Die Hersteller von Cinema 4D haben sich kurzfristig mit IM Innovation zusammengeschlossen und ein „MAXON ASEAN Competence Centre“ in Singapur gegründet. Wir gratulieren herzlichst. Als Folge dieser Zusammenarbeit hat Maxon ein neues Demoreel veröffentlicht. In dem Demoreel wurden wirklich alle Künste von Cinema 4D verwendet und eingesetzt. Die Verbindung zwischen Mensch und Maschine hat dieses atemberaubende Reel entstehen lassen.

Solche Animationen und Renderings könnt Ihr auch mit Cinema 4D erstellen.

Das Wort Showreel bzw. Demoreel stammt von dem englischen Wort „show“ (Schau, Darbietung) und dem ebenfalls englischen Wort „reel“ (Filmrolle, Band) ab und wird für die im deutschen Sprachraum ebenso geläufige Bezeichnung Demoband verwendet.

Showreels sind in der Regel Zusammenstellungen von Arbeitsproben, die im Bereich der Film- und Fernsehproduktion und 3D Animation an Agenturen versandt werden.

Bei Stellenausschreibungen für Multimedia-Produzenten o. ä. werden oft Showreels als Teil der Bewerbungsunterlagen erwünscht. Für einen Schauspieler oder 3D Artist, gehört ein solches aktuelles Demoband zum branchenüblichen Bewerbungsmaterial.