenden“ Knopf größer wie je zuvor

Nutzen

  • Anpassende Auflösung und skalierte Icons für High DPI Monitore
  • Überarbeitetes Willkommensfenster, SketchUp 2016 benutzbar auf neuen Betriebssystemen

Neue Funktionen

SketchUp 2015 bietet einige neue Funktionen an, die sich anfühlen als hätte es sie schon immer gegeben:

- Das Gedrehte Rechteck. Diese Funktion bietet die Möglichkeit, ein maßgenaues Rechteck zu zeichnen, unabhängig von der vorgegebenen Modellachse.
- Das neue 3-Punkt-Bogen-Tool. Mit dieser Funktion können Bögen erstellt werden, indem drei Punkte definiert werden. Jetzt gibt es schon vier verschiedene Möglichkeiten, Bögen und Kurven zu erstellen.
- Das LayOut Etikett-Tool wurde verbessert. Jetzt können Etiketten einfach platziert und ausgerichtet werden. Die Etiketten-Texte sind intelligenter geworden, indem sie bei Komponenten und IFC-Bauteilen schon die Daten in LayOut mitübertragen. Wenn ein Etikett platziert wird, kann die gewünschte Information ausgewählt werden.

Zeitsparende Tools für die Dokumentation

Wenn Sie etwas entwerfen, das Sie nicht selbst bauen werden, dann hängt alles von den Dokumenten ab. LayOut in SketchUp Pro bearbeitet Datum, Seitenzahlen und sich wiederholenden Text, damit Sie sich auf das Wichtigste konzentrieren können: das Gestalten besserer Zeichnungen.


Dieses Mal haben wir die Schatten in großen Modellen angekurbelt und das Rendern der Vektorgrafiken in LayOut mehr als zehnmal schneller gestaltet.

 

WebGL-Viewer

Jedes Modell in der neuen 3D-Galerie ist nun mit unserem integrierten WebGL-Viewer kompatibel. Das heißt, Sie können eine vollständige 3D-Vorschau der Modelle erstellen, bevor Sie sie in Ihr eigenes Projekt herunterladen. Sie können sogar 3D-Modelle auf anderen Webseiten einbetten, damit Besucher die Projekte mit den standardmäßigen Navigationstools von SketchUp oder Ihren eigenen vordefinierten Szenen erkunden können.

 

Klassifizierer

Bauen Sie Ihr Modell mit wichtigen Metadaten aus und verbessern Sie seine Kompatibilität mit anderen BIM-Tools (BIM = Building Information Modeling). Unser neues Klassifizierungstool markiert die Geometrie mit branchenüblichen Objekttypen: Wände, Platten, Dächer und hunderte mehr. Arbeiten Sie mit vorhandenen Klassifizierungssystemen oder öffnen Sie eine neue TXT-Datei und erstellen Sie Ihr eigenes System.

Ruby 2.0

Die Ruby-Programmiersprache ist die Syntax, die das gesamte Ausmaß der SketchUp-Erweiterungen möglich macht. In dieser Version haben wir unsere API auf den Ruby 2.0-Standard gebracht und den Entwicklern somit eine glänzende Plattform für die Erstellung neuer SketchUp-Tools gegeben. Unsere API bietet nun verbesserten Support für nicht englische Zeichen, Schnittebenen-Plugins, Text- und Messungstools und mehr.

Schnellere Schatten in großen Modellen

Sie müssen nicht länger auf das Einfügen von Schatten verzichten, wenn Sie mit sehr großen, komplizierten Modellen arbeiten. Wir haben uns ausgiebig mit dem SketchUp Schatten-Modulcode (genannt ShadowMaster) beschäftigt und einige ausgezeichnete Optimierungen gefunden. Unsere Tests an einem Dutzend schwergewichtiger, von Kunden abgeleiteter Modelle zeigen eine durchschnittliche 15fache Verbesserung der Geschwindigkeit. Ihre Ergebnisse können womöglich variieren.

Intelligente Beschriftungen

Wie in SketchUp werden die Beschriftungen, die Sie in LayOut hinzufügen, automatisch mit relevantem Text voraufgefüllt. Wenn Sie einer Gruppe oder Komponente eine Beschriftung hinzufügen, wird der Name angezeigt. Die Beschriftung einer Fläche zeigt ihren Bereich an, die Beschriftung einer Kante gibt die Länge an und die Beschriftung eines Punkts gibt die Koordinaten an.

