Newsletter
Riesige Auswahl an Hard- und Software
Deutschsprachiger Support unter: info@software3D.de
Verkauf auf Rechnung für Bildungseinrichtungen
Sichere und flexible Zahlung im geprüften Shop

PointCab

Egal ob Sie eine 2D-Auswertung, 3D-Analyse oder eine übersichtliche Projektdokumentation benötigen – PointCab bietet Ihnen eine intuitive Punktwolkenauswertung ohne Schulungsaufwand. Konzentrieren Sie sich auf Ihre planerischen Aktivitäten und nicht auf die Auswertung von Laserscandaten. Überzeugen Sie sich selbst und testen Sie unsere leistungsfähige Software an Ihren Punktwolken-Projekten.

Der PointCab Support ist für 12 Monate gültig und wird automatisch verlängert, wenn Sie den Support nicht mindestens 30 Tage vor Ablauf der 12 Monate kündigen.

Dies ist ein reiner Download-Artikel. Es erfolgt kein Box oder DVD Versand. Nach der Bestellung betreuen wir Sie und lassen Ihnen manuell eine Lizenz erstellen. Bitte seien Sie daher nicht überrascht, wenn der Download-Link und die Serien-Nummer nicht sofort nach der Bestellung verfügbar ist. Sie erhalten aber alle Daten von uns schnellstmöglich per E-Mail.

2.425,00 € * 2.479,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nettopreis 2.037,82 € exkl. MwSt.
UVP 2.479,00 €

Lizenztyp:

Ausführung:

ausführliche Beschreibung

Eine Software für ALLE Punktwolken
Auswertung schneller als ein Laserscanner erfassen kann

Eine schnelle und damit kostensparende Auswertung Ihrer Punktwolke ist die Grundvoraussetzung für die erfolgreiche Abwicklung eines Laserscanning-Projektes.

Was nützt der Zeitgewinn auf Seiten der Erfassung, wenn dieser durch einen langwierigen Auswerteprozess zunichte gemacht wird?

Eine der wichtigsten Prämissen bei der Entwicklung von PointCab war es, eine Auswertesoftware zu entwickeln, die eine Punktwolke schneller analysiert als ein Laserscanner diese erfassen kann.

Aber auch auf älteren Rechnern und auf Laptops erzielt PointCab erstaunliche Ergebnisse.

Intuitives Bedienen ohne Schulungsaufwand
Was nützen die besten Funktionen, wenn man diese nicht findet oder die Abhängigkeiten dieser Funktionen untereinander schwer zu erfassen sind? Lange haben wir getestet, mit unseren Kunden intensiv gesprochen und unsere Entwicklung an ihre Grenzen gebracht.

Heute sind wir stolz auf eine einfache Oberfläche, die es einem Einsteiger und dem Profi ermöglicht, Puntkwolken schnell und effizient auszuwerten und zwar ganz ohne Schulungskosten. Bis jetzt haben wir noch keine einzige PointCab-Schulung verkauft. Lediglich ein kurzes Telefonat oder Online-Meeting mit unserem Support genügt, um mit PointCab zu starten.

Auswertung schneller als ein Laserscanner erfassen kann
Eine schnelle und damit kostensparende Auswertung Ihrer Punktwolke ist die Grundvoraussetzung für die erfolgreiche Abwicklung eines Laserscanning-Projektes. Was nützt der Zeitgewinn auf Seiten der Erfassung, wenn dieser durch einen langwierigen Auswerteprozess zunichte gemacht wird?

Eine der wichtigsten Prämissen bei der Entwicklung von PointCab war es, eine Auswertesoftware zu entwickeln, die eine Punktwolke schneller analysiert als ein Laserscanner diese erfassen kann. Ob Sie es glauben oder nicht, unsere aktuelle Version 3.0 wertet einen typischen Scan in 30 Sekunden aus. Aber auch auf älteren Rechnern und auf Laptops erzielt PointCab erstaunliche Ergebnisse.

Intuitives Bedienen ohne Schulungsaufwand
Was nützen die besten Funktionen, wenn man diese nicht findet oder die Abhängigkeiten dieser Funktionen untereinander schwer zu erfassen sind? Lange haben wir getestet, mit unseren Kunden intensiv gesprochen und unsere Entwicklung an ihre Grenzen gebracht.

Heute sind wir stolz auf eine einfache Oberfläche, die es einem Einsteiger und dem Profi ermöglicht, Puntkwolken schnell und effizient auszuwerten und zwar ganz ohne Schulungskosten. Bis jetzt haben wir noch keine einzige PointCab-Schulung verkauft. Lediglich ein kurzes Telefonat oder Online-Meeting mit unserem Support genügt, um mit PointCab zu starten.

