Das ist neu in Artec Studio 14

Unübertroffene Leistung, atemberaubende Nutzerfreundlichkeit

Wieder einmal haben wir die Messlatte für die neueste Version von Artec Studio noch höher gelegt. Seien Sie darauf vorbereitet, überrascht zu werden: von der verbesserten Integration mit unseren neuesten Scannern bis hin zu atemberaubenden Geschwindigkeitssteigerungen und brillanten neuen Funktionen, die Ihre Produktivität und Ihre Ergebnisse ins Unermessliche steigern. Und das ganz zu schweigen von der erweiterten Funktionalität, die viele von Ihnen sich immer gewünscht haben. Ja, wir haben unseren Kunden gut zugehört. Und nun lassen Sie uns einen kurzen Blick unter die Haube werfen.

ZEITERSPARNIS UND ERGONOMIE

FORTGESCHRITTENE
3D-MODELLIERUNG

ERWEITERTE CAD/
CAM-FUNKTIONALITÄT

IDEAL GEEIGNET FÜR QUALITÄTSKONTROLLE

Zeitersparnis und ergonomie

Wenn Sie nach hilfreichen Funktionen und zeitsparenden Verbesserungen suchen, um Ihren Arbeitsablauf reibungsloser zu machen, sind Sie bei uns richtig. Sobald Sie unsere Neuerungen ausprobiert haben, werden Sie sich fragen, wie Sie jemals ohne sie ausgekommen sind.

Hier ist für jeden etwas dabei: von rasanten Geschwindigkeitssteigerungen über die Positionierung mit einem Klick bis hin zu einer verbesserten, klareren Animation im Autopiloten. Und das ist erst der Anfang.

Automatische Positionierung mit einem Klick

Nun sind Sie nur noch einen Klick davon entfernt, die Standardposition Ihres 3D-Objekts in Artec Studio 14 festzulegen. Auf diese Weise erscheint das Objekt bei jedem Öffnen der Datei genau an der von Ihnen gewählten Position. Ob es sich nun um einen 3D-Scan einer Person handelt, der in einer bestimmten Position ausgerichtet werden muss, oder um einen technischen Scan einer Maschine bzw. eines Teils, bei dem die Unterscheidung von links und rechts entscheidend ist – Artec Studio 14 ist gewappnet. Besonders nützlich für medizinische Anwendungen.

Geschwindigkeit der Texturzuordnung

Stellen Sie sich eine 800%ige Beschleunigung der Texturzuordnung vor, so dass Ihr Scan schneller als je zuvor fertig ist, wenn Sie auf die Stopptaste klicken. Doch kein Grund zum Träumen – denn das gibt es nun schon! Artec Studio 14 verfügt über die bisher schnellsten und schlankesten Algorithmen zur Texturabbildung, was mehr Scans in kürzerer Zeit ermöglicht.

Erweiterter Autopilot

Vollautomatisch oder halbautomatisch? Jetzt haben Sie die Wahl! In Artec Studio 14 können Nutzer von Leo, Eva und Space Spider nun wählen, ob sie Auto-Ausrichtung in Ihren Ablauf integrieren möchten oder nicht. Diese optionale Funktion kann sehr viel Zeit sparen, wobei die Nutzer stets weiterhin den individuell besten Weg für ihre spezifischen Projekte wählen können.

Optimierte Registrierung

Die neue, verbesserte Registrierung spart noch mehr Zeit bei der Scanbearbeitung und überspringt nunmehr den Schritt der Feinregistrierung, was zu einer schnelleren Registrierung ohne Qualitätsverlust führt. Nutzer können aber auf Wunsch weiterhin die Feinregistrierung einstellen.

Sound-Benachrichtigung

Damit Sie bei der Arbeit mit Artec Studio 14 noch mehr Zeit sparen können, hören die Benutzer nach Abschluss jedes langen (>30 Sekunden) Prozesses eine angenehme akustische Meldung. Diese praktische Funktion gibt Ihnen die Möglichkeit, sich zwischendurch auf andere Aufgaben zu konzentrieren, da Sie wissen, dass Sie genau dann aufmerksam gemacht werden, wenn es Zeit für den nächsten Schritt ist.

Sequenz-Animation

Beobachten Sie, wie sich Ihre Scans durch Abläufe wie Global Registration zusammenfügen. Dies ist ideal für glasklare Vor- und Nachansichten Ihrer Objekte sowie für eine Einschätzung darüber, ob alles zum besten verändert wurde.