Flotte Leistung in langen Dokumenten

In der alten Version von LayOut ging die Arbeit mit Dateien, die viele Seiten umfassten, oft langsam vor sich. Ein Vorteil für Liebhaber häufiger Kaffeepausen, ein Ärgernis für alle anderen. Zur großen Enttäuschung der Vertreter der Bequemlichkeit wurde die Funktionaliät langer Dokumenten in LayOut in SketchUp Pro starkt verbessert.

Vollbild-Präsentationen

Die "geheime Zutat" von SketchUp ist ein einzigartiger Satz leistungsstarker Funktionen, die so entwickelt wurden, dass sie einfach zu erlernen und anzuwenden sind:

Kanten und Flächen: Das ist alles 

Jedes SketchUp-Modell besteht aus nur zwei Dingen: Kanten und Flächen. Kanten sind gerade Linien und Flächen sind die 2D-Formen, die entstehen, wenn mehrere Kanten eine flache Schleife bilden. Eine rechteckige Fläche wird beispielsweise von vier Kanten eingefasst, die miteinander in rechten Winkeln verbunden sind. Wenn Sie ein Modell in SketchUp entwickeln möchten, zeichnen Sie Kanten und Flächen mit einigen einfachen Funktionen, die Sie in kurzer Zeit lernen können. So einfach ist das.



Drücken/Ziehen: Wechseln Sie schnell von 2D nach 3D

Mit der patentierten Funktion zum Drücken/Ziehen von SketchUp können Sie jede flache Oberfläche in eine dreidimensionale Form extrudieren. Klicken Sie einfach, um mit dem Extrudieren zu beginnen, bewegen Sie Ihre Maus und klicken Sie noch einmal, um den Vorgang zu beenden. Sie können ein Rechteck in einen Kasten drücken/ziehen. Oder zeichnen Sie die Umrisse einer Treppe und drücken/ziehen Sie diese dann in 3D. Möchten Sie ein Fenster erstellen? Drücken/ziehen Sie ein Loch durch Ihre Wand. SketchUp ist bekannt für die einfache Anwendbarkeit des Programms. Der Grund dafür ist die Funktion zum Drücken/Ziehen.



Genaue Messungen: Arbeiten Sie mit Präzision

Mit SketchUp können Sie hervorragend schnell und frei in 3D arbeiten, aber das Programm ist mehr als ein schicker elektronischer Bleistift. Da Sie an einem Computer arbeiten, hat alles, was Sie in SketchUp erstellen, eine präzise Abmessung. Wenn Sie soweit sind, können Sie Modelle entwickeln, die so genau sind, wie Sie sie benötigen. Wenn Sie möchten, können Sie skalierte Ansichten Ihres Modells drucken. Wenn Sie SketchUp Pro besitzen, können Sie Ihre Geometrie sogar in andere Programme wie z.B. AutoCAD und 3ds Max exportieren.



Folge mir: Erstellen Sie komplexe Extrusionen und gedrehte Formen

Mit der innovativen Funktion "Folge mir" von SketchUp, die alles kann, können Sie 3D-Formen erstellen, indem Sie 2D-Oberflächen entlang zuvor festgelegter Pfade extrudieren. Modellieren Sie ein gebogenes Rohr, indem Sie einen Kreis entlang einer L-förmigen Linie extrudieren. Erstellen Sie eine Flasche, indem Sie die Hälfte des Umrisses zeichnen und diese dann mit der Funktion "Folge mir" um einen Kreis herum extrudieren. Sie können die Funktion "Folge mir" sogar verwenden, um Kanten abzurunden (Leisten) an Dingen wie z.B. Geländern, Möbeln und elektronischen Geräten.



Farbeimer: Tragen Sie Farben und Texturen auf

Mit der Füllungsfunktion von SketchUp können Sie Ihr Modell mit Materialien wie Farben und Texturen bemalen.



Gruppen und Komponenten: Entwickeln Sie intelligentere Modelle

Indem Sie Teile der Geometrie in Ihrem Modell zu Gruppen "zusammenkleben", können Sie Unter-Objekte erstellen, die einfacher zu verschieben, zu kopieren und zu verbergen sind. Komponenten sind Gruppen sehr ähnlich, es gibt aber einen praktischen Kniff: Kopien von Komponenten sind miteinander verbunden. Änderungen, die Sie an einer Komponente durchführen, spiegeln sich daher in allen anderen Komponenten wider. Fenster, Türen, Bäume, Treppen und Millionen anderer Dinge profitieren von diesem Verhalten.