Kein Punktwolken-Import in CAD-Programme
Immer wieder hört man von einem zeitintensiven Import der Punktwolken in verschiedenste CAD-Systeme. Ist es wirklich notwendig, diesen Aufwand zu betreiben? Und wie gehe ich vor, wenn meine CAD-Software den Import einer Punktwolke gar nicht unterstützt?

Mit PointCab werten Sie Ihre Puntkwolke außerhalb Ihrer CAD-Zeichnung aus. Damit ersparen Sie sich den kompletten Datenimport und auch Ihre Zeichnungsdatei behält gewohnte Dateigrößen. Entsprechend benötigt Ihre CAD-Software keine Punktwolkenschnittstelle und Sie kein Softwareupdate für Ihre CAD-Software.

Nie wieder Punkte klicken
Es versetzt uns immer wieder in Erstaunen, wenn wir aus Kundengesprächen erfahren, dass Ihnen gesagt wurde, Sie können die Messpunkte einfach anklicken und manuell verbinden. Messpunkte, die in Form von einem Rasterteppich von einem Scanner automatisiert erfasst wurden? Millionen von einzelnen Messpunkten?

Mit PointCab kümmern Sie sich nicht um die einzelnen Messpunkte. Vielmehr analysiert unsere Software jeden Messpunkt und erstellt daraus Grundrisse, Schnitte, Polylinien, Profillinien, DGM, Vermaschungen, Projektdokumentationen, usw.

Geringere Datenmengen und Dateigrößen
Schon nach dem ersten Projekt bekommen Sie einen guten Eindruck über die Datenmenge beim Laserscanning. Rohdaten, importierte Punktwolken, mehrere Revisionen unterschiedlicher Bearbeitungsstände, eine Gesamtpunktwolke in Form einer Datenbank – Schnell wird das Datenhandling zur Herausforderung.

Betrachten Sie hingegen beispielhaft einen PointCab-Grundriss, so werden Sie feststellen, dass dieser bis zu 1000 mal kleiner ist als die Rohdaten der Punktwolke. Unsere 3D-Ergebnisse umfassen oft nur wenige Megabyte – ein Ergebnis exakt wie die Punktwolke mit einer Dateigröße reduziert auf das Wesentliche.

DWG, DXF, DAE, PDF – Unsere Schnittstellen
Punktwolkenformat 1 ist kompatibel mit CAD-Lösung a, Punktwolkenformat 2 ist kompatibel mit CAD-Lösung b, usw…Kennen Sie das? Immer wieder müssen Sie die Daten in einem neuen Format abspeichern und konvertieren. Warum eigentlich?

Wir haben unseren PointCab-Werkzeugen ganz einfach Standard-Schnittstellen gegeben. Damit ändert sich für Sie auch bei der Arbeit mit Punktwolken nichts. Importieren Sie einfach unsere DWG-Datei oder schicken Sie unsere Projektdemo im PDF-Format an Ihren Kunden.

Weiterführende Links zu "PointCab"

Produktneuheiten
Neue Version: PointCab 3.7
Die neue Version 3.7 enthält viele nützliche neue Features.

Der erweiterte WebExport ermöglicht eine noch einfachere Weitergabe an Kunden oder Projektpartner. Zahlreiche neue Funktionen für z. B. Messungen, Videosharing etc. ermöglichen eine präzise und umfassende Projektdokumentation.

Der neue 3D-Punktwolkenviewer beschleunigt und vereinfacht die Navigation und Orientierung in selbst umfangreichsten Scanprojekten.

PointCab Support
Der PointCab Support ist für 12 Monate gültig und wird automatisch verlängert, wenn Sie den Support nicht mindestens 30 Tage vor Ablauf der 12 Monate kündigen.

Der PointCab Support bietet Ihnen live-Support für Ihre PointCab-Lizenz. Sie können im Falles des Auftretens Probleme telefonisch oder online über eine Websession mit den PointCab-Spezialisten klären.

Die regelmässige Wartung der Software ist eingeschlossen, dazu werden alle Software-Updates sowie neuentwickelte Tools und Funktionen automatatisch implementiert.

Mit dem Abschluss des Support,- Wartungs - und Updatevertrages können Sie auf Wunsch auf die PointCab Suite in der zum jeweilgen Zeitpunkt aktuellen Version updaten. Darin enthalten sind (Stand Version 3.3) die Module

  • Grundriss
  • Schnitt
  • WebExport 
  • Merger 
  • Skizze
  • Photomatch

Register Modul
Maßgeschneiderte Registrierung für den Vermesser
Nur bei Register enthalten!