Und mehr…

Andere äußerst nützliche und langerwartete Änderungen warten auf Sie: Automatische Exportbenennung, variable Radiererfarbe und einfache Scannertyperkennung. Sämtliche wurden entwickelt, um Ihre Arbeit in Artec Studio 14 effizienter und unkomplizierter denn je zu gestalten.

Fortgeschrittene 3D-Modellierung

Seit Jahren sind Artec Scanner, wenn es um lebendige, vollspektrale Farberfassung geht, bereits in der Exosphäre unterwegs. Und jetzt können 3D-Modellierer und CGI-Spezialisten mit diesen neuen Funktionen und Verbesserungen in einem Bruchteil der bisher benötigten Zeit Magisches auf dem Bildschirm oder in AR- und VR-Anwendungen zum Leben erwecken.

Blendungsbegrenzung. So sparen Sie sich Stunden Arbeit.

Was Sie gleich lesen werden, wird Ihre Erwartungen an 3D-Scansoftware nachhaltig verändern. Jeder Scan-Techniker weiß, dass schon ein paar Blendsprenkel 3D-Modelle völlig ruinieren können. Aber das manuelle Entfernen von Blendung kann Massen Ihrer wertvollen Zeit verschlingen. Mit der neuen Funktion zur Entblendung, die auf PBR (Physically Based Rendering) basiert, ist das alles Vergangenheit! Mit Artec Studio 14 können Sie den Grad der Blendungsbegrenzung einstellen, dann klicken und loslegen! Anschließend lehnen Sie sich einfach und beobachten Sie, wie die durch Blendung beeinträchtigten Bereiche in abglanzfreier Farbe zum Leben erwachen.

Aufgrund unverschämt intelligenter Algorithmen ist diese Methode nur viel schneller als es jemals von Menschenhand möglich wäre, sondern die Ergebnisse sind auch viel lebensechter, da mathematisch die besten Mikrooberflächen unterschieden und ausgewählt werden. Dann können Sie ganz einfach dynamische Blendung in Ihrem 3D-Anzeigeprogramm hinzufügen, so dass sich die Blendung entsprechend ändert, wenn Sie Ihr 3D-Modell drehen. Ideal für 3D-Modellierung, 3D-Farbdruck, CGI und andere Anwendungen.

Bridges

Das Stopfen von Löchern in Ihren 3D-Scans kann ein langer und zeitaufwendiger Prozess sein. Jetzt hat Artec Studio 14 dies mit der neuen Bridges-Funktion wesentlich einfacher gemacht, da Sie Löcher und Lücken in Ihren Scans organisch flicken und verschließen können. Bridges arbeitet mit der vorhandenen Geometrie des Scans und ermöglicht es Ihnen, aus mehreren Perspektiven zu zoomen, so dass Sie die 3D-Oberfläche aus der Vogelperspektive betrachten können, während Sie benutzerdefinierte Kanten, Ecken, Dellen und Unebenheiten zwischen den Kanten Ihres 3D-Objekts erstellen und sogar zwei separate geometrische Teile miteinander verbinden können! Mit ein paar Mausklicks gehören dann alle Lücken, Risse und Krater in Ihren Scans der Vergangenheit an. Zudem verfügbar sind benutzerdefinierte Einstellungen für Krümmung und Glätte.

Dynamische Auto-Helligkeit

Beim Scannen, insbesondere bei stark schwankenden Lichtverhältnissen und hohen Kontrasten, ist es wichtig, eine Überbelichtung des Objekts zu vermeiden. Mit der neuen Funktion Dynamic Auto Brightness von Artec Studio 14 übernehmen die neuesten Algorithmen zur visuellen Differenzierung der Software all das für Sie. Die Funktion passt die Helligkeit sowohl während der Vorschau als auch während der gesamten Scanzeit automatisch auf optimale Werte an und stellt die richtigen Helligkeitswerte für dunkle und helle Objekte ein, auch wenn Sie im gleichen Sichtfeld unterschiedliche Lichtverhältnisse haben. Das Endergebnis ist jedes Mal ein perfekt belichtetes Bild.

Erweiterte CAD/CAM funktionalität

In der Vergangenheit war für den Export in CAD/CAM-Anwendungen eine Zwischenanwendung erforderlich, um Ihrem Modell Oberflächen hinzuzufügen. In Artec Studio 14 wurde dieser Schritt für einige Reverse-Engineering-Abläufe komplett überholt!