Schatten: Führen Sie Schattenstudien durch und fügen Sie Realismus hinzu

Mit der leistungsstarken Funktion für Echtzeitschatten von SketchUp können Sie genaue Schattenstudien an Ihren Modellen durchführen.



Schnitte: Sehen Sie in das Innere Ihrer Modelle

Sie können die interaktive Schnitt-Funktion von SketchUp verwenden, um Teile Ihres Designs vorübergehend wegzuschneiden, damit Sie in das Innere sehen können. Sie können Schnitte verwenden, um orthografische Ansichten (z.B. Grundrisse) zu erstellen, Geometrie mit SketchUp Pro in CAD-Programme zu exportieren oder einfach nur, um eine bessere Ansicht Ihres Modells zu erhalten, während Sie daran arbeiten. Sie können Schnittpläne verschieben, drehen und mit der Szenenfunktion von SketchUp sogar animieren.



Szenen: Speichern Sie Ansichten und erstellen Sie Animationen

Wir haben Szenen erstellt, damit Sie einfach genaue Ansichten Ihres Modells speichern können, auf die Sie dann später zurückgreifen können. Müssen Sie eine Animation erstellen? Erstellen Sie einfach einige Szenen und klicken Sie auf eine Schaltfläche.



Umschauen und Gehen: Erkunden Sie Ihre Kreationen direkt

Mit SketchUp können Sie unter Verwendung eines Satzes einfacher Navigationsfunktionen, die so entwickelt wurden, dass Sie eine Ansicht aus der Ich-Perspektive erhalten, in Ihre Modelle hineingehen. Klicken Sie mit "Kamera positionieren", sodass Sie irgendwo in Ihrem Modell "stehen". Drehen Sie mit der Umschau-Funktion Ihren virtuellen Kopf. Wechseln Sie dann in die Funktion "Gehen", um Ihre Kreation zu Fuß zu erkunden. Sie können sogar klettern und Treppen und Rampen hinaufgehen, so als würden Sie ein Videospiel spielen.



Abmessungen und Markierungen: Fügen Sie Ihren Designs Informationen hinzu

Mit den absolut selbsterklärenden Funktionen zum Abmessen und Markieren, können Sie Ihrer Arbeit Abmessungen, Kommentare und andere wunderbare Details hinzufügen.



Mentor: Verstehen Sie alles schnell

Das Dialogfeld für den Mentor von SketchUp, das Sie jederzeit aktivieren können, bietet kontextabhängige Hilfe.



Layer und die Gliederung: Behalten Sie die Übersicht

Wenn Sie ein großes, kompliziertes Modell entwickeln, kann es sehr schnell unübersichtlich werden. SketchUp bietet zwei hilfreiche Methoden, durch die Sie Ihre Geometrie verwalten können.



Google Earth: Sehen Sie Ihre Modelle im Kontext

SketchUp und Google Earth sind Teil der gleichen Produktfamilie. Das heißt, Sie können die Informationen zwischen den beiden Programmen einfach austauschen. Benötigen Sie einen Baugrund für Ihr Projekt? Importieren Sie ein skaliertes Luftbild, einschließlich Topografie, direkt aus Google Earth in SketchUp, indem Sie auf eine Schaltfläche klicken. Möchten Sie Ihr SketchUp-Modell im Kontext in Google Earth ansehen? Klicken Sie auf eine andere Schaltfläche, dann sehen Sie es. Jeder kann SketchUp verwenden, um Modelle zu entwickeln, die dann von jedem in Google Earth angesehen werden können.



Sandkistenfunktionen: Bearbeiten Sie Gelände

Mit den Sandkistenfunktionen können Sie 3D-Gelände erstellen, optimieren und ändern. Sie können eine weiche Landschaft aus einem Satz von importierten Konturlinien generieren, Böschungen und Hügel für Abflüsse hinzufügen und einen Häuserblock und eine Auffahrt erstellen.