Unsere aktuelle Version von PointCab Register ist sozusagen eine maßgeschneiderte Lösung für den Vermesser. Der Grundgedanke ist die Genauigkeit und vor allem die Reichweite eines Tachymeters zu nutzen, um die einzelnen Laserscanner Standorte zu registrieren. Dazu bringen Sie unsere beiden Nahziele am Stativ Ihres Laserscanners an und positionieren das Fernziel in 5-10 Meter Entfernung zu Ihrem Laserscanner.

Die damit geschaffen 3 Passpunkte messen Sie dann mit Ihrem Tachymeter ein, ganz egal ob in einem lokalen oder globalen Referenz System. PointCab erkennt die 3 Zielmarken in der Punktwolke automatisch und transformiert über eine solide Ausgleichung die einzelnen Laserscanner Standorte auf die tachymetrisch bestimmten Koordinaten. Optional können Sie die Genauigkeit Ihrer Registrierung durch unsere neu entwickelte Cloud 2 Cloud Registrierung verbessern. PointCab Register ist besonders geeignet für das Aufmaß von langen Straßenzügen, größeren Geländeflächen, Tunnel-Vermessungen, Vermessungen im Bergbau.

Beste Ergebnisse dank Cloud 2 Cloud
Besonders stolz sind wir auf unsere neue Cloud 2 Cloud Registrierung. Eine derart komplexe Registrierung einfach zu gestalten und in die intuitive Oberfläche von PointCab zu integrieren war ein hartes Stück Arbeit. Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Rückmeldung. Unsere Cloud 2 Cloud Registrierung ist fester Bestandteil von PointCab Register. Mit diesem Feature nutzen Sie die überlappenden Bereiche Ihrer Punktwolke, um die Registrierung deutlich zu verbessern. Um es einfach zu formulieren, Cloud 2 Cloud findet identische natürliche Features, wie z.B. eine Gebäudeecke, in mehreren Scans und nutzt diese, um die Genauigkeit der Registrierung zu erhöhen. Technische Voraussetzung ist natürlich eine ausreichende Überlappung der einzelnen Punktwolken sowie das Vorhandensein von natürlichen Features.

Einfach Punktwolken registrieren
Sie arbeiten nicht für PointCab Register, sondern PointCab Register für Sie.

Nach dem Datenimport findet Register automatisch Ihre Targets und registriert genauso eigenständig Ihre Punktwolke.

Und wenn der Registrierung doch mal was im Wege steht, z.B. ein durch den Scan gefahrenes Fahrzeug, ist die manuelle Nacharbeit einfach und ohne großen Aufwand möglich.

Einfach Scan öffnen, Target identifizieren, fertig.

Zeit sparen – Tachymeter-Reichweite nutzen
Da Sie mit PointCab Register Ihre Scanner-Standorte tachymetrisch bestimmen, können Sie sich die verknüpfenden Referenzkugeln einsparen.

Endlich können Sie auch größere Entfernungen zwischen zwei Scanner-Standorten überbrücken.

Prismenkugeln plus Halterungen – eine gute Kombi
Die PointCab Register Hardware stellt sicher, dass der reibungsfreien Registrierung Ihrer Laserscandaten nichts mehr im Wege steht. Kinderleichte Montage und Ausrichtung um allen Herausforderungen gerecht zu werden. Beste Reflexionswerte und eine solide Bauqualität wappnen die PointCab Register Hardware für den harten Außendiensteinsatz.

Globale Referenzierung inklusive
Ob Sie Ihre Punktwolken lokal oder global referenzieren, mit PointCab Register erhalten Sie das richtige Werkzeug. Probieren Sie selbst.

Protokollierte Genauigkeit
Die Basis einer aussagekräftigen Registrierung ist eine solide Ausgleichung. Diese liefert die so wichtigen Standardabweichungen, um eine qualifizierte Aussage zur Registriergenauigkeit treffen zu können. PointCab Register liefert Ihnen ein entsprechendes Protokoll im PDF-Format.

Einfache Übernahme der Registrierung in FARO Scene mit der kostenlosen PointCab Register App
Selbstverständlich können Sie die mit PointCab Register erstellte Registrierung in FARO Scene importieren und entsprechend in FARO Scene wie gewohnt nutzen. Der einzige Unterschied: Sie machen die Registrierung in PointCab und nicht in FARO Scene.

