Webinare von Autodesk

Kostenlose Autodesk Webinare? Ihr habt richtig gehört und damit die Gelegenheit mit Experten aus der Praxis in Kontakt zu kommen und direkt Fragen an die Profis zu stellen. Zudem könnt ihr in den Webinaren sehen, wie und für welche Produktionen die Autodesk Produkte eingesetzt werden.

Um euch die Webinare vom Media & Entertainment Team von Autodesk kostenlos & unverbindlich anzuschauen ist lediglich eine kurze Anmeldung notwendig. Die Plätze sind allerdings begrenzt und daher empfehlen wir sich rechtzeitig anzumelden.

Heute am 30. November 2012 könnt ihr Autodesk Maya Experte Patrice Paradis treffen. Das Webinar findet von 14:00-15:00 MEZ statt.

Leider sind hier bereits alle Plätze besetzt.

Patrice Paradis von AutodeskPatrice Paradis war viele Jahre in der Filmbranche tätig, bevor er 2006 mit dem  Alias Systems Autodesk beigetreten ist. Seine Erfahrung mit Autodesk Maya stammt aus der frühen Entwicklung des Produktes und seiner Leidenschaft für Animation, Visual Effects und Design-Visualisierung.

Patrice konnte seine Erfahrung durch die Arbeit mit Kunden aus ganz Europa über die gesamte Bandbreite der Erstellung digitaler Inhalte entwickeln. Mittlerweile hat er sich darauf spezialisiert Kunden aus Film & TV zu helfen, die ihre Geschäfte und Pipelines rund um Autodesk Maya aufgebaut haben.

Er zeigt mit Digital District zwei ganz unterschiedliche Projekte.

Les Furets

Im ersten Projekt Les Furets geht es um einen Werbespot, der durch starkes Character Design und Fluid-Animation glänzt. Wie der Name schon sagt handelt es sich dabei um die kreative Arbeit mit Frettchen (Les Furets ist französisch und heißt Frettchen).

Während das zweite Projekt des Webinars Onyx ein beeindruckender Werbespot (für ein ebenso beeindruckendes neue Concept-Car von Peugeot) der atemberaubende prozedurale VFX mit Live Action verbindet.

Erlebt im Webinar wie Digital District das ganze Toolset von Autodesk Maya und Flames ausnutzt, um so unterschiedliche, aber ebenfalls beeindruckende Werke zu zaubern.

3ds max Webinar im Dezember:

Im Dezember Webinar könnt ihr Autodesk 3ds Max Experte Jamie Gwilliam treffen.

Das Webinar ist am 7. Dezember 2012 von 14:00-15:00 MEZ.  Jetzt anmelden

Jamie Gwilliam von AutodeskJamie Gwilliam studierte Industrial Design, bevor er sich als Produkt-Designer ein hochangesehenes architektonisches Praxiswissen in diversen auf Architektur spezialisierten Unternehmen aneignete. Er hatte bereits über sechs Jahre Berufserfahrung, bevor er dann 2005 mit seinen praxis-geschulten Fähigkeiten Autodesk beigetreten ist.

Mittlerweile  hat er sich auf den Einsatz von Autodesk 3ds Max und 3ds Max Design  sowie Autodesk Mudbox  spezialisiert und arbeitet eng mit Kunden aus der Entertainment- und Design-Visualisierungs- Branche.

In seinem Webinar ist CrystalCG mit von der Partie. Ein Studio dessen Namen man eventuell schon im Zusammenhang mit den Olympischen Spielen gehört hat.
CrystalCG

Ihr könnt in viele Bereiche der letzten Olympischen Spiele in London blicken, wo CrystalCG’s Team aus hochbegabten Artists beteiligt waren. Autodesk Experte Jamie Gwilliam entdeckt die ganze Vielfältigkeit von spannender und lebhafter Teamarbeit bei CrystalCG, und das nicht nur durch das Tron-inspirierte Velodrome video.

CrystalCG produzierten über 2.000 animierte Sequenzen in unterschiedlichen Formen und Größen für die Olympischen Spiele  bis hin zu einem beeindruckenden, weltweit größten, 634,500 pixel Format für ein Display als Teil der Eröffnungsfeier.

Erlebt wie Autodesk 3ds Max und Maya dabei geholfen haben, diese herausragende Arbeit umzusetzen.

 

Als zertifizierter Fachhändler und Autodesk Silver Partner bieten wir neben den Multimedia und Entertainment Produkten (Autodesk 3ds Max & DesignMudboxSoftimageMotionBuilderMaya) auch hilfreiche Trainings (z.b. das 3ds Max Training – Basics & Tricks), Plug-Ins ( VRay für SoftimageMaya3ds MaxXfrog 5) und natürlich jeglichen 3D Content.