3D-Galerie: Finden Sie Modelle von beinahe allen Dingen, die Sie brauchen

Die 3D-Galerie ist ein riesiges Online-Archiv mit 3D-Modellen, das Sie durchsuchen können, wenn Sie etwas brauchen. Warum etwas entwickeln, wenn Sie es kostenlos herunterladen können?



Zeichnen mit intuitiven Vektorlinien-Funktionen

Wir haben die Zeichenfunktionen von LayOut so konzipiert, dass sie denen von SketchUp entsprechen: einfach, smart und interessant. Die LayOut-Linienfunktion hat Ableitungs-Superkräfte, die Ihr Bewusstsein verändern (und auch die Formen). Und die in LayOut gezeichneten Formen haben bearbeitbare Pfade, damit sich Kurven uneingeschränkt anpassen lassen. Da alles Gezeichnete auf Vektoren basiert, sind Skalierung und Rotation mit höchster Genauigkeit möglich – genau wie in SketchUp.



Importieren Sie Bilder: Bemalen Sie Wände mit Fotos

Mit SketchUp können Sie Bilddateien wie z.B. JPGs, TIFFs, PNGs und PDFs importieren. Sie können diese selbst verwenden (ähnlich wie Poster) oder Sie können sie auf Oberflächen befestigen, um fotorealistische Modelle von Gebäuden, Verpackungsdesigns und mehr zu erstellen.



Importieren existierender Modelle

Die 3D-Galerie von SketchUp ist mit Gebäuden und anderen bereits modellierten Bauwerken gefüllt. Wenn Sie in einem städtischen Umfeld arbeiten, ist es wahrscheinlich, dass ein Teil des benötigten Kontexts bereits existiert. Nach Verwendung der Funktion 'Standort hinzufügen' können Sie SketchUp anweisen, die 3D-Galerie nach vorhandenen Modellen zu durchsuchen, die in der Nähe Ihres Standorts vorhanden sind. Nachdem diese gefunden wurden, können Sie die Benötigten importieren.



Modellvorschau in Google Earth

Senden Sie Ihr Modell mit nur einem Klick zu Google Earth. Wenn Sie die Modellvorschau in Google Earth auswählen, exportiert SketchUp eine KMZ-Datei auf Ihre Festplatte und öffnet sie anschließend in Google Earth. Sie können das Modell im vollständigen Kontext mit der Welt sehen. Wenn Sie es an jemanden schicken möchten, senden Sie einfach die KMZ-Datei per E-Mail.



Gelände anzeigen

Die mit der Funktion „Ort hinzufügen“ importierten Kontextinformationen umfassen zwei Modelle: eine ebene Version, die als Auflage einfach zu modellieren ist, und eine 3D-Version, die direkt aus dem 3D-Geländeserver von Google stammt. Sie können bei der Arbeit zwischen den beiden wechseln. Um sicherzustellen, dass Sie eine möglichst hohe Geländeauflösung erhalten, sollten Sie bei Verwendung von „Ort hinzufügen“ weiter hineinzoomen; je näher Sie dran sind, desto mehr Details werden importiert. Auf Wunsch können Sie importiertes Gelände bearbeiten, indem sie dessen Gruppe entsperren.



Fototexturen

Modelle echter Gebäude lassen sich mit dem Funktionssatz „Fototextur“ von SketchUp rasch erstellen. Nutzen Sie die Datenbank von Google Maps Street View, um vom Boden aus gesehene Bilder zu nutzen oder Ihre eigenen Fotos zu importieren. Wenn eine Fototextur eingesetzt wurde, kann mit einigen Mausklicks der Maßstab exakt festgelegt und die Position auf der Vorderseite des Modells positioniert werden.

Architekten/Bau

  • Direkt auf gescanntem Plan oder Skizze entwerfen
  • Einen städtebaulichen Kontext über Fotos in 3D hinzufügen
  • Frei entwerfen und passgenau konstruieren in einem
  • Modelle im Bezug auf den Umgebungskontext darstellen
  • Sonnenstände und Schattenwürfe visualisieren und prüfen
  • Bestechende Präsentationen mit Animation erstellen
  • Entwürfe vom Skizzenmodus bis hin zum Fotorealismus rendern
  • Zeitsparend arbeiten dank umfangreichem Bauteilkatalog