Direkter Export nach SOLIDWORKS und AutoCAD

Wenn Sie Dateien in SOLIDWORKS oder andere CAD/CAM-Anwendungen exportieren, können Sie nun beliebig viele offene und geschlossene Konturen als CSV- oder DXF-Dateien exportieren. Die Funktion ermöglicht es Ihnen, einfache Formen blitzschnell mit Artec Studio und SOLIDWORKS oder AutoCAD nachentwickeln, ohne dass zusätzliche Software für diesen Schritt benötigt wird. Ein echter Zeitgewinn und ideal für Ingenieure, Verpackungshersteller und viele andere.

Ideal für Qualitätskontrolle

Wenn Sie für Qualitätssicherung auf der Suche nach makellosen metrologischen 3D-Farbscannern sind, haben Sie Grund zum Feiern. Mit unserem industriellen Desktop-3D-Scanner Artec Micro und dem stativmontierten Langstrecken-Laserscanner Artec Ray haben Sie alle Werkzeuge zur Hand, um Objekte in Artec Studio präzise und atemberaubend digital aufzunehmen. Ideal für Qualitätskontrolle, Reverse Engineering, Industriedesign und vieles mehr.

Integration mit Artec Micro

Seit der Veröffentlichung der letzten Version von Artec Studio ist ein neues Mitglied der Artec Scannerfamilie auf die Bühne getreten: Artec Micro, ein brillanter Desktop-Scanner, der für die einwandfreie Qualitätsprüfung kleiner und winziger Objekte mit einem Klick entwickelt wurde. Mit einer erstaunlichen Punktgenauigkeit von bis zu 10 Mikron zeichnet sich Micro besonders bei Qualitätssicherung und Reverse Engineering sowie Schmuck-, Design- und zahnmedizinischen Anwendungen aus. Artec Studio 14 ist in Micro integriert, so dass langjährige Anwender der Software sich auf die großartigen Funktionen und die unvergleichliche Leistung von Studio beim Scannen und der Nachbearbeitung mit Micro freuen können.

Integration mit Artec Micro

Seit der Veröffentlichung der letzten Version von Artec Studio ist ein neues Mitglied der Artec Scannerfamilie auf die Bühne getreten: Artec Micro, ein brillanter Desktop-Scanner, der für die einwandfreie Qualitätsprüfung kleiner und winziger Objekte mit einem Klick entwickelt wurde. Mit einer erstaunlichen Punktgenauigkeit von bis zu 10 Mikron zeichnet sich Micro besonders bei Qualitätssicherung und Reverse Engineering sowie Schmuck-, Design- und zahnmedizinischen Anwendungen aus. Artec Studio 14 ist in Micro integriert, so dass langjährige Anwender der Software sich auf die großartigen Funktionen und die unvergleichliche Leistung von Studio beim Scannen und der Nachbearbeitung mit Micro freuen können.

Das ist neu in Artec Studio 13

Das Beste ist jetzt noch viel besser.

Jedes Jahr überarbeitet Artec 3D Leistung und Funktionen der Software Artec Studio, entwickelt neue und aufregende Tools und optimiert die bereits vorhandenen. Die neueste Version von Artec Studio setzt die absolute Messlatte für professionelle 3D-Scanlösungen. Artec Studio 13 bietet erweiterte Funktionen sowie eine leistungsstarken, professionellen Werkzeugkasten, der schneller und intuitiver zu bedienen ist als je zuvor.

  • Neue Hochleistungsalgorithmen
  • Absolute Kontrolle
  • Schnelligkeit
  • Überwältigende Optik
  • Nutzerfreundlichkeit

Erleben Sie, wie Artec Studio 13 das Scannen einfacher macht

Neue Hochleistungsalgorithmen

Riesige Datensätze? Volle Kraft voraus!

Mit der Leistungsfähigkeit von Artec Studio 13 können Nutzer nun auch große und sehr detaillierte 3D-Daten mühelos erzeugen, bearbeiten und bearbeiten. Die Objektgröße ist keine Barriere, ebenso wenig wie die Auflösung. Selbst ein 3D-Scan mit 500 Millionen Polygonen von einer Fabrikhalle stellt für die Software kein Problem dar. Scannen Sie große Objekte oder Bereiche mit Ray, Leo oder Eva und fügen Sie komplizierte Details aus Space Spider für maximale Auflösung hinzu — Artec Studio 13 ist leistungsstark genug für alles.