Auswertung
Ein Grundriss sagt mehr als Millionen von Punkten
Wie kann ich diese Millionen von Messpunkte kostensparend auswerten? Schon nach dem Einlesen Ihrer Punktwolke in PointCab erzeugt unser Grundriss Werkzeug eine Draufsicht auf Ihr gesamtes Punktwolkenprojekt. Mit dieser Draufsicht erhalten Sie bereits einen automatisiert erstellten Lageplan bzw. Geländeplan. Benötigen Sie einen Geschossplan oder einen Gebäudegrundriss, so können Sie mit dem Grundriss Modul ganz einfach eine Clipping Box über den gewünschten Bereich der Punktwolke definieren. Auch Aufstellungspläne, Rohrleitungspläne oder Deckenspiegel sind im Handumdrehen erstellt. Mit den Grundriss Optionen steuern Sie Detaillierung, Auflösung und Farbgebung.

Bis zu 1000-fach kleinere Ergebnisse
Betrachten wir unser BEISPIELPROJEKT mit 41 Scannerpositionen und einem Rohdatenvolumen von komprimierten 3,8 GB. Müssen Sie wirklich diese gigantische Datenmenge in Ihre CAD-Software importieren, um einen einfachen Schnitt zu erstellen? Versuchen Sie es doch mal und stoppen die Zeit, die Sie dafür benötigen. Mit PointCab erzeugen Sie Ihren Grundriss in weniger als 30 Sekunden für eine typische Laserscanner Position. PointCab analysiert jeden einzelnen Messpunkt Ihre Punktwolke ohne Subsampling oder anderer technischer Tricks. Ehrliches Abarbeiten, Messpunkt für Messpunkt kommen in einem eindrucksvollen Ansicht bzw. Schnitt, dem Ergebnis zum Ausdruck. Im obigen Fall reduzierte sich die Datenmenge für einen Geschoßplan auf 3 MB!

Ein Rasterbild als Ergebnis?
Immer wieder fragen uns unsere Kunden: Aber es handelt sich doch nur um ein Rasterbild? Richtig und wo ist das Problem? Sie haben ein Ergebnis, welches Sie einfach interpretieren können im Vergleich zum konfusen Blick auf eine Punktwolke. Hinzu kommt das Ihr Ergebnis x-fach kleiner ist und in wenigen Minuten erzeugt wurde. Platzieren Sie Ihren Zeichnungsrahmen und fertig ist das Ergebnis.

Mein Kunde wünscht aber einen Linienplan?
Kein Problem mit PointCab VECTORIZER UND PROFILER erzeugen Sie mit wenigen Klicks die gewünschten Linien. Vergessen Sie aber nicht Ihren Kunden das Zeichnen auch in Rechnung zu stellen. Das Zeichnen von Plänen war schon immer eine Arbeitsleistung, die Sie ausführen müssen und Ihr Kunde auch schätzen sollte. Daran hat sich auch mit dem Laserscanning nichts geändert.

Grundrisse lage- und koordinatenrichtig für die direkte Weiternutzung im CAD-System.
Alle Grundrisse werden koordinaten- und lagerichtig im DWG, DXF oder DAE Format exportiert und tauchen an der richtigen Stelle in Ihrem CAD-System auf. Kein lästiges Nacharbeiten und Anpassen, sondern Ergebnisse die direkt nutzbar sind.

Arbeiten Sie in 2D, dann können Sie unsere Grundrisse über die Optionen planar und planar und Ursprung in die XY-Ebene transformieren. So lassen sich auch ganz einfach mehrere Grundrisse nebeneinander abbilden.

Erweiterte Einstellungen für erweiterte Anforderungen.
Passen Sie Ihre Grundrisse über erweiterte Einstellungen an.

  •   Grundriss über Koordinaten definieren 
  • Ergebnisqualität festlegen
  • Farb- und Transparenzeinstellungen festlegen
  • Scanpositionen an- oder abstellen 
  • CAD-spezifische Einstellungen 
  • Exportformate, Namen und Speicherpfade festlegen

Schnitt Modul
Einfach Schnitte erstellen.
Mit dem PointCab Schnitt-Modul können Sie in drei einfachen Schritten Schnitte aus Ihrer Punktwolke generieren.

Frei im Raum oder achsparallel ausgerichtet.

1. Schnitt-Werkzeug aktivieren
2. Schnitt definieren – visuell oder über Koordinaten
3. Schnitt berechnen

Fertig!

Passen Sie berechnete Schnitte an, bis zum perfekten Ergebnis.
Kein Scanobjekt ist perfekt. Berechnete Schnitte können daher nachträglich editiert und neu berechnet werden, sodass Sie sich auch Schritt-für-Schritt dem perfekten Ergebnis nähern können.

Schnitte beliebig oft duplizieren.
Sie brauchen Schnitte in regelmäßigen Abständen? Duplizieren Sie Ihre Jobs einfach beliebig oft in von Ihnen wählbaren Abständen. Übergeben Sie die Jobs und arbeiten wie gewohnt weiter, während PointCab die übergebenen Jobs abarbeitet.