Innenarchitekten/Messebau/Ladenbau

  • Räume interaktiv visualisieren
  • Texturen auf Kundenwunsch mit einem Klick anpassen
  • Komponenten mit einzigartigen Attributen erstellen
  • Fertige Objekte aus dem 3D-Warehouse nutzen
  • Beleuchtungen platzieren und Schattenwürfe erfassen (optional)
  • Schneller präsentieren durch intelligente Szenentechnik
  • Immer die Übersicht behalten dank Komponenten, Ebenen und Gruppen


Maler, Gipser & Fassadenkonstruktionen

  • 3D-Kundenmodell aus Fotos erstellen
  • Fassadengestaltung mit Farben und Texturen
  • Eigene Farbkataloge (optional)
  • Eigene Putzkataloge (optional)
  • Sonnenstände und Schattenwürfe visualisieren und prüfen
  • Modelle und Szenen komplett in 3D begehen und erleben
  • Texturen auf Kundenwunsch mit einem Klick anpassen
  • Schneller präsentieren durch intelligente Szenentechnik
  • Ausgabe als Film oder Printmedium
  • Stücklisten (optional)
  • Ideales Werkzeug für Bauherren-Beratung und Shops


Fenster-, Tür- & Torhersteller

  • 3D-Kundenmodell aus Fotos erstellen Eigene Fenster-/Türbauteile aus Katalog einfügen (optional)
  • Sonnenstände und Schattenwürfe visualisieren und prüfen
  • Modelle und Szenen komplett in 3D begehen und erleben
  • Schneller präsentieren durch intelligente Szenentechnik
  • Ausgabe als Film oder Printmedium
  • Stücklisten (optional)
  • Ideales Werkzeug für Bauherren-Beratung und Shops


Export von 2D-Vektorbildern

Mit SketchUp Pro können Sie Ansichten Ihrer Modelle in den Formaten PDF und EPS exportieren, damit Sie sie in Vektor-Editierprogrammen wie Adobe Illustrator weiter bearbeiten können. Der Export in diese Formate ist für 2D-Bilder, die auflösungsunabhängig bleiben sollen, unschlagbar.

Importieren und Exportieren von CAD-Dateien

Mit SketchUp Pro lassen sich DXFs and DWGs in 2D oder 3D importieren und exportieren, damit Sie Pläne, Schnittbilder, Aufrisszeichnungen oder ein komplettes Modell in Ihr bevorzugtes CAD-Programm verschieben bzw. es wieder herausziehen können. Die importierte und exportierte Geometrie behält den Maßstab 1:1 bei, und auch die Layer bleiben erhalten.

Importieren von 3D-Modellen

SketchUp importiert 3D-Modelle in den Formaten DAE (COLLADA), 3DS, KMZ und DEM.

 

 

Mac

  • Mac OS X® 10.7.x oder neuer.
  • Weder Boot Camp noch Parallels werden als Umgebungen unterstützt.


Mindest-Hardwareanforderungen:

  • Intel Mac
  • 1 GB RAM
  • 500 MB freier Festplattenspeicherplatz


Empfohlene Konfiguration:

  • 2,1+ GHz G5/Intel.
  • 2 GB RAM
  • 500 MB freier Festplattenspeicherplatz
  • >OpenGL-kompatible Grafikkarte mit 512 MB Videospeicher.
  • Maus mit 3 Tasten und Scrollrad.


Trimble SketchUp Pro 2014 – Demo | Demoversionen von 3D Software

Fragen zu SketchUp Pro 2017

Es wurden noch keine Fragen gestellt

Stellen Sie Ihre Frage

SERVICES >> Alle

Unser 3D Blog

Mit unserem regelmäßigen 3D-Blog stellen wir 3D-Artists, Tutorials, Tests, Showreels und 3D-News aus der ganzen 3D Welt vor.

3D News und Tutorials im Blog

Schulungen

Unsere Schulungskonzepte sind lösungsorientiert und zeigen Ihnen einen praxisorientierten Workflow zu etablieren. Gern auch in individuellen Spezialtrainings und/oder auch on the job!

individuelle 3D Schulungen
Herzlich willkommen
Kundenbereich
Riesige Auswahl an Hard- und Software Deutschsprachiger Support unter: info@software3D.de Verkauf auf Rechnung für Bildungseinrichtungen Sichere und flexible Zahlung im geprüften Shop
0
 
Newsletter
Direkte Produktauswahl