Eines der größten Neuerungen von CINEMA 4D Release 12, ist das komplett erneuerte Dynamics.  Das Video „Dynamic Connectors“  zeigt euch eindrucksvoll, wie ihr mit der neuen CINEMA 4D  R12 Dynamic Engine einfach Objekte,  mit Kombinationen aus Joints und Springs (Windungen), miteinander verbindet.

Die Objekte können mit Drehgelenken, Drehachsen und anderen komplexen Joints mit Entfernungsmessungen von Ragdoll Simulationen (Bewegungsverhalten von Körpern)  bishin zur Radfederung interagieren. Es ist sogar möglich, Objekte mit einem Motor, durch Geschwindigkeits und Kraft, zum laufen zu bringen!

Dynamics ist nur in CINEMA 4D Studio Release 12 enthalten.