Erweiterte Einstellungen für erweiterte Anforderungen.
Passen Sie Ihre Schnitte über erweiterte Einstellungen an. 

  • Schnitte über Koordinaten definieren
  • Ergebnisqualität festlegen 
  • Farb- und Transparenzeinstellungen festlegen 
  • Scanpositionen an- oder abstellen
  • CAD-spezifische Einstellungen
  • Exportformate, Namen und Speicherpfade festlegen

Schnitte lage- und koordinatenrichtig für die direkte Weiternutzung im CAD-System.
Alle Schnitte werden koordinaten- und lagerichtig im DWG, DXF oder DAE Format exportiert und tauchen an der richtigen Stelle in Ihrem CAD-System auf. Kein lästiges Nacharbeiten und Anpassen, sondern Ergebnisse, die direkt nutzbar sind.

Mit unserer Planar und Planar-Ursprung Option können Sie Ihre Schnitte in die XY-Ebene projizieren.

Damit können Sie einen Schnitt in einem 2D-Plan direkt neben einen Grundriss platzieren.

Einfach Volumen berechnen und protokollieren.
Nur in Pro-Version enthalten!

Mit dem PointCab Volumen Modul können Sie in drei einfachen Schritten Volumen aus Ihrer Punktwolke berechnen und als PDF Protokoll ausgeben.

1. Volumen-Werkzeug aktivieren
2. Bereich definieren – visuell oder über Koordinaten
3. Volumen berechnen, Fertig!

Aussagekräftige Dokumentation nach REB 22013
Nur in Pro-Version enthalten!
Gehen Sie auf Nummer sicher und berechnen Sie Volumen nach dem EU-weit gefordertem Standard.

Das Ergebnis der Volumenberechnung wird nach REB 22013 in einem PDF Protokoll dokumentiert und stellt sicher, dass Sie auch rechtlich auf der sicheren Seite sind.

Editieren Sie Berechnungen, bis Sie den passenden Bereich gefunden haben.
Nur in Pro-Version enthalten!

Wie auch bei alle anderen PointCab Modulen, können Sie Ihre Jobs nachträglich anpassen um z.B. den Berechnungsbereich präzise anzupassen oder Filter anzuwenden. Grenzen Sie die Punktwolke durch Grundrisse oder Schnitte ein, um die Volumenberechnung auf das Wesentliche zu beschränken

Filteroptionen für jeden Anwendungsfall
Nur in Pro-Version enthalten!
Wählen Sie Ihre Einstellungen entsprechend Ihrer Projektanforderungen und bestimmen Sie den Detaillierungsgrad Ihrer Berechnung.

Filter erlauben Ihnen störende Objekte einfach auszufiltern.

Analyse
Einfach Abweichungen ermitteln.
Nur in Pro-Version enthalten!
Mit dem PointCab Delta-Modul können Sie einfach Abweichungen direkt aus Ihrer Punktwolke heraus ermitteln, visualisieren und protokollieren.

1. Delta-Werkzeug aktivieren
2. Delta-Bereich definieren
3. Delta-Job berechnen

Fertig!

Pläne – auch für’s CAD System
Nur in Pro-Version enthalten!
Mit PointCab Delta können Sie Bezugsebenen in Ihrer Punktwolke definieren, auf deren Basis dann Differenzvergleiche durchgeführt werden. Die Ergebnisse liegen als Orthofoto, mit allen Punktwolkeninformationen, sowie im DWG oder DXF Format, vor und können einfach weiter in Ihrer CAD Lösung verwendet werden.

Protokolle – für die abschließende Dokumentation
Nur in Pro-Version enthalten!
Jedes PointCab Delta Ergebnis wird in einem PDF Dokument protokolliert. Dort finden Sie eine skalierte farbliche Darstellung des Ergebnisses, sowie eine Analyse der Verteilung von Abweichungen.

Einfach zylindrische Objekte abwickeln und analysieren.
Nur in Pro-Version enthalten!
Mit dem PointCab Abwicklung-Modul können Sie einfach zylindrische Objekte direkt aus Ihrer Punktwolke heraus abwickeln und auf Abweichungen hin analysieren und protokollieren.

Visualisierungen in PointCab und PDF-Protokoll werden direkt zur Verfügung gestellt.

1. Abwicklung-Werkzeug aktivieren
2. Abwicklung-Bereich definieren
3. Abwicklung-Job berechnen

Fertig!

Krümmungen maßgetreu als 2D-Plan
Nur in Pro-Version enthalten!
Einfach zylindrische Objekte abwickeln und in 2D-Pläne umwandeln. Machen sie so auch komplexe formen nutzbar. Verwenden Sie die maßgetreuen Pläne in Ihrer CAD Lösung mittel DWG und DXF Schnittstelle.

