Newsletter
Riesige Auswahl an Hard- und Software
Deutschsprachiger Support unter: info@software3D.de
Verkauf auf Rechnung für Bildungseinrichtungen
Sichere und flexible Zahlung im geprüften Shop

Kompaktkurs für Drohnenpiloten

Wir bieten Ihnen Erfahrung aus 11 Jahren Helicopter- und Multicopter Schulung und über 700 Flugschülern sind die Basis für die fundierteste und praxiserprobteste Ausbildung, die Sie bekommen können. Gerne auch speziell auf Ihren DJI Inspire 1 / Pro / Raw oder Phantom 3 Standard / Advanced / / 4K / Professional ausgelegt. Ab einer gewissen Teilnehmerzahl führen wir einen Kurs gerne zu Ihrem Wunschtermin an Ihrem Wunschort durch.

Seminardauer: 1 Tag

445 EUR inkl. MwSt. pro Teilnehmer

445,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nettopreis 373,95 € exkl. MwSt.

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

ausführliche Beschreibung

Kompaktkurs

Kompaktkurs für die Erlangung einer Aufstiegsgenehmigung (mit Schulungszertifikat)

In vielen Bundesländern benötigen Sie einen Nachweis darüber, dass Sie fähig sind, eine Drohne oder einen Copter sicher zu betreiben. Dies ist Voraussetzung dafür, daß Sie eine Aufstiegsgenehmigung oder eine Versicherung für Ihre Drohne beantragen können. In diesem Kurs erlernen Sie diese Fähigkeiten in kompakter Form. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat, welches Sie bei der jeweiligen Landesbehörde vorlegen können. Wir sind bei allen Behörden als Ausbilder anerkannt. Unser Kurs entspricht der aktuellen Gesetzeslage. Der sog. „Drohnen-Führerschein“ ist noch nicht konkretisiert und noch nicht gesetzlich verankert.

Ihr Referent: Dipl. Ing. (FH) Lutz Focke, Professioneller RC-Fluglehrer in Theorie und Praxis seit 2000, Kamerapilot seit 1998, Konstrukteur mehrerer erfolgreicher Modellhelicopter und Profi-Drohnen, geschulter Thermograf. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

 

Seminardaten

Sie benötigen keinerlei eigenes Material und auch keine Vorkenntnisse.

  • Seminardauer: 1 Tag
  • Beginn: Jeweils um 9.00 Uhr
  • Ende: Jeweils um ca. 17.00 Uhr
  • Mittagspause: von 13.00 bis 14.00 Uhr
  • Ort: Seminarraum/Fluggelände am jeweiligen Schulungsort
  • Softdrinks, Kaffee, Snacks und Mittagsverpflegung sind im Preis inbegriffen
  • Kosten: 445 EUR inkl. MwSt. pro Teilnehmer

Vor-Ort-Schulung - Die bequeme Alternative für Ihre Firma

Alle unsere Kurse und Schulungen bieten wir Ihnen auch als Vor-Ort-Schulung an.

Das heißt, wir kommen zu Ihnen und führen die Schulung da durch, wo Ihre Mitarbeiter sind: In Ihren Geschäftsräumen oder in einem beliebigen Seminarraum in Ihrer Nähe. Die Praxisschulung findet ebenfalls in Ihrer unmittelbaren Nähe statt. Ein geeignetes Gelände legen wir vorher fest, wir schaffen auch die notwendigen rechtlichen Voraussetzungen.

Ihr Vorteil: Sie und Ihre Mitarbeiter benötigen keine Reise, Übernachtung und dadurch längere Ausfallzeiten, sondern absolvieren nur die reine Schulung. Diese lässt sich so sehr leicht auch in einen vollen Terminkalender integrieren.

Ergänzungsmodule

Da Ihre Bedürfnisse und Anforderungen unterschiedlich sind, bieten wir Ihnen individuell auf Sie zugeschnittene weiterführende Leistungen an:

  • Theorie-Intensivkurs (auch als Einzelschulung)
  • Praktische Flugstunden (auch als Einzelschulung)
  • Einweisung auf Ihre eigene Drohne
  • Technische Überprüfung Ihres Drohnen-Systems
  • Themenbezogene Spezialschulung (Thermografie, Foto, Video, Vermessung, Dokumentation, eigene Wünsche)

Theoretischer Teil

Drohnentechnik

  • Warum fliegt die Drohne (Grundlagen der Aerodynamik)?
  • Wieso lässt sie sich steuern?
  • Was macht die Fernsteuer-Anlage und der MC (Main Controller, Haupt-Steuereinheit)?
  • Welche elektronischen Komponenten benötigt die Drohne und was bewirken sie (MC mit Zusatzkomponenten, RC-Anlage, Regler, Motoren, Akku, evtl. LED´s, Servos für Zusatzfunktionen, Brushless Gimbal mit Motoren und Regelung, Videosender, RC-Auslöser, HDMI Konverter usw.)?
  • Wie sieht die Groundstation (Bodenstation) aus?
  • Welche Zusatzkomponenten benötige ich noch (Monitor, Wechselakkus, Ladegerät, Netzgerät, Stromerzeuger, PC, Laptop, Tablet, Software usw.)?

Rechtliche Voraussetzungen

  • Welche Genehmigungen/Versicherungen usw. benötige ich?
  • Welche Anträge muß ich vor einem Einsatz stellen bzw. welche Stellen muß ich kontaktieren?
  • Was bedeuten die Gewichtsklassen der Drohnen?
  • Wen oder was darf ich überfliegen?
  • Wen oder was darf ich filmen/fotografieren?
  • Wie weit darf sich der Copter von mir entfernen?

Die richtige Flugpraxis

  • Wie gut kann ich fliegen und welche Aufträge kann ich mir zutrauen?
  • Wann muß ich einen Einsatz/Flug aus Sicherheitsgründen absagen?
  • Wetterkenntniss: Welches ist das richtige Flug-,Foto-, Filmwetter?
  • Wie und wo kann ich trainieren und mich verbessern?
  • Ich alleine habe jeden Flug zu verantworten: Wie lerne ich, wie ein Pilot zu denken?
  • Jetzt muß es schnell gehen: Wie treffe ich die richtigen Entscheidungen in Notfällen?

Verantwortungsvoller und sicherer Betrieb

  • Der saubere Mechanik-und Elektronikaufbau: Die Basis für einen störungsfreien Betrieb
  • Die richtige Wartung: In regelmäßigen Intervallen und vor jedem Flug
  • Die richtige Handhabung der Akkus ist extrem wichtig: Lithium Polymer Akku Know How
  • Sicherheit geht vor: Die richtige Flugplanung

Praktischer Teil

Hier lernen Sie die richtige Flugpraxis sowie das richtige Steuern einer Drohne oder eines Multicopters kennen.

Nach einer kurzen Einweisung fliegen Sie unsere Schulungsdrohne oder auf Wunsch Ihren eigenen Multicopter zusammen mit dem Fluglehrer und später alleine unter Anleitung Ihres Coaches.

Hierbei führen wir Sie von Anfang an nicht nur an die richtige Steuerpraxis heran, sondern wir geben Ihnen immer wieder (eigentlich unbezahlbare) Tipps und Erfahrungen aus unserer langjährigen Praxis mit an die Hand.

Immer in Bezug auf Ihre spätere Flugtätigkeit und unter Berücksichtigung Ihres Einsatzbereichs. Dadurch sparen Sie sich wertvolle Zeit und vermeiden von Anfang an viele Fehler.

Weiterführende Links zu "Kompaktkurs für Drohnenpiloten"
Zuletzt angesehen