Volle Unterstützung von Artec Ray und Artec Leo

Sämtliche Tools in Artec Studio 13 wurden überarbeitet und erweitert, um die großen Datensätze unserer brandneuen Geräte Artec Leo und Artec Ray zu unterstützen.

Ebenfalls neu in Artec Studio ist die Nutzeroberfläche für Ray, mit einer Vielzahl von Werkzeugen für Laserscanning über große Entfernungen. Sie können nun beispielsweise eine schnelle 2D-Vorschau der Umgebung erstellen, den zu scannende Ausschnitt einfach ausgewählen und die Scanzeit exakt abschätzen lassen. Artec Studio unterstützt auch Checkerboard-Targets und Spheres für metrologische 3D-Scans.

Gesamterfassung 250% leistungsfähiger!

Als wesentlicher Schritt in der 3D-Datenverarbeitung ist die Gesamterfassung jetzt effektiver denn je. Das aktualisierte Tool kann bis zu 250% mehr Objekttypen zusammenfügen, selbst wenn die Scan-Bedingungen unterdurchschnittlich waren.

Absolute Kontrolle. Erweiterte Funktionen.

Röntgenblick

Artec Studio 13 bietet Ihnen eine brandneue Lösung für die Überprüfung Ihrer Rohscans. Der Röntgenmodus hebt Bereiche mit hoher Punktdichte hervor und macht die Daten halbtransparent. Dies ist ein großartiges neues Werkzeug, das es noch einfacher macht, mit komplexer Geometrie zu arbeiten und auf mögliche Löcher oder Fehlausrichtungen zu prüfen.

Volle DXF-Exportfunktionalität für CAD

Jetzt können Sie ganz einfach DXF-Schnitte von beliebigen 3D-Modellen in Artec Studio erstellen und auch nicht geschlossene Konturen in CAD-Software wie Design X oder SOLIDWORKS exportieren.

Benutzerdefinierte Einstellungen für die Gesamterfassung

Die Nutzer haben nun die volle Kontrolle über Geschwindigkeit und Qualität der globalen Registrierung. Sie wollen Ihr 3D-Modell in Rekordzeit fertig haben? Oder versuchen Sie gerade, eine Reihe kniffliger Scans mit kleinen Geometrie- oder Texturmerkmalen zu registrieren? Jetzt können Sie die Geschwindigkeits-/Qualitätsbalance steuern, indem Sie die Anzahl der Schlüsselframes, den Merkmalstyp und den Merkmals-Suchradius genau auf Ihre Bedürfnisse abstimmen.

Punktwolkenimport/-export

Sie können nun BTX-Dateien in Artec Studio 13 importieren sowie Artec Ray-Daten als PTX- und BTX-Punktwolkendaten mit einem Klick speichern und exportieren. Ideal für die einfache Nutzung mit Software wie Geomagic Design X.

Schnelligkeit. Ihr Arbeitsablauf ist nun schneller als je zuvor.

Gesamterfassung ist jetzt bis zu doppelt so schnell!

In Artec Studio 12 haben wir die Gesamterfassung bis zu 20-mal schneller gemacht als in Artec Studio 11. In Artec Studio 13 haben wir die Verarbeitung noch einmal beschleunigt: Die neue Gesamterfassung arbeitet gegenüber der Vorgängerversion bis zu doppelt so schnell und ermöglicht es Ihnen, direkt zum nächsten Bearbeitungsschritt überzugehen.

Feinerfassung bis zu 50% schneller!

Vollenden Sie die Erfassung Ihrer Scan-Frames mit diesem blitzschnellen, aktualisierten Algorithmus, so dass Sie nahtlos und ohne Zeitverlust zur nächsten Verarbeitungsstufe übergehen können.

Reibungslose, geschmeidige Rotation auch großer 3D-Datensätze

Das Arbeiten mit großen 3D-Modellen ist für Artec Studio 13 kein Problem. Dank der neu optimierten Kernsoftware für 3D-Rendering können Sie Ihr Modell mühelos drehen. Überprüfen, bearbeiten und speichern Sie Ihre 3D-Daten nach Herzenslust!

Überwältigende Optik

Überzeugende Datenvisualisierung

Artec Studio 13 bringt Ihnen brandneue Visualisierungen, um alle Details Ihrer 3D-Modelle hervorzuheben. Die Ausgeglichenheit zwischen dunklen und hellen Oberflächen wurde ebenfalls verbessert, so dass die Geometrie Ihres 3D-Modells nun aus jedem Winkel, unabhängig von der Farbe der Oberfläche, optimal zur Geltung kommt. Und auch die Kurven auf 3D-Modellen wurden im Sinne optimaler visueller Effekte geschärft.

Leuchtende, lebendige Farben

Die in Artec Studio 13 erfasste Textur wurde deutlich überarbeitet und lässt Ihre 3D-Modelle besser aussehen als je zuvor!

Nutzerfreundlichkeit

Einfacher 3D-Radar-Modus

Die neueste Version von Artec Studio verfügt über den 3D-Radar-Modus, eine neue farbgeführte Eingabeaufforderung zum einfachen 3D-Scannen mit Eva, Space Spider oder älteren Artec 3D-Scannern. Artec Studio hilft Ihnen, Ihren Scanner im optimalen Abstand zum Objekt zu halten, indem es die Echtzeit-3D-Datenerfassung in grün visualisiert. Wenn Sie den Scanner zu nah halten, wird die Farbe gelb und dann rot, wenn Sie noch näher herangehen. Wenn Sie den Scanner zu weit weg bewegen, wird die Farbe blau. Dies ist ein sehr hilfreiches Scan-Tool für neue und erfahrene Anwender, um die besten Ergebnisse mit einem Artec-Scanner zu erzielen.

Optimierte Rohdatentextur für effektive Datenprüfung

Die visuelle Qualität der Rohdatenanzeige in Artec Studio 13 wurde verbessert, um die Arbeit mit texturierten Scans zu erleichtern. Die Farbe der Rohdaten wurde so optimiert, dass Sie die Qualität der Datenerfassung schon vor dem Zusammenfügen deutlich sehen können.

Verbesserte Gesamterfassung

Die Gesamterfassung ist jetzt nicht nur um bis zu 100% schneller, sondern auch noch leistungsfähiger! Dank dieses verbesserten Algorithmus’ sind nun auch knifflige Objekte einfach zu bearbeiten.

Intelligentes 3D-Rendering

Artec Studio erkennt automatisch Ihre Rechnerleistung. Wenn es Ihrem Gerät etwas an Leistung fehlt, wird das intelligente 3D-Rendering Ihren Arbeitsspeicher schonen. Während Sie Ihr 3D-Modell drehen, rendert Artec Studio die Daten als Punktwolke. Sobald Sie aufhören zu rotieren, wird das Modell wieder als volles Polygonnetz angezeigt. Dadurch ist das Drehen von hochwertigen 3D-Modellen auch auf Tabletts flüssig und schnell.

Optimierte Rohdatentextur für effektive Datenprüfung

Die visuelle Qualität der Rohdatenanzeige in Artec Studio 13 wurde verbessert, um die Arbeit mit texturierten Scans zu erleichtern. Die Farbe der Rohdaten wurde so optimiert, dass Sie die Qualität der Datenerfassung schon vor dem Zusammenfügen deutlich sehen können.

Einfache, effektive Nutzeroberfläche

Die Nutzeroberfläche von Artec Studio ist jetzt noch einfacher zu bedienen. Auf Knopfdruck können Sie von einem sauberen, reinen Layout zu einer vollständigen Funktion wechseln, die sämtliche erweiterten Tools enthält. Und für alle, die es gewohnt sind, ein 3D-Navigationstool zu benutzen, haben wir diese Funktion ebenfalls hinzugefügt, um die Interaktion mit Ihrem 3D-Modell noch einfacher zu machen.

Spiegeln Sie Ihr Objekt mit nur einem Klick

Sie können nun ein Objekt scannen und anschließend das 3D-Modell spiegeln, um eine exakte invertierte Nachbildung zu erhalten — ideal für die Anwendung in der Orthopädie.

Reibungslose, verbesserte Bearbeitung von 3D-Daten

Die Bearbeitung von 3D-Daten in Artec Studio ist noch einfacher geworden. Die Werkzeuge Radiergummi, Beseitigung und Lasso sind nun wesentlich schneller und geschmeidiger zu kontrollieren. Zudem jetzt können Sie nun auch Daten umgekehrt auswählen, was das Löschen nicht benötigter Daten erheblich erleichtert. Außerdem haben wir ein neues Rotationswerkzeug zur intuitiven Steuerung der Ebenen hinzugefügt.