Ergebnisse direkt im CAD System nutzen
Nur in Pro-Version enthalten!

Abwicklung und Deformationsanalyse in einem Rutsch
Nur in Pro-Version enthalten!
Bei jeder Abwicklung wird neben dem Plan automatisch auch eine Deformationsanalyse durchgeführt. Sie sehen so, wie verlässlich Ihr Plan ist und welche Bereiche Ihres aufgenommenen Objekts Abweichungen aufzeigen.

Nutzen Sie die Ergebnisse von PointCab Unfold direkt als DWG oder DXF Datei in Ihrem CAD System. Texturen, Maße und Strukturen sind somit direkt als Modellierungs- und Planungsgrundlage nutzbar.

Dokumentation
Einfach fertige Pläne erstellen.
Mit dem PointCab Merger Modul können Sie in drei einfachen Schritten Pläne basierend auf Ihren Ergebnissen erstellen.

1. Merger-Werkzeug aktivieren
2. Bereich wählen
3. Plan erstellen lassen,

Fertig!

Nutzen der Pläne.
Die von PointCab Merger erstellten Pläne sind skaliert und verfügen über eine beigefügte Koordinatendatei.
Somit können Sie die Pläne abheften, ohne den Kontext zum Objekt zu verlieren.

Einfach die Ergebnisse von Grundriss und Schnitt nutzen!
Nutzen Sie PointCab Merger zum Herausstellen und Dokumentieren Ihrer Ergebnisse. Die PointCab Module Grundriss und Schnitt verwenden einen Ansatz der Kachelung der Ergebnisse, sodass eine höhere Verarbeitungsgeschwindigkeit erzielt wird.

Außerdem stellt PointCab so sicher, dass keine unnötigen Hardware-Engpässe entstehen, weil die Datenflut zu groß wird. Kleine Häppchen lassen sich einfach besser verteilen und handhaben.

Um daraus ein Gesamtbild zu erstellen, müssen Kacheln wieder zusammengeführt werden, jedoch idealerweise so, dass die tatsächlich relevanten Bereiche für den Nutzer in den Vordergrund gestellt werden.

Nützliche Standardeinstellungen
Legen Sie sofort los.

Wir haben die Standardeinstellungen so gewählt, dass Sie ohne weitere Konfiguration sehr brauchbare Ergebnisse erzielen können.

Sollten Sie doch mal mehr Optionen brauchen, bietet der Merger Job-Editor Ihnen die nötigen Einstellmöglichkeiten.

Einfach Messen.
Mit dem PointCab Skizze-Modul können Sie einfach Maße aus Ihrer Punktwolke abgreifen oder visualisieren.

1. Skizze-Werkzeug aktivieren; Strecke, Fläche, Winkel, Text
2. Maß anlegen
Fertig!

Bleiben Sie im Flow.
Mit dem PointCab Skizze-Modul müssen Sie nicht erst zu Ihrer CAD-Software wechseln, um schnell und einfach Maße in Ihren Ergebnissen zu ermitteln und zu dokumentieren.

Erledigen Sie alle Punktwolkenaufgaben in einer Software und generieren Sie Ergebnisse mithilfe von PointCab.

PhotoMatch-Modul
Mit dem PhotoMatch-Modul können Sie hochauflösende Fotos auf Schnitt- oder Grundriss-Orthoansichten einpassen.

Verdichten Sie Ihr 3D-Modell von Museen oder von Baudenkmälern durch lagerichtige und hochauflösende Ansichten wichtiger Objekte oder fügen Sie bei Unfalldokumentationen in Orthoansichten Unfalldetails durch hochauflösende Fotos z. B. von Bremsspuren hinzu …

PDF – Warum nicht auf einen Standard setzen?
Erstellen Sie eine Projektdokumentation Ihrer Punktwolke im PDF-Format und setzen Sie auf eines der meist verbreitetsten Datenaustauschformate.

Dokumentiert wird Ihr skaliertes Ergebnis mit Koordinaten, sowie allen zugeordneten Panoramaansichten zur leichten Orientierung im Projekt.

Einfach HTML und PDF Dokumentationen erstellen.
Mit dem PointCab WebExport Modul können Sie in drei einfachen Schritten Dokumentationen Ihrer Projketergebnisse erstellen.

1. WebExport-Werkzeug aktivieren
2. Zu dokuemntierenden Bereich wählen
3. Dokumentation erstellen lassen
Fertig!

Projektdaten überall verfügbar – ohne Extrakosten.
PointCab WebExport dokumentiert Lagepläne, Grundrisse oder Fassadenpläne, in denen Sie sogar Strecken und Flächen abgreifen können.

Integrierte Panoramaansichten sichern den Bezug zum Scanobjekt. Nehmen Sie Ihre Ergebnisse einfach mit oder stellen Sie sie allen Beteiligten über einen Webserver zur Verfügung. Sie müssen den HTML Export lediglich in Ihr System einbinden und es ist sofort lauffähig.

Nutzen Sie Ihre eigenen Markenlogos.
Natürlich können Sie die Ergebnisse vollends auf Ihr eigenes Design anpassen und eigene Logos und Namen benutzen.

Online oder Offline oder beides.
Egal in welcher Form Sie die Ergebnisse Ihren Kunden zur Verfügung stellen möchten, PointCab WebExport unterstützt ALLE üblichen Offline Formate für CD-Rom, USB-Stick, DVD oder E-Mail. Oder Sie stellen Ihre Ergebnisse online zur Verfügung.

Präsentation 2.0 – Interaktiv mit Kontextbezug
Bilder sprechen mehr als tausend Worte. Und wenn im Meeting plötzlich interaktiv auf das Ergebnis eingegangen werden kann, so lässt sich nicht nur die eigene Effizienz, sondern die aller Beteiligten, erhöhen.

Einfach Präsentationen erstellen und Kunden begeistern.
Nutzen Sie PointCab WebExport um direkt Marketingmaterialien für die Kundengewinnung zu erstellen.

Zeigen Sie z. B. den Grundriss einer Immobilie und bieten Sie Ihren Kunden eine interaktive Tour durch das Objekt an.

Alles vollautomatisch durch PointCab erstellt.

PointCab Vectorizer Modul
Nur in Pro-Version enthalten!
PointCab Vectorizer haben wir für unsere Kunden entwickelt, die gezielt oder ergänzend zu den Ansichten aus den mit dem Grundriss- und Schnitt-Modul erstellten Orthofotos Linienpläne erzeugen möchten. Wie alle Werkzeuge extrahiert auch der Vectorizer seine Ergebnisse basierend auf der Punktwolke und ermöglicht somit dem Anwender, die volle Genauigkeit des eingesetzten Laserscanners punktgenau zu nutzen. Wie in allen Werkzeugen werden die Ergebnisse über die DWG-, DXF- oder DAE-Schnittstelle bereitgestellt und können somit direkt in bestehender CAD-Software genutzt werden.

Einfacher Workflow.
Nur in Pro-Version enthalten!
Mit dem PointCab Vectorizer Modul können Sie einfach Pläne aus der Punktwolke digitalisieren bzw. vektorisieren.
1. Vectorizer-Werkzeug aktivieren
2. Vectorizer-Bereich definieren oder manuell Vektorlinien editieren
3. Vectorizer-Job berechnen und DWG/DXF erzeugen,
Fertig!

Linien löschen
Nicht immer ist alles an der richtigen Stelle. Bereinigen Sie Ihre Ergebnisse einfach und schnell.

Linien erstellen
Nur in Pro-Version enthalten!
Legen Sie einfach Vektorlinien an.

Linien verschneiden
Nur in Pro-Version enthalten!
Verschneiden Sie Linien, indem diese bis zu einem Zusammentreffen verlängert und an dem Schnittpunkt zusammengefügt werden. Machen Sie so auch aus lückenhaften Daten schnell einen vollständigen Plan.

Linien vereinen
Nur in Pro-Version enthalten!
Vereinfachen Sie Ihre verformungsgerechten Ergebnisse, z. B. durch das Vereinen mehrerer Linien zu einer harmonisierten Gesamtlinie.

Aufbauend auf anderen PointCab-Ergebnissen. Nur in Pro-Version enthalten! Grenzen Sie Ihre Punktwolke auf den relevanten Bereich ein und nutzen Sie zuvor erstellte Arbeitsschritte, wie z. B. Schnitte oder Grundrisse, um darauf aufbauend 3D-Modelle aus Ihrer Punktwolke zu extrahieren.

Linien verbinden
Nur in Pro-Version enthalten!
Verbinden sie einfach und schnell Linienzüge und bilden Sie Ihre Pläne verformungsgerecht nach. Die Verbindungspunkte schnappen großzügig ineinander und werden durch ein Rechteck visualisiert.

Winkel definieren
Nur in Pro-Version enthalten!
Sie benötigen konkrete Winkel und Maße? Bestimmen Sie mit PointCab Vectorizer die für die Vektorlinien geltenden Werte.

Profiler-Modul
Nur in Pro-Version enthalten!
Mit der Profiler-Funktion können Sie vollautomatisch Profillinien in der Punktwolke erstellen.

Generieren Sie zielgerichtet Profile von Straßenzügen mit Bordsteinen zur Straßenanalyse oder Profile zur Abtragsanalyse von Baugruben – schnell und zuverlässig. Beispiel Screenshot: Profillinien im MLG-Tunnel

Automatische Digitalisierung
Nur in Pro-Version enthalten!
Wählen Sie einfach einen zu vektorisierenden Bereich in Ihren Plänen aus der Punktwolke. PointCab Vectorizer vektorisiert Ihren Plan auf Grundlage der Punktwolkeninformationen.

Mesh-Modul
3D-Modelle direkt aus der Punktwolke…
Nur in Pro-Version enthalten!
Mit dem PointCab Mesh Modul einfach 3D-Oberflächen, -Objekte und Digitale Geländemodelle (DGM) aus der Punktwolke extrahieren und in Ihrem CAD-System verwenden.

Einfach 3D-Modelle erstellen.
Nur in Pro-Version enthalten!
Mit dem PointCab Mesh Modul können Sie in drei einfachen Schritten 3D-Modelle aus Ihrer Punktwolke generieren.

1. Mesh-Werkzeug aktivieren
2. Bereich wählen
3. Mesh berechnen

Besondere Einstellungen für besondere Projekte.
Nur in Pro-Version enthalten!
Kein Scanobjekt ist perfekt. Berechnete Meshes können daher nachträglich editiert und neu berechnet werden, sodass Sie sich auch Schritt für Schritt dem perfekten Ergebnis nähern können. Bestimmen Sie dabei selbst die Detaillierung und die Vermaschungsgenauigkeit und entfernen Sie störende Objekte, indem Sie Filter anwenden.

Aufbauend auf anderen PointCab-Ergebnissen.
Nur in Pro-Version enthalten!
Grenzen Sie Ihre Punktwolke auf den relevanten Bereich ein und nutzen Sie zuvor erstellte Arbeitsschritte, wie z. B. Schnitte oder Grundrisse, um darauf aufbauend 3D-Modelle aus Ihrer Punktwolke zu extrahieren.

3D-Modelle lage- und koordinatenrichtig für die direkte Weiternutzung im CAD-System.
Nur in Pro-Version enthalten!
Alle Meshes werden koordinaten- und lagerichtig im DWG-, DXF- oder DAE-Format exportiert und tauchen an der richtigen Stelle in Ihrem CAD-System auf. Kein lästiges Nacharbeiten und Anpassen, sondern Ergebnisse, die direkt nutzbar sind.

Einfach und schnell Ergebnisse mit Kontextbezug erstellen.
Nur in Pro-Version enthalten!
Erstellen Sie einfach Ergebnisse mit Bezug zur Aufnahmesituation und kombinieren Sie einfach die Intelligenz der verschiedenen PointCab-Module, wie z. B. Mesh und Grundriss.

PointCab 3D-Punkte Modul
Nur in Pro-Version enthalten!
Mit dem PointCab 3D-Punkte Modul einfach lagekorrekte 3D- bzw. Höhenpunkte in Ihren Ergebnissen aus der Punktwolke für die Verwendung in CAD-Systemen anlegen.

Nützliche Formate.
Nur in Pro-Version enthalten!
Notieren sie Ihre PointCab 3D-Punkte als DWG, DXF oder DAE; mit oder ohne Annotationen.

Kodieren Sie Ihre Punkte.
Nur in Pro-Version enthalten!
PointCab 3D-Punkte lässt Sie Ihre Punkte beliebig kodieren, sodass Sie immer den Überblick behalten. Somit können Sie die Punkte nicht nur in Ihrem CAD-System als Modellierungsgrundlage bzw. -unterstützung nutzen, sondern auch zur Dokumentation.

Rekonstruktion von Gebäudestrukturen in 3D
Nur in Pro-Version enthalten!
Arbeiten Sie sich schrittweise an komplette Strukturen heran – mit PointCab Mesh. Extrahieren Sie z. B. alle Fassaden und Dachseiten und kontrollieren Sie deren Zuordnung direkt im PointCab 3D-View.

Punktwolken-Export Modul
Nur in Pro-Version enthalten!
Mit dem Punktwolken-Export-Modul können Sie gezielt Teilbereiche Ihrer gesamten Punktwolke – bestehend aus allen Scans – exportieren.

Sparen Sie sich die Zeit, Teilbereiche in jedem einzelnen Scan zu selektieren und in Ihr CAD-Programm zu überführen.

Reduzieren Sie die Punktwolke in dem Selektionsbereich vollautomatisch.

Zuletzt